[Gelöst] Ihr Browser unterstützt WebGL nicht

  • Peter Sutton
  • 0
  • 4410
  • 1438

Viele Windows 10-Benutzer gaben an, dass sie keine von WebGL unterstützten Websites ausführen können. Fehlermeldung WebGL wird nicht unterstützt Es wird angezeigt, dass 2D- und 3D-Grafiken in Google Chrome nicht ausgeführt werden können.

Um das WebGL-Problem zu beheben, haben wir eine Reihe von Korrekturen entwickelt, die im Folgenden beschrieben werden.


Was tun, wenn Ihr Browser WebGL nicht unterstützt??

1. Versuchen Sie es mit einem anderen Browser

Wenn Sie dieses Problem weiterhin mit Ihrem Browser haben, kann es hilfreich sein, zu einem neuen Browser zu wechseln. Opera konzentriert sich stark auf die Sicherheit und den Schutz der Benutzer. Dank des integrierten Adblock- und Tracking-Schutzes wird das Surfen schneller und angenehmer.

Darüber hinaus ist die Chromium-Engine extrem schnell, zuverlässig und wird regelmäßig aktualisiert.

Das Aussehen ist auch ziemlich beeindruckend, und diejenigen, die großen Wert auf die Grafik legen, werden überglücklich sein über das, was sie dort in Bezug auf Anpassungswerkzeuge finden können.

Dieser Browser basiert auf Chrome, unterstützt also dieselben Funktionen und Erweiterungen und bietet Unterstützung für WebGL.

Oper

Surfen Sie mit diesem stabilen Webbrowser blitzschnell und ohne großen Stress für Ihren PC im Internet. Frei Besuche die Website

2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Browser auf dem neuesten Stand ist

  1. Klicken Sie auf das Symbol mit den drei Schaltflächen in der oberen rechten Ecke des Browsers.
  2. Scrollen Sie zu Hilfe Abschnitt und erweitern Sie es> klicken Sie Über Google Chrome.
  3. Der Aktualisierungsvorgang startet dann von selbst.
  4. Schlagen Sie die Relaunch Schaltfläche nach Abschluss des Updates.

3. Überprüfen Sie, ob die Hardwarebeschleunigung aktiviert ist

    1. Klicken Sie auf das Symbol mit den drei Schaltflächen in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
    2. Öffnen die Einstellungen > nach unten scrollen und auswählen Fortgeschrittene.
    3. Finden Sie die System Tab und stellen Sie sicher, dass die Verwenden Sie die Hardwarebeschleunigung, sofern verfügbar Der Umschalter ist aktiviert - er sollte blau gefärbt sein.
    4. Klicken Sie nach dieser Änderung auf Relaunch Klicken Sie auf die Schaltfläche, um Google Chrome neu zu starten.

4. Deaktivieren Sie installierte Erweiterungen

  1. Klicken Sie auf das Symbol mit den drei Schaltflächen in der oberen rechten Ecke des Browsers.
  2. Erweitern Sie die Mehr Werkzeuge Menü> auswählen Erweiterungen.
  3. Deaktivieren Sie die Erweiterungen, indem Sie auf den Kippschalter neben ihrem Namen klicken. Wenn der Kippschalter grau wird, ist die Erweiterung deaktiviert.

5. Aktualisieren Sie Ihre Grafiktreiber

  1. Öffnen Gerätemanager.
  2. Klicken Sie im Geräte-Manager auf, um das zu erweitern Anzeigeadapter Sektion.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte und wählen Sie Treiber aktualisieren.
  4. Klicken Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware.

  5. Genehmigen Sie den Download für die aktualisierten Treiber und warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist.
  6. Starten Sie Ihren Computer neu, sobald die Installation abgeschlossen ist.
  7. Öffnen Sie die von WebGL unterstützte Website erneut, um festzustellen, ob sie funktioniert hat.

Wir hoffen, dass unser Leitfaden zum Beheben von WebGL in Google Chrome für Sie hilfreich war. Wenn Sie andere funktionierende Lösungen kennen, können Sie diese gerne im Kommentarbereich unten hinterlassen.


FAQ: Erfahren Sie mehr über WebGL

  • Wofür wird WebGL verwendet??

WebGL ist eine Javascript-API, mit der Browser interaktive 2D- und 3D-Grafiken in Echtzeit unterstützen und rendern können. Die API wird zum Rendern von 3D-Videoinhalten in Spielen, 3D-Modellierung, physischen Simulationen und mehr verwendet.

  • Welcher Browser unterstützt WebGL??

Google Chrome, Mozilla Firefox, Opera und Safari bieten gute WebGL-Unterstützung. Stellen Sie sicher, dass Sie das neueste Browser-Update installiert haben und die neueste Browserversion ausführen, um die vollständige WebGL-Unterstützung auf dem Desktop zu nutzen.

  • Wie aktiviere ich WebGL auf meinem Computer??

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um WebGL auf Ihrem Computer zu aktivieren:

  1. Gehen Sie zu http://get.webgl.org/
  2. So aktivieren Sie WebGL unter Chrome: about: flags in einem neuen Tab und stellen Sie sicher, dass die WebGL-Option aktiviert ist.
  3. Öffnen Sie eine neue Registerkarte und geben Sie ein, um WebGL in Firefox zu aktivieren about: config Aktivieren Sie dann die Option.

Die oben genannten Lösungen erweisen sich auch dann als nützlich, wenn Sie auf folgende Probleme stoßen:

  • Ihr Browser unterstützt keine der erforderlichen Grafik-APIs für diesen Inhalt
  • Ihr Browser unterstützt WebGL nicht
  • Der Browser unterstützt WebGL nicht
  • WebGL wird nicht unterstützt

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im April 2020 veröffentlicht und seitdem im Juli 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.

  • Browserfehler



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie