Spotify-Desktop-App mit Datenfehler behoben

  • Ambrose Warner
  • 0
  • 4611
  • 1318

Spotify wurde vor über zehn Jahren gestartet und ist derzeit unter Windows, MacOS und Linux, Android und iOS verfügbar. Die Desktop-Anwendung hatte einen Fehler, der eine große Menge an Junk-Daten auf Computer schrieb - bis zu 10 GB / Stunde oder 700 GB pro Tag, wenn das Programm im Leerlauf war. Die Jungs von Ars Technica entdeckten eine Reihe von Benutzern, die sich über diesen Fehler beschwerten, und die schwedischen Entwickler reagierten sofort und begannen mit der Arbeit an dem Patch.

Es scheint, dass das Problem im Juni entdeckt wurde, als sich einige Spotify-Benutzer in verschiedenen Foren beschwerten, dass die Anwendung Gigabyte an Daten auf ihre Speicherlaufwerke schreibt, ihre Lebensdauer verkürzt und ihre Gesundheit gefährdet. Laut einem Benutzer namens "koutasn" hat die Anwendung in nur zweieinhalb Stunden 28.305.469.806 Datenbytes geschrieben und festgestellt, dass die Daten nur beim Abspielen von Musik geschrieben wurden.

Dann installierte er die Anwendung neu und testete sie erneut. Diesmal speicherte die Anwendung 1 GB in 17 Minuten oder 320 MB in 4-5 Minuten. Anscheinend versucht Spotify, jedes abgespielte Lied zwischenzuspeichern. Wenn ein Lied bei der automatischen Wiedergabe abgespielt wird, kann die Anwendung bis zu 28 GB Daten aufnehmen.

Spotify wurde über dieses Problem informiert und es wurde in der Zwischenzeit behoben. "Wir haben in unserer Community einige Fragen zur Menge der mit dem Spotify-Client auf dem Desktop geschriebenen Daten gesehen", sagte das Unternehmen und fügte hinzu: "Diese wurden überprüft und potenzielle Bedenken wurden derzeit in Version 1.0.42 behoben Rollout für alle Benutzer. “

Benutzer müssen geduldig warten, bis das Update für alle verfügbar ist, und sie sollten es in den nächsten Tagen erhalten. Vor einem Monat waren Spotify-Benutzer, die einen Computer besitzen, von Malware betroffen, die durch Werbung verbreitet wurde. Glücklicherweise haben Angreifer jedoch nicht zu viel Schaden angerichtet.

Verwandte Geschichten zum Auschecken:

  • Windows 8, 10 Spotify Client Spotlite erhält Verbesserungen
  • Verwenden Sie Spotify auf Xbox mit dieser Drittanbieter-App
  • Spotify erhält die nativen Audio-Steuerelemente der Taskleiste von Windows 10
  • Spotify



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie