Sie haben noch kein Upgrade auf Windows 10 durchgeführt? Hier ist eine neue Lösung

  • Lester McBride
  • 0
  • 678
  • 18

Das Windows 10-Jubiläumsupdate ist da und Windows 7- und Windows 8.1-Benutzer können das kostenlose Upgrade von 2015 bis zum 29. Juli 2016 nicht mehr nutzen. Nun, nicht mehr möglich ist nicht genau richtig, da es verschiedene Möglichkeiten gibt um die große Mauer der Blockade von Microsoft.

Wenn Sie noch kein Upgrade auf Windows 10 durchgeführt haben und dies sehr bald tun möchten, empfehlen wir, diese Anleitung hier zu befolgen. Anscheinend sollte es gut genug sein, die Uhr zurückzudrehen, um die Leute mit dem Jubiläums-Update zum Laufen zu bringen.

Wenn Microsoft diese Option blockiert, funktioniert möglicherweise eine andere. Hier ist die Sache, Sie benötigen einen Windows 7- oder Windows 8.1-Produktschlüssel. Nach dem, was wir verstanden haben, müssen Computerbenutzer das Windows 10 Anniversary Update ISO herunterladen. Fügen Sie bei der Installation einfach ihren Windows 7- oder Windows 8.1-Produktschlüssel hinzu, und alles sollte einwandfrei funktionieren.

Wir sind nicht überrascht, dass die Leute auf neue Wege stoßen, um Windows 10 zu installieren, und wir glauben, dass der Software-Riese dies absichtlich zulässt. Immerhin beherrscht Windows 10 nach den neuesten Daten zum Nettomarktanteil nur rund 21% des PC-Marktes mit Windows 7 mit über 40%.

Microsoft hat außerdem angekündigt, dass bis 2018 keine 1 Milliarde Geräte mit Windows 10 auf den Markt gebracht werden können. Das Unternehmen gibt Windows 10 Mobile die Schuld daran, aber das Desktop-Betriebssystem sollte ebenso wie Windows 7-Benutzer dafür verantwortlich gemacht werden aktualisieren nicht so viel wie erwartet.

Was Microsoft über die Problemumgehung zu sagen hat?

Mary Jo Foley von ZDNet sprach mit dem Unternehmen, und die folgende Erklärung wurde abgegeben:

Benutzer, die ihren PC zum ersten Mal aktualisieren, müssen einen Windows 10-Produktschlüssel eingeben. Benutzer, die zuvor Windows 10 auf ihrem PC installiert haben, sollten bei der Neuinstallation von Windows 10 auf diesem PC erfolgreich mit einer digitalen Berechtigung aktiviert werden.

Bemerken Sie etwas falsch? Das ist richtig, nirgends in der Erklärung erwähnte Microsoft die Umgehung von Optionen und ob es beabsichtigt, sie bald zu beenden.

VERWANDTE GESCHICHTEN, DIE SIE ÜBERPRÜFEN MÜSSEN:

  • HP Computer, die mit Windows 10 Anniversary Update kompatibel sind
  • Behebung des 0xa0000400-Fehlers während der Installation des Windows 10 Anniversary Update
  • Behebung der Windows 10 v1607-Installation
  • Fenster 10



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie