Das neue Xbox One v1910-Update bringt keine neuen Funktionen, sondern nur Korrekturen

  • Antony Lyons
  • 0
  • 1122
  • 105

Microsoft hat das neue Preview Alpha Skip Ahead Ring 1910-Update (1910.190822-1915) für Xbox Insider veröffentlicht.

Das Update bringt keine neuen Funktionen, enthält jedoch viele Korrekturen.

Das Xbox 1910-Update ist vollständig

Laut Brad Rosetti von Xbox ist der neue Build für 1910 vollständig und weitere Updates bezüglich neuer Funktionen werden diese Woche folgen:

Xbox One-Insider - Vorschau Alpha Skip Ahead-Benutzer Die Relnotes für den heutigen Build von 1910 um 14.00 Uhr PST vom 24.08.19 finden Sie in unserem Blog https://t.co/417P9TWfaK

- Brad Rossetti (@WorkWombatman) 24. August 2019

Wie bereits erwähnt, enthält der neue Build einige Korrekturen. Hier ist die vollständige Liste:

  • Audio - Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Benutzer, die Standard-Audioeinstellungen verwenden, beim Booten der Konsole Audio-Verzerrungen erhalten.
  • Zuhause - Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Dashboard für einige Benutzer nicht geladen wurde.
  • Benachrichtigungen / Warnungen - Es wurde ein Problem behoben, durch das Warnungen / Benachrichtigungen keine Inhalte in das Handbuch luden.
  • Gemeinschaft - Es wurde ein Problem behoben, durch das auf der Registerkarte "Community" kein Inhalt in das Dashboard geladen wurde.
  • Spiel DVR - Es wurde ein Problem behoben, durch das Benutzer keine DVR-Inhalte für Spiele (Videoclips und Screenshots) über Nachrichten und auf der Registerkarte "Community" des Dashboards freigeben konnten.
  • Erzähler - Es wurde ein Problem behoben, bei dem ungelesene Benachrichtigungen / Warnungen im Handbuch nicht angekündigt wurden.
  • Gamertag - Es wurde ein Problem behoben, bei dem Benutzer, die die neuen Modern Gamertag-Funktionen verwenden, auf der Konsole nicht korrekt angezeigt wurden.
  • System - Verschiedene Updates, um die lokalen Sprachen in der gesamten Konsole korrekt wiederzugeben.

Es gibt immer noch Probleme mit dem neuesten Build von Xbox

Daneben sind auch einige Probleme bekannt:

  • Audio - Bei Benutzern, für die Dolby Atmos aktiviert und die Anzeigeeinstellungen für die Konsole auf 120 Hz mit 36 ​​Bit pro Pixel (12 Bit) eingestellt sind, tritt in einigen Situationen ein Verlust von Dolby Atmos-Audio auf.
    • Problemumgehung: Deaktivieren Sie 120 Hz oder stellen Sie die Videotreue auf 30 Bit pro Pixel (10 Bit) oder weniger ein.
  • Controller - Einige Benutzer haben gemeldet, dass sie ihre Konsole nicht über einen Controller einschalten können.
    • Hinweis: Wenn Sie auf dieses Verhalten stoßen, stellen Sie sicher, dass Sie die Firmware-Version des Controllers in Ihre Feedback-Beschreibung aufnehmen. Sie können darauf zugreifen, indem Sie mit dem Controller, auf dem das Verhalten auftritt, zu Einstellungen> Geräte & Streaming> Zubehör navigieren und die Auslassungspunkte im Menü Controller auswählen.
  • Gamertag - Kunden, die versuchen, ihre GT mithilfe der neuen Gamertag-Funktionen auf der Konsole zu ändern, sehen diese Änderungen noch nicht auf der Konsole.
  • Profilfarbe - Manchmal kann es vorkommen, dass Benutzer beim Einschalten der Konsole auf die falsche Profilfarbe stoßen.

Wir wissen bereits, dass das Dashboard neu gestaltet und Cortana von der Xbox One entfernt wird, aber außerdem hat Microsoft nicht zu viele neue Funktionen veröffentlicht.

Das Feature-Update von 1910 sollte im Oktober für alle Xbox-Benutzer verfügbar sein, aber bis dahin sollten wir diese Woche sehen, ob es neue Features gibt.

Bleiben Sie in der Nähe, wir halten Sie über neue Entwicklungen auf dem Laufenden.

  • Microsoft Xbox One
  • Xbox Insider



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie