Fenster

Das Creators Update bricht mobile Breitband-USB-Dongles [FIX]

Das Creators Update bricht mobile Breitband-USB-Dongles [FIX]

Das jüngste Bestreben von Microsoft, den Marktanteil seines Windows 10-Betriebssystems zu erhöhen, hat in der Community für Aufsehen gesorgt. Das Creators Update hat eine Reihe nützlicher neuer Funktionen und Verbesserungen sowie eigene Probleme in die Tabelle aufgenommen.

Da nach dem Update immer mehr Probleme auftauchen, zögerten die Benutzer nicht, ihre Beschwerden in den beliebtesten Foren im Internet zu äußern.

Ein solcher Ort ist Reddit, wo ein Benutzer kürzlich ein Problem mit mobilen Breitband-USB-Modems gemeldet hat. Anscheinend mobile USB-Dongles die auch ein bisschen alt sind, schneiden mit dem Creators Update nicht so gut ab. Folgendes hat Benutzer NovaSummoner in seinem Reddit-Beitrag zu diesem Problem gesagt:

Als ich Windows 10 neu installiert habe, habe ich nicht bemerkt, dass ich das ISO-Update des Erstellers heruntergeladen habe. Dies führte dazu, dass ich anderthalb Wochen lang auf Windows Message Boards schrieb und im Internet nach Personen suchte, die das gleiche Problem hatten. Beim Versuch, mit dem USB-Modem in meinem Fall das Mc760 von Virgin Mobile zu wählen, wurde in Windows der Fehler 633 und die Meldung „Der Remotecomputer hat nicht geantwortet, versuchen Sie es erneut.

Die von diesem Benutzer gefundene Lösung bestand darin, eine andere Windows-Installations-ISO, nämlich die für die Anniversary Edition des Betriebssystems, durch Herunterladen von einem Mac zu erhalten. Während diese Methode zum Abrufen einer anderen ISO möglicherweise nicht für alle die gleichen Ergebnisse liefert, empfiehlt der Benutzer denjenigen, die das neueste Creators Update installieren möchten, dringend, vorsichtig zu sein. Dies gilt umso mehr, wenn sie über eine Internetverbindung verfügen, die auf einem USB-Dongle basiert. Hier ist die Warnung des Benutzers:

Seien Sie vorsichtig beim Aktualisieren auf Ersteller-Updates von Microsoft, wenn Sie einen USB-Dongle für das Internet verwenden. Ich hatte Glück und fand einen Weg, eine andere ISO herunterzuladen, aber diese Strategie funktioniert möglicherweise nicht immer.

Als die Situation hoffnungslos schien, erschien ein hilfreicher Benutzer namens Otadiz mit einer Handvoll Lösungen für Benutzer, die sich möglicherweise in derselben Situation befinden. Hier sind seine Antworten auf das Problem für Bedürftige.

So beheben Sie Probleme mit dem mobilen USB-Dongle im Creators Update

1. Gehen Sie zu Start> Einstellungen> Updates und Sicherheit> Erweiterte Optionen> Feature-Updates verschieben.

Auf diese Weise erhalten Sie die neuen Updates nicht sofort, wenn sie veröffentlicht werden, und sie sind stabiler, wenn Sie sie erhalten.

2. Gehen Sie zu Start> Dienste eingeben> Gehen Sie zu Windows Update> Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eigenschaften> Starttyp> Deaktiviert.

3. Gehen Sie zu Start> Einstellungen> Updates und Sicherheit> Wiederherstellungsoptionen> Kehren Sie zu einem früheren Build zurück.

Haben Sie nach dem Upgrade auf Windows 10 Creators Update mobile USB-Dongles für Breitband gefunden? Wenn Sie auf andere Korrekturen gestoßen sind, können Sie die Schritte zur Fehlerbehebung im Kommentarbereich unten auflisten.

Verwandte Geschichten zum Auschecken:

Fix 5.1 Channel Surround Sound funktioniert unter Windows 10 nicht
Wenn Sie Multimedia-Inhalte genießen möchten, verfügen Sie wahrscheinlich über ein 5.1-Surround-Lautsprechersystem. Diese Lautsprecher sind perfekt fü...
So verwenden Sie Ihren PC als Wi-Fi-Lautsprecher
Die meisten Benutzer würden PC und Smartphone kombinieren, um das Beste aus beiden herauszuholen. Die Musikwiedergabe auf Android-Smartphones ist aufg...
So beheben Sie hohe Töne über Lautsprecher unter Windows 10
Lautsprecher sind faszinierende Ausgabegeräte, die einen guten Klang erzeugen sollen. Leider wird aufgrund technischer Störungen infolge von Software-...