Paint 3D für Windows 10 verwirrt Benutzer. Wird Microsoft die reguläre App einstellen?

  • Neil Ray
  • 0
  • 4797
  • 919

Microsoft hat kürzlich den neuen Build 14971 für Windows 10 Preview veröffentlicht. Mit diesem Build werden Windows Insider mehr Funktionen für das Creators Update vorgestellt und das System weiter auf das große Update vorbereitet. Mit Bau 14971, Microsoft hat schließlich eine der bemerkenswertesten Funktionen des Creators Update, Paint 3D, eingeführt.

Insider auf der ganzen Welt können jetzt in der überarbeiteten Version von Microsofts berühmtem Grafiktool ihre eigenen 3D-Kreationen erstellen. Paint 3D ist jetzt Teil von Windows 10, sodass Sie es nicht mehr aus dem Store installieren müssen.

Alle Windows Insider können Paint 3D installieren, die App ist jedoch vorerst nur in englischer Sprache verfügbar. Unabhängig von Ihrer Systemsprache können Sie Paint 3D also nicht in einer anderen Sprache als Englisch verwenden.

Obwohl dies keine so große Sache ist, da die Mehrheit der Windows-Benutzer das System tatsächlich auf Englisch verwendet, bemerkten Insider einige andere Probleme in der App. Viele Benutzer berichten nämlich in den Microsoft-Foren, dass sie nicht auf die reguläre Paint-App zugreifen können, da die Verknüpfung jetzt Paint 3D öffnet. Dies verursachte unter Insidern massive Verwirrung, und einige von ihnen fragten sich sogar, ob die ursprüngliche Farbe tatsächlich entfernt wurde.

Einige von ihnen sagten Folgendes:

  • „14971 ausführen und einen Screenshot machen wollen, um in einem neuen Thread über Insider zu posten. Normalerweise lade ich einfach Paint, um das Einfügen zu übernehmen, zu speichern und dann das Bild in den Thread zu laden. Wenn ich jetzt versuche, Paint zu laden, wird 3D Paint automatisch geladen. Ich sehe keine Möglichkeit, meine Aufgabe zu erfüllen. Ich könnte auch etwas zurückgeblieben sein. Wurde die Farbe außer Betrieb genommen? “
  • „Sieht so aus, als hätte Paint 3D Opening anstelle der alten Farbe. Das wird es viel schwieriger machen, ein MS-Produkt zum Ändern von Snips zu verwenden, um Dinge wie E-Mail zu entfernen .: (“

Die Wahrheit ist, dass es für verschiedene Menschen unterschiedlich funktioniert. Es gibt keine Möglichkeit, die reguläre Paint-App in Windows 10 Build 14971 zu öffnen, da die Standardverknüpfung Paint 3D öffnet. Einige Leute haben es jedoch geschafft, die Problemumgehung für dieses Problem zu finden. Wenn Sie die normale Farbe verwenden möchten, müssen Sie die Farbe aus dem Ordner Windows.old öffnen.

Der wahrscheinlich effektivste Weg, auf Paint zuzugreifen, besteht darin, eine Desktopverknüpfung aus der Version in Windows.old zu erstellen und von dort aus darauf zuzugreifen. Einige Leute konnten tatsächlich die ursprüngliche Farbe als Standard-App zum Öffnen von Bildern festlegen, aber dies funktioniert angeblich nicht für alle.

Microsoft hat noch nichts dazu gesagt. Wir müssen auf die nächsten Builds warten, um zu sehen, wie die Zukunft von Paint aussehen wird. Eines ist jedoch sicher: Es wäre für Microsoft nicht ratsam, Paint vollständig einzustellen und durch Paint 3D zu ersetzen. Farbe wird jeden Tag von Millionen verwendet, so dass ein möglicher Abbruch sicherlich eine große Lawine von Beschwerden auslösen wird.

Letztendlich ist dies die allererste Version von Paint 3D, und Microsoft muss sie noch verbessern. Es ist also früh, Vorhersagen zu treffen, da das Unternehmen noch genügend Zeit hat, um die Dinge richtig zu machen.

Was denkst du über die Situation? Denken Sie, dass Microsoft Paint in Zukunft vollständig einstellen wird, oder ist dies nur ein vorübergehender Fehler? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie