Fenster

Der PC-Bildschirm wurde schwarzweiß. So bringen Sie die Anzeigefarben zurück

Der PC-Bildschirm wurde schwarzweiß. So bringen Sie die Anzeigefarben zurück

Viele Computerbenutzer unter Windows 10 haben auf die eine oder andere Weise Bedenken wie ihre Der PC-Bildschirm wurde schwarzweiß, oder senden Sie Supportanfragen wie Mein Computerbildschirm wechselte von Farbe zu Schwarzweiß'.

Was die meisten von ihnen vielleicht wissen oder nicht wissen, ist, dass sie manchmal mehrere Tasten auf ihren Tastaturen drücken, ohne es zu wissen, so dass die Möglichkeit besteht, dass der Bildschirm negativ wird.

Wie auch immer, wenn Sie keine Ahnung haben, was es verursacht hat, und Ihren Computer neu gestartet haben, aber nichts geändert hat, haben Sie Glück, denn es gibt mehr Lösungen, mit denen Sie das Problem beheben können.

Mein Computerbildschirm wechselte von Farbe zu Schwarzweiß

  1. Schalten Sie den Farbfilter aus
  2. Verwenden Sie einen Hotkey
  3. Stellen Sie die digitale Schwingung ein
  4. Schließen Sie einen externen Monitor an, um die Anzeige zu testen
  5. Führen Sie einen Hard-Reset durch

Lösung 1: Schalten Sie den Farbfilter aus

Wenn Sie unter Windows 10 arbeiten, gehen Sie wie folgt vor, um den Bildschirm wieder in den Farbmodus zu versetzen:

Lösung 2: Verwenden Sie einen Hotkey

Wenn Sie versehentlich den Negativmodus einschalten und feststellen, dass Ihr PC-Bildschirm ohne Ihr Wissen schwarzweiß wurde, können Sie durch Drücken schnell zur Farbe zurückkehren Windows-Taste + STRG + C..  Dieser Hotkey schaltet die Graustufen ein oder aus. Überprüfen Sie daher, ob sich der Farbmodus beim Anwenden ändert.

Wenn Ihr PC-Bildschirm schwarzweiß wurde, haben Sie Ihr Thema möglicherweise auf die Schwarzweißansicht für Behinderte (oder Personen mit Sehproblemen) eingestellt, sodass Sie auch die folgenden Schritte ausführen können:

Lösung 3: Stellen Sie die digitale Schwingung ein

Dies hat bei einigen Windows 10-Benutzern funktioniert, aber Sie können versuchen, festzustellen, ob es auch bei Ihnen hilft.

Lösung 4: Schließen Sie einen externen Monitor an, um die Anzeige zu testen

Die Computerbildschirmanzeige bleibt möglicherweise im negativen oder monochromen Modus, wenn ein beschädigter Grafiktreiber oder ein Problem mit der Hintergrundbeleuchtung des LCD-Displays vorliegt. Um das Display zu testen, besorgen Sie sich einen externen Monitor, schließen Sie ihn an und starten Sie Ihren Computer neu. Das Testen mit einem externen Monitor ist hilfreich, wenn das Display Ihres Computers anders ist, Sie jedoch Lüfter, sich drehende Laufwerke oder Pieptöne hören können, die anzeigen, dass Ihr Computer funktioniert.

Lösung 5: Führen Sie einen Hard-Reset durch

Schalten Sie bei Computern mit austauschbarem Akku den Computer aus und entfernen Sie alle angeschlossenen Geräte. Trennen Sie alle extern angeschlossenen Peripheriegeräte, und ziehen Sie dann den Netzadapter vom Computer ab.

Durch das Zurücksetzen Ihres Computers können viele der Probleme behoben werden, die aufgetreten sind, als Ihr PC-Bildschirm schwarzweiß wurde.

Hat eine dieser Lösungen geholfen? Lassen Sie es uns wissen, indem Sie im folgenden Abschnitt einen Kommentar hinterlassen.

Verwandte Geschichten zum Auschecken:

Windows 10 '1511' November Update verursacht BootCamp Probleme
Es gibt viele Probleme, die durch das neueste Windows 10 '1511'-November-Update verursacht wurden, aber es gibt auch einige große Verbesserungen, wie ...
Fix Windows 10 November Update 1511 bei Installation hängen geblieben
Das größte Update für Windows 10 seit seiner Veröffentlichung, das Windows November 1511 Update, wurde heute veröffentlicht, und die ersten Probleme s...
Fix Creative Console Launcher funktioniert unter Windows 10 nicht
Multimedia ist ein großer Teil unserer Windows 10-Erfahrung, und es kann ein großes Problem sein, wenn Sie die Multimedia-Inhalte auf Ihrem PC nicht i...