Verhindern Sie mit diesen Schritten, dass der Steam-Client nach dem Starten eines Spiels offline geht

  • Oswald Gilmore
  • 0
  • 4423
  • 275

Einige Benutzer haben ein Problem mit der Konnektivität zu den Steam-Servern gemeldet. Wenn Sie versuchen, Spiele online zu spielen, werden sie nach einigen Sekunden getrennt. Anscheinend geht Steam nach dem Start eines Spiels offline.

Wir haben es geschafft, eine Reihe von Lösungen zu finden, mit denen Sie dieses lästige Problem beheben können.

Warum Steam offline geht, wenn ich ein Spiel starte?

1. Installieren Sie Steam neu

  1. Öffnen Sie Start und suchen Sie Dampf.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren. Hiermit gelangen Sie zu Systemsteuerung> Programmabschnitt deinstallieren.
  3. Deinstallieren Dampf.
  4. Laden Sie hier den Steam-Client herunter und installieren Sie ihn als Administrator.
  5. Stellen Sie sicher, dass aktiviert Dampfüberlagerung während im Spiel.

2. Lassen Sie Steam durch die Windows-Firewall

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung> gehen Sie zu Systemsicherheit.
  2. Unter Windows Defender Firewall, entscheiden Zulassen einer App über die Windows-Firewall.
  3. Klicken Einstellungen ändern > Finde die Steam App und stelle sicher, dass sie beides hat Öffentlichkeit und Privat Kästchen angekreuzt.
  4. Deaktivieren Sie Ihre Antivirensoftware vorübergehend.
  5. Drücken Sie in Ordnung > Versuchen Sie, Steam neu zu laden, und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wurde.

Wir haben ausführlich über Steam-Konnektivitätsprobleme geschrieben. Weitere Informationen finden Sie in diesen Handbüchern.


3. Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

  • Öffnen Sie Ihren Internetbrowser und prüfen Sie, ob Webseiten schnell und ohne Unterbrechung geladen werden.
  • Hard Reset auf Ihrem Router / Modem.
  • Versuchen Sie es auch mit einer Kabelverbindung anstelle von Wifi.

4. Leeren Sie die Steam-Konfiguration und den DNS

  1. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R auf Ihrer Tastatur> Typ Steam: // Flushconfig im Feld Ausführen.
  2. Wählen in Ordnung im Steam-Fragenfeld, das angezeigt wird.
  3. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R auf Ihrer Tastatur> Typ cmd im Feld Ausführen.
  4. Art ipconfig / flushdns in der Eingabeaufforderung und drücken Sie die Eingabetaste.
  5. Melden Sie sich wieder bei Steam an und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wurde.

5. Aktualisieren Sie Ihren Videoadaptertreiber

  1. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R auf Ihrer Tastatur> Typ devmgmt.msc im Feld Ausführen und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. In dem Gerätemanager Klicken Sie, um die zu erweitern Anzeigeadapter Abschnitt> Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte und wählen Sie Treiber aktualisieren.
  3. Klicken Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware.
  4. Genehmigen Sie den Download für die aktualisierten Treiber und warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist.
  5. Starten Sie Ihren Computer neu, sobald die Installation abgeschlossen ist.

Wir hoffen, dass mindestens eine unserer Lösungen Ihnen bei der Behebung des Steam-Konnektivitätsproblems helfen kann. Wenn Sie weitere Korrekturen kennen, lassen Sie diese im Kommentarbereich unten.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie