OneDrive stellt für einige Benutzer keine Verbindung zu Windows 10 v2004 her

  • Antony Lyons
  • 0
  • 757
  • 44

Schade, dass Sie auf Windows 10 v2004, die neueste Version des Betriebssystems mit allgemeiner Verfügbarkeit, aktualisieren können, um den Zugriff auf einige wichtige App- oder Hardwaredienste zu verlieren. Dies ist die Geschichte des Betriebssystems seit seiner Ankunft am 27. Mai 2020.

Die neuesten Betroffenen sind einige OneDrive-Benutzer. In ihrem Fall war die Cloud-basierte Speicherlösung für sie nach dem Update ihrer PCs auf das Windows-Update vom 10. Mai 2020 nicht mehr zugänglich.

Windows 10 v2004 OneDrive-Zugriffsproblem

Microsoft hat ein Problem mit dem Update vom Mai 2020 erkannt, durch das OneDrive für einige Benutzer nicht zugänglich ist.

Der Technologieriese verknüpft das Problem mit älteren Dateisystemtreibern. Möglicherweise tritt der Fehler auf, wenn Sie ein älteres Gerät mit älteren Apps verwenden, die solche Treiber verwenden.

 Nach dem Update auf Windows 10, Version 2004, können einige ältere Geräte oder Geräte mit bestimmten älteren Apps, die ältere Dateisystemfiltertreiber verwenden, möglicherweise keine Verbindung zu OneDrive über die OneDrive-App herstellen. Betroffene Geräte können möglicherweise keine neuen On-Demand-Dateien herunterladen oder zuvor synchronisierte / heruntergeladene Dateien öffnen.

Betroffene Benutzer erhalten daher eine Fehlermeldung, die sie darauf hinweist, dass OneDrive keine Verbindung zu Windows 10 herstellen kann.

Wenn Ihre OneDrive-App jedoch keine Verbindung zu Windows herstellen kann, können Sie nicht auf die Dateien zugreifen, die Sie im Cloud-basierten Speicher gespeichert haben. Darüber hinaus können Sie weder zuvor synchronisierte Dateien anzeigen noch On-Demand-Dateien verwenden.

In OneDrive können Sie mit File On-Demand den Datei-Explorer verwenden, um schnell auf Ihre Dateien zuzugreifen, ohne sie auf Ihrem Gerät speichern zu müssen. Sie können jetzt maximal 100 GB in Ihren OneDrive-Speicher hochladen, damit Sie es wissen.

Trotzdem hat niemand erwartet, dass Windows 10 v2004 zu 100% perfekt ist. Aber es gibt sicherlich wichtige Probleme, die so schnell wie möglich behoben werden müssen. Zum Glück sagte Microsoft, dass es daran arbeitet, die OneDrive-Komplikation zu beheben.

Haben Sie Probleme mit dem Update vom Mai 2020? Sie können uns im Kommentarbereich unten Bescheid geben oder Fragen stellen.

  • Windows 10. Mai 2019 Update



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie