OneDrive ständig synchronisieren? Hier sind 14 Lösungen, um das Problem zu beheben

  • Michael Woods
  • 0
  • 4016
  • 232

Ich habe einen Benutzer, der Probleme mit OneDrive hat. Er hängt immer an der Synchronisierung von Dateien. Das Seltsamste ist, wenn ich in den OneDrive-Ordner komme, wird er als synchronisiert angezeigt, aber nie beendet. Es ist einfach nicht praktisch für mich, diese Dateien immer wieder zu synchronisieren, da dies einen ganzen Tag / eineinhalb Tage verschwendet. Irgendwelche Vorschläge?

Microsoft OneDrive wird zum Speichern und Synchronisieren von Dokumenten und Einstellungen auf den Geräten von Windows 10-Benutzern verwendet. Manchmal funktioniert die Synchronisierungs-App jedoch nicht ordnungsgemäß.

Der Cloud-Speicher wurde geändert, sodass Benutzer Probleme im Zusammenhang mit der OneDrive-Synchronisierung gemeldet haben. Diese scheinen zuzunehmen, da Dateien in die Synchronisierungs-App hochgeladen werden, die keine Verbindung herstellen, oder sogar OneDrive kontinuierlich synchronisiert.

Synchronisierungsfehler können aus verschiedenen Gründen auftreten, von denen die meisten behoben und / oder repariert werden können. Da der Technologieriese sein Cloud-Speicherangebot mit jedem neuen Update weiter verbessert, werden wir Sie durch einige vorgeschlagene Microsoft-Lösungen führen, einschließlich solcher, die für andere Benutzer funktionieren, um OneDrive bei der kontinuierlichen Synchronisierung von Problemen zu unterstützen.


So beheben Sie die kontinuierliche Synchronisierung von OneDrive in Windows 10

  1. Vorläufige Korrekturen
  2. Ändern Sie den Cloud-Speicher
  3. Starten Sie die OneDrive Sync Client-App neu
  4. Überprüfen Sie, ob Ihr OneDrive-Konto für die Verbindung mit Windows 10 eingerichtet ist
  5. Löschen Sie Verzeichnisse in der Registrierung
  6. Wählen Sie OneDrive, um Ordner zu synchronisieren
  7. Überprüfen Sie, ob Ihre OneDrive-Konfiguration abgeschlossen ist
  8. Überprüfen Sie den Speicher Ihres Computers
  9. Trennen Sie die Verknüpfung von OneDrive
  10. Ändern Sie Ihr Microsoft-Konto in Lokales Konto und wieder in Microsoft
  11. Verschieben Sie den OneDrive-Ordner
  12. Ändern Sie den Speicherort für die Synchronisierung von SharePoint-Bibliotheken
  13. Andere Lösungen von OneDrive-Benutzern:
  14. OneDrive zurücksetzen

1. Vorläufige Korrekturen

Bevor Sie eine der folgenden Lösungen ausprobieren, sollten Sie einige vorläufige Schritte zur Fehlerbehebung ausführen:

  • Überprüfen Sie, ob Sie über das neueste Update von Windows 10 und OneDrive verfügen, indem Sie auf gehen Einstellungen> Update & Sicherheit> Windows Update
  • Stellen Sie sicher, dass die zu synchronisierende Datei nicht größer als 10 GB ist, da dies die aktuelle Größenbeschränkung für OneDrive ist
  • Stellen Sie sicher, dass Sie über eine stabile und zuverlässige Internetverbindung verfügen

2. Ändern Sie Ihren Cloud-Speicher

Bevor Sie fortfahren, ist es vielleicht an der Zeit, eine andere Cloud-Speicheroption auszuprobieren, zumal es viele Optionen gibt

Unsere Empfehlung in diesem Fall ist Sync.com, Ein sehr benutzerfreundliches Cloud-Speicher- und Filesharing-Tool. Was Sync empfiehlt, ist die durchgängig verschlüsselte Technologie und die Benutzerfreundlichkeit.

Mit Sync werden Ihre Dateien in Echtzeit in die Cloud hochgeladen, es sei denn, Sie verwenden die Option für die selektive Synchronisierung, mit der Sie nur bestimmte Dokumente laden können. Das Tool lässt sich direkt in den Datei-Explorer integrieren, und es sind keine weiteren Berechtigungen oder Anmeldungen erforderlich, da Sie standardmäßig als einziger auf diesen Bereich zugreifen können.

Darüber hinaus können Sie mit dem Sync Vault Ihre Dateien nur in der Cloud archivieren, um Speicherplatz auf Ihrem PC oder anderen Geräten freizugeben. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn etwas mit Ihren Cloud-Dokumenten passiert - Sie erhalten einen einjährigen Dateiversionsverlauf und können ihn bei Bedarf wiederherstellen.

Sync.com

Mit Sync bewahren Sie alle wichtigen Dateien sicher in der Cloud auf und sind jederzeit und überall für Sie zugänglich. 8 $ / Monat. Besuche die Website

3. Starten Sie die OneDrive Sync Client-App neu

  1. Gehen Sie zu Ihrem Taskleisten-Benachrichtigungsbereich und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das OneDrive-Symbol (Cloud). Wenn es nicht angezeigt wird, klicken Sie links im Benachrichtigungsbereich auf den Pfeil Versteckte Symbole anzeigen
  2. Klicken Ausgang
  3. Klicken Sie auf OneDrive schließen
  4. Klicken Start Suchen Sie im Suchfeld nach OneDrive und öffnen Sie die App.

Wenn Sie Probleme beim Zugriff auf OneDrive auf Ihrem PC haben, lesen Sie die Empfehlungen in diesem Artikel


4. Überprüfen Sie, ob Ihr OneDrive-Konto für die Verbindung mit Windows 10 eingerichtet ist

  1. Klicken Sie auf Start und wählen Sie die Einstellungen
  2. Wählen Konten
  3. Wählen Ihre E-Mail und Konten. Wenn das Konto nicht verbunden ist, klicken Sie auf Melden Sie sich stattdessen mit einem Microsoft-Konto an
  4. Befolgen Sie die Anweisungen, um zu Ihrem Microsoft-Konto zu wechseln. Wenn das von Ihnen verwendete Konto nicht mit Ihrem OneDrive-Konto verknüpft ist, erstellen Sie ein neues Konto mit denselben Anmeldeinformationen wie OneDrive.

5. Löschen Sie Verzeichnisse in der Registrierung

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Lauf
  2. Art regedit und drücken Sie OK
  3. Löschen Sie diese Registrierungsschlüssel: HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Office \ 15.0 \ Common \ Identity \ Identities und HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Office \ 15.0 \ Common \ Identity \ Profiles
  4. Auch löschen localappdata% \ microsoft \ office \ spw und % localappdata% \ microsoft \ office \ 15.0 \ office \ filecache

6. Wählen Sie OneDrive aus, um Ordner zu synchronisieren

  1. Klicken Sie im Benachrichtigungsbereich Ihrer Taskleiste auf Eine Fahrt Symbol oder klicken Sie auf Versteckte Symbole anzeigen Wenn Sie das Cloud-Symbol nicht sehen
  2. Wählen die Einstellungen
  3. Klicken Registerkarte "Konto"
  4. Klicken Ordner auswählen
  5. Wählen Sie Alle Dateien und Ordner in my synchronisieren Eine Fahrt oder wählen Sie aus, welche Dateien Sie synchronisieren möchten, und klicken Sie auf OK.

Hinweis: Aufgrund von Änderungen in OneDrive sind viele Funktionen wie Platzhalter und automatische Synchronisierung nicht mehr verfügbar. Wenn Sie also nicht alle OneDrive-Ordner synchronisieren, wenn eine andere Person eine neue Datei / einen neuen Ordner freigibt, wird dies erst synchronisiert, wenn dies manuell ausgewählt wurde.


7. Überprüfen Sie, ob Ihre OneDrive-Konfiguration abgeschlossen ist

  1. Klicken Sie auf Start und wählen Sie Dateimanager
  2. Klicken Eine Fahrt Ordner aus dem linken Bereich
  3. Wählen Sie die Dateien / Ordner aus, die Sie synchronisieren möchten
  4. Halten Sie den Dateipfad kurz, da dies zu Synchronisierungsproblemen führen kann (nicht mehr als 255 Zeichen)..

8. Überprüfen Sie den Speicher Ihres Computers

  1. Klicken Sie auf Start und suchen Sie im Suchfeld nach OneDrive, um die App zu öffnen
  2. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie synchronisieren möchten, und wählen Sie den Speicherort für die Synchronisierung
  3. Öffnen Dateimanager und klicken Sie auf Dieser PC
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplatte, auf der Sie Dateien synchronisieren möchten
  5. Wählen Eigenschaften
  6. Wählen Datenträgerbereinigung und klicken Sie auf Bereinigen Sie Systemdateien
  7. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf in Ordnung
  8. Klicken Dateien löschen.

Beachten Sie, dass Ihr Computer über dieselbe Speichermenge verfügen muss, die Sie auf OneDrive verwenden. Wenn dies nicht ausreicht, tritt bei der OneDrive-Synchronisierung ein Problem auf.


9. Trennen Sie die Verknüpfung von OneDrive

Die Einstellungen Ihres Computerkontos können dazu führen, dass OneDrive kontinuierlich synchronisiert wird. In diesem Fall müssen Sie die Verknüpfung Ihres Kontos aufheben und den Setup-Assistenten erneut starten. Um dies zu tun:

  1. Klicken Sie im Benachrichtigungsbereich Ihrer Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das OneDrive-Symbol
  2. Einstellungen auswählen
  3. Klicken Sie auf OneDrive aufheben und befolgen Sie die Anweisungen, um die zu synchronisierenden Dateien und den gewünschten Speicherort für die Synchronisierung auszuwählen.

10. Ändern Sie Ihr Microsoft-Konto in Lokales Konto und wieder in Microsoft

  1. Klicken Sie auf Start und wählen Sie die Einstellungen
  2. Klicken Konto
  3. Klicken Sie unter Benutzername und Benutzer-ID auf Trennen und folgen Sie den Online-Anweisungen
  4. Klicken Sie auf Start und wählen Sie Einstellungen
  5. Klicken Konto.
  6. Klicken Sie auf Verbinden mit Microsoft-Konto und folgen Sie den Online-Anweisungen.

11. Verschieben Sie den OneDrive-Ordner

  1. Erstellen Sie einen neuen Ordner an Ihrem gewünschten Ort und rufen Sie ihn auf Eine Fahrt
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eine Fahrt Symbol
  3. Wählen die Einstellungen
  4. Klicken Konto
  5. Wählen Trennen Sie die Verbindung zu diesem PC
  6. Befolgen Sie den Setup-Vorgang erneut und stellen Sie sicher, dass Sie den neuen Speicherort auswählen, an den OneDrive synchronisiert werden soll. Warten Sie, bis Ihre Dateien an den neuen Speicherort heruntergeladen wurden

Hinweis: Verschieben des OneDrive-Ordners an einen neuen Speicherort. Wenn er im Stammverzeichnis abgelegt wird, erbt er die Ordnerberechtigungen des übergeordneten Ordners oder Laufwerks. Aktualisieren Sie die Berechtigungen für den neuen OneDrive-Ordner. Andernfalls kann er von jedem Benutzer des PCs angezeigt werden.


Verwenden Sie diese Anleitung, wenn OneDrive den Ordner nicht an dem von Ihnen ausgewählten Speicherort erstellt


12. Ändern Sie den Speicherort für die Synchronisierung von SharePoint-Bibliotheken

  1. Klicken Sie im Benachrichtigungsbereich Ihrer Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das OneDrive-Symbol
  2. Wählen Stoppen Sie die Synchronisierung eines Ordners…
  3. Wählen Sie den Ordner aus, dessen Synchronisierung Sie beenden möchten, und wählen Sie Synchronisierung beenden
  4. Klicken Ja zustimmen
  5. Klicken in Ordnung
  6. Gehen Sie zur OneDrive-Bibliothek, die Sie synchronisieren möchten, und klicken Sie auf Synchronisieren
  7. Klicken Sie im Dialogfeld auf Ändern
  8. Wählen Sie einen neuen Speicherort auf Ihrem lokalen Laufwerk (als Root-Pfad, nicht als Netzwerklaufwerk). Verwenden Sie nicht denselben Speicherort, den Sie mit OneDrive für Windows verwenden, um die Synchronisierung für OneDrive for Business durchzuführen
  9. Wenn kein Link zum Ändern vorhanden ist, synchronisieren Sie derzeit eine oder mehrere Bibliotheken. Gehen Sie also zurück und beenden Sie die Synchronisierung aller Laufwerke.

13. Andere Lösungen von OneDrive-Benutzern

  • Deaktivieren Sie Verwenden Sie Office 2016, um von mir geöffnete Office-Dateien zu synchronisieren und Verwenden Sie Office, um Office-Dateien zu synchronisieren auf der Registerkarte Office in den OneDrive-Clienteinstellungen
  • Überprüfen Sie, ob ausstehende Aktionen in der Microsoft Office Upload Center (Taskleiste), da möglicherweise ein Fehler vorliegt, der behoben werden muss
  • Kopieren Sie den fehlerhaften Ordner, fügen Sie ihn ein, entfernen Sie das Original und entfernen Sie die Kopie. Möglicherweise ist die zu synchronisierende Datei nicht vorhanden, sodass eine neue Neuerstellung möglich ist
  • Gehe zu %Benutzerprofil% und benennen Sie den OneDrive-Ordner in um OneDriveOld Starten Sie dann OneDrive neu und synchronisieren Sie es erneut aus dem Internet. Sobald dies erledigt ist, kopieren Sie den Inhalt der alten Datei in die neue.

13. Setzen Sie OneDrive zurück

Wenn alles andere fehlschlägt, setzen Sie die OneDrive-Synchronisierungs-App zurück. Sichern Sie vor dem Zurücksetzen Ihre Daten und gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf Start und geben Sie ein CMD im Suchfeld
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen
  3. Art % localappdata% \ Microsoft \ OneDrive \ onedrive.exe / resetund drücke Eingeben
  4. Stellen Sie sicher, dass das OneDrive-Symbol nicht im Benachrichtigungsbereich Ihrer Taskleiste vorhanden ist, um zu überprüfen, ob der Befehl funktioniert hat
  5. Überprüfen Sie in zwei Minuten, ob das Symbol wieder angezeigt wurde. Wenn nicht, klicken Sie auf Start und suchen Sie im Suchfeld nach OneDrive. Drücken Sie dann die Eingabetaste, um die App neu zu starten

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Daten sichern, bevor Sie sie zurücksetzen.


Konnten Sie mit einer dieser Lösungen Probleme bei der kontinuierlichen Synchronisierung von OneDrive auf Ihrem PC beheben? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im April 2018 veröffentlicht und im Juli 2020 aktualisiert und überarbeitet, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.


  • Cloud-Software



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie