Halbjährliche Kanalaktualisierungen für System Center 2019 abgebrochen

  • Michael Woods
  • 0
  • 4600
  • 421

Microsoft hat kürzlich die zweimal jährlich stattfindenden Feature-Updates, auch bekannt als "," abgebrochen Halbjährlicher Kanal für System Center 2019.

Das System Center 2019, eine Version des Long-Term Servicing Channel (LTSC), wird voraussichtlich noch in diesem Monat (März 2019) in seinem Volume Licensing Service Center verfügbar sein.

Anstatt wie erwartet zweimal im Jahr über die Feature-Updates informiert zu werden, wird dieses durch eine weitere Version des Long Term Servicing Channel System Center ersetzt.

In der Zwischenzeit wird Microsoft über Updates Rollups neue System Center-Funktionen zwischen diesen LTSC hinzufügen.

Dies war eine auf Benutzerfeedback basierende Entscheidung

Laut einem kürzlich veröffentlichten Blog-Beitrag haben Microsoft-Mitarbeiter erklärt, dass diese Entscheidung aufgrund des Feedbacks des Kunden getroffen wurde:

Im Gespräch mit Kunden haben wir erfahren, dass das System Center für die langfristige Wartung besser funktioniert als die meisten System Center-Bereitstellungen, da die Aktualisierungszyklen länger und stabiler sind.

Microsoft hat vor einigen Jahren das Long Term Servicing Channel System Center und den Semi Annual Channel als Servicebedingungen eingeführt. Diese sind für geschäftskritische Systeme bestimmt, die nicht für regelmäßige Updates vorgesehen sind.

Der offizielle Rat für die Benutzer von Windows Client und Windows Server lautet, dass die zweimal jährlich stattfindenden Feature-Updates die besten sind.

Der Zweck des Microsoft System Center 2019 besteht darin, die Bereitstellung und Verwaltung von Windows Server 2019 in größerem Maßstab zu ermöglichen, um die Anforderungen aller Rechenzentren zu erfüllen, und bietet außerdem 5 Jahre Standard- und 5 Jahre erweiterten Support, auf den sich Kunden verlassen können.

System Center 2019 hat die Mission, in vielen Bereichen Wert zu schaffen, z. B. Sicherheit, softwaredefiniertes Rechenzentrum, Modernisierung von Betrieb und Überwachung sowie schnellere Sicherungen mit Data Protection Manager 2019, Orchestrator 2019 und Service Manager 2019.

Microsoft kündigte an, dass System Center 2019 Upgrades für die beiden halbjährlichen Channel-Versionen bereitstellen wird, damit Kunden mit System Center 1801 oder System Center 1807 ein Upgrade auf System Center 2019 durchführen können. System Center 2016 kann auch auf System Center 2019 aktualisiert werden.

 VERWANDTE POSTS, DIE SIE ÜBERPRÜFEN MÜSSEN:

  • Windows Server IoT 2019 wird das Hauptbetriebssystem für IoT-Geräte sein
  • 5 beste Software zum Zurücksetzen des Windows Server-Kennworts im Jahr 2019
  • Microsoft
  • System Center 2019



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie