pCloud was es ist und wie man es unter Windows installiert

  • Lester McBride
  • 0
  • 3108
  • 269

Suchen Sie einen persönlichen Speicherplatz für alle Ihre Dateien und Ordner? Dann pCloud ist dein Freund.

pCloud ist ein persönlicher Cloud-Speicherplatz, in dem Sie alle Ihre Ordner, Dateien und sonstigen Dokumente aufbewahren können.

Darüber hinaus ist die Benutzeroberfläche benutzerfreundlich und zeigt Ihnen, wo sich alles befindet und was die einzelnen Elemente tun. Außerdem können Sie es auf fast jedem Gerät und Betriebssystem wie Windows (10, 8, 7, Vista und XP) oder als mobile App oder Web-Erweiterung herunterladen (dies ist die neueste Funktion von pCloud)..

Sobald Sie es auf Ihrem Computer oder Gerät installiert haben, erstellt die App, die fast wie Google Drive funktioniert, ein gut gesichertes virtuelles Laufwerk, das Ihren lokalen Speicherplatz vergrößert.

Jede vorgenommene Änderung wirkt sich sofort auf Ihren Computer oder Ihr Gerät aus und synchronisiert sie, sodass Sie auf alle vorgenommenen Aktualisierungen zugreifen können.

Einige der Hauptaufgaben, die Sie mit pCloud erfüllen können, sind:

  • Dateien und Ordner freigeben

Sie erhalten sofortigen Zugriff auf alle Ihre Dateien und können diese auf drei Arten problemlos mit anderen teilen (bis zu 150 Mal):

  1. Teilen Sie einen Link, indem Sie einen Link zu Dateien oder Ordnern in Ihrem Konto erstellen und den Link freigeben. Dies funktioniert unabhängig davon, ob sie über eigene pCloud-Konten verfügen oder nicht. Sie können Ihre Dateien anzeigen und herunterladen.
  2. Laden Sie andere zur Zusammenarbeit in einen Ordner ein. Sie können steuern, wer Dateien in Ihrem pCloud-Speicher bearbeiten oder anzeigen darf.
  3. Laden Sie Links hoch, indem Sie einen Link zu Ihren Ordnern bereitstellen, in den andere ihre Inhalte hochladen können.
  • Sofortige Dateisynchronisation

Sie können alle Ihre Dateien mit pCloud Drive sofort zwischen Ihrem Computer, Telefon und Tablet synchronisieren und sich dann auf allen Geräten mit denselben Anmeldeinformationen anmelden. Wenn Sie es bereits haben, wird jede Änderung, die Sie vornehmen, auf allen Ihren Geräten synchronisiert, sodass Sie von jedem Gerät aus jederzeit und überall darauf zugreifen können.

Hinweis: Sie benötigen die App auf Ihren anderen Geräten, um auf Ihre Dateien zugreifen und diese synchronisieren zu können.

Sie können sich auch auf Ihrem Mobilgerät für die App registrieren. Wenn Sie es installieren und starten, verwenden Sie entweder ein vorhandenes Konto oder erstellen ein neues. Dies kommt mit den meisten pCloud-Funktionen und 10 GB Speicherplatz kostenlos! Sie können nur eine App-Installation pro Gerät haben, die mit einem einzelnen Konto verknüpft ist. Dies bedeutet, dass Sie nicht mehrere Konten verwenden können.

Zu den wichtigsten Funktionen von pCloud gehören:

  • Teilen von Download- und Upload-Links
  • Dateiversionierung
  • Datenwiederherstellung
  • Laden Sie Ihre Dateien und Daten remote hoch oder arbeiten Sie offline (indem Sie Ihre Dateien zu Favoriten hinzufügen - klicken Sie auf das Sternzeichen neben Ihren Dateien, und Sie können alle Dateien, Fotos, Videos oder Audios offline verwenden)..
  • Vorschau von Dokumenten, während Sie online sind
  • Stellen Sie Dateien mit der Rückspulfunktion wieder her
  • Haben Sie eine Erweiterung für Ihre Festplatte
  • Erhalten Sie detaillierte Statistiken für Ihre freigegebenen Links, einschließlich der Anzahl der Downloads
  • Speichern Sie 5 Kopien von Dateien auf verschiedenen Servern, und Sie haben eine Option für zusätzliche Verschlüsselung
  • Automatisches Hochladen von Fotos (einschließlich Kamerarolle)
  • Erstellen Sie Backups von verschiedenen Plattformen wie Dropbox, Facebook, Instagram, OneDrive und / oder Google Drive

Arten von pCloud-Anwendungen verfügbar

Es stehen drei Arten von Anwendungen zur Verfügung:

  • pCloud für Desktop
  • pCloud für Handys
  • pCloud für Web

pCloud für Desktop

Dies kann unter jedem Betriebssystem einschließlich Windows verwendet werden. Es wird ein virtuelles Laufwerk erstellt, das Sie so verwenden können, wie Sie Ihre Festplatte verwenden, aber keinen Speicherplatz auf Ihrem Computer beanspruchen. Es sichert Ihre Daten mit pCloud Crypto - Dies ist eine neue Funktion, für die a erforderlich ist Kryptopass um Ihre Dateien zu verschlüsseln und zu entschlüsseln.

pCloud für Handys

Sobald Sie die App auf Ihrem Gerät installiert haben, können Sie mithilfe der mobilen Funktionen unterwegs eine Vorschau anzeigen, hochladen, herunterladen oder freigeben. Das Automatisches Hochladen von pCloud Die Funktion sichert auch Ihre Fotos und Videos von Ihrem Gerät in der Cloud.

pCloud für Web

Auf der Webplattform von pCloud auf my.pCloud.com können Sie alle Dateien in der Vorschau anzeigen, hochladen und herunterladen. Sie können sie mit jedem teilen und in jedem Webbrowser mehr tun.

So erhalten Sie pCloud für Ihren Computer

Um pCloud auf Ihren Computer zu bringen, können Sie schnell und einfach die folgenden Schritte ausführen:

  • Gehen Sie zur offiziellen Website von pCloud

  • Klicken Sie oben rechts auf Herunterladen

  • Sie sehen eine Vielzahl von Betriebssystemen und Geräten, auf denen Sie die App installieren können
  • Klicken Sie auf Windows

  • Zeigen Sie auf "Andere Version auswählen" und wählen Sie Ihre Windows-Version aus

  • Wenn Sie Windows 10 verwenden, klicken Sie darauf
  • Ihr Download sollte sofort beginnen

So installieren Sie pCloud auf Ihrem Computer

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die App zu installieren:

  • Wechseln Sie in den Ordner, in dem der pCloud-Download (EXE-Datei) gespeichert wurde

  • Doppelklicken Sie auf die EXE-Datei ODER klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Öffnen
  • Ein Einrichtungsfeld wird angezeigt
  • Lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und aktivieren Sie das Kontrollkästchen zustimmen

  • Klicken Installieren
  • Windows fragt Sie, ob Sie mit der Installation fortfahren möchten: Klicken Sie auf Ja oder Zulassen
  • Das Setup beginnt mit der Verarbeitung Ihrer Installationsanforderung

  • Es erscheint ein Popup mit der Frage "Möchten Sie diese Gerätesoftware installieren?". Klicken Sie auf Installieren

  • Sie erhalten eine Bestätigung, dass Ihre Einrichtung erfolgreich war
  • Ein kleines blaues Wolkensymbol mit Buchstaben P. darauf wird es in Ihrer Taskleiste angezeigt. Das bedeutet, dass die App installiert wurde und als virtuelles Laufwerk auf Ihrem Computer angezeigt wird

  • Klicken Starten

  • Das Anmeldefenster wird angezeigt. Sie können Einloggen mit Ihrem bestehenden Konto oder erstellen Sie eines

  • Nach erfolgreicher Anmeldung sendet pCloud eine Willkommensnachricht.

Sobald die Einrichtung und Installation abgeschlossen ist und Sie angemeldet sind, können Sie Ihre Dateien in pCloud speichern.

Vor- und Nachteile von pCloud

Vorteile

  • Einfache Dateisicherung
  • Garantierte Sicherheit / Passwortschutz
  • Benutzerfreundliches Bedienfeld
  • Einfach zu navigierender Dateimanager
  • Sie können über Ihr Facebook-Profil eine Verbindung herstellen, wenn die E-Mail-Adressen übereinstimmen
  • Einfaches Teilen (mit erweiterten Funktionen)
  • Legen Sie das Ablaufdatum für freigegebene Dateien / Links fest
  • Sie können die Anzahl der Link-Downloads verfolgen
  • Mit der Rücklauffunktion können Sie Dateien wiederherstellen
  • Kommt mit 50 GB Speicherplatz für ein kostenloses Konto (hat auch Premium-Konten). Sie können zusätzlichen freien Speicherplatz erhalten, wenn Ihr Speicherplatz aufgebraucht ist, indem Sie andere Benutzer einladen, sich für pCloud zu registrieren. Jede Registrierung erweitert Ihren Speicherplatz um 1 GB, wenn der Benutzer entweder 1 GB in pCloud hochgeladen oder sich von einem Gerät oder einem virtuellen Dateisystem angemeldet hat. Sie können Ihre Dokumente auch in pCloud sichern und zusätzlichen freien Speicherplatz erhalten.
  • Kommt mit kostenloser Version vor dem Upgrade auf kostenpflichtige oder Premium-Versionen

Nachteile

  • Für Benutzer der kostenlosen Version werden Konten nach 12 Monaten gelöscht Inaktivität, dauerhaftes Löschen der Dateien (und des Kontos) insgesamt
  • Einige Benutzer haben festgestellt, dass die App nach einer Weile ständig Prozessorzeit beansprucht
  • Benutzer der kostenlosen Version können gelöschte Dateien nur innerhalb der ersten 24 Stunden nach dem Löschen wiederherstellen, obwohl sie 15 Tage lang im Papierkorb gespeichert sind. Ein Upgrade auf die Premium-Version ist erforderlich, um diese Dateien wiederherzustellen, und andere Dateien, die vor mehr als 24 Stunden gelöscht wurden.

Haben Sie pCloud ausprobiert oder verwenden Sie es? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen im Kommentarbereich mit.

Verwandte Geschichten zum Auschecken:

  • Xbox One rendert Spiele aus der Cloud, um den Speicherplatzbedarf zu reduzieren
  • MEGA Privacy bietet Windows 10 50 GB freien Cloud-Speicherplatz
  • Mit PatchCleaner können Sie Speicherplatz freigeben und unerwünschte Dateien entfernen
  • Windows-Software



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie