OneDrive ersetzt die Samsung Cloud-Fotogalerie in Note 10

  • Michael Woods
  • 0
  • 1348
  • 356

Microsoft und Samsung haben angekündigt, eine neue Funktion einzuführen, die die Integration zwischen der Fotogalerie des Galaxy Note 10 und OneDrive erheblich vereinfacht. Während europäische Benutzer die Änderungen bereits sehen können, müssen diejenigen aus den USA etwas länger warten.

Wie wird diese Integration funktionieren??

Diese neue Integration soll die Samsung Cloud ersetzen. Jetzt können Benutzer ihre Galerieeinträge (sowohl Bilder als auch Videos) direkt über die App synchronisieren.

Die Medien können dann über die OneDrive-App sowohl auf Android als auch auf iOS überprüft werden. Dadurch ist die Cloud-Unterstützung eine bessere Option als der lokale Speicher.

In Kürze wird Ihr Note10 OneDrive nativ in die Samsung Gallery integrieren, um Ihre Fotos und Videos in der Cloud zu speichern. Wenn Sie Ihre Kamerarolle mit OneDrive speichern, werden Ihre Fotos und Videos von Ihrem Telefon, PC, Mac und Webbrowser gesichert, geschützt und zugänglich. Mit Ihren Fotos in OneDrive müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, dass Sie Speicher verlieren, selbst wenn Sie Ihr Telefon verlieren.

Diese neue Integration ist nur eines der vielen Anzeichen dafür, dass sich die Partnerschaft zwischen Microsoft und Samsung immer weiter entwickelt. Ein gutes Beispiel sind die vielen Funktionen, mit denen das neue Galaxy Note 10 besser synchronisiert und in Windows 10-PCs integriert werden kann.

Zu diesen Funktionen gehört die Möglichkeit, ein Windows 10-Gerät als Monitor für Samsung DeX zu verwenden und das Galaxy Note10 über den Link zu Windows mit Windows 10 zu verbinden.

Eine weitere Sache, auf die sich Benutzer freuen sollten, ist ein neues Fotoerlebnis, das im Januar für OneDrive online verfügbar sein wird. Dadurch werden Bilder schnell geladen und es wird eine Zeitleistenleiste angezeigt.

Fazit

Sowohl Samsung-Benutzer als auch Microsoft-Benutzer warten gespannt auf die vollständige Implementierung dieser Funktion. Darüber hinaus sind sie noch gespannt auf die weiteren interessanten Funktionen.

Denken Sie, dass die Vereinbarungen von Samsung und Microsoft für beide Seiten von Vorteil sind? Teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten mit.

VERWANDTE ARTIKEL, DIE SIE ÜBERPRÜFEN SOLLTEN:

  • Galaxy Note 10 bietet mehr Microsoft-Apps, einschließlich Ihres Telefons
  • Freigeben von OneDrive-Dateien und -Ordnern
  • 6 besten persönlichen Cloud-Speicherlösungen für Ihre Dateien und Ordner
  • eine Fahrt
  • Samsung



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie