Mit der neuen Office 365 CLI v3 werden veraltete Befehle entfernt

  • David Terry
  • 0
  • 2806
  • 238

Microsoft hat Office 365 CLI v3 in der Vorschau gestartet. Die neue Version entfernt Befehle und Optionen, die nicht mehr nützlich sind.

Die nächste Hauptversion des Tools erhält möglicherweise einen neuen Namen: CLI für Microsoft 365.

Office 365 CLI entfernt veraltete Befehle

Entwickler können beim Erstellen von Geschäftslösungen mit der neuen Office 365-CLI keine veralteten Befehle und Optionen mehr verwenden.

Neue Vorschau-Version von # Office365CLI v3.

Heute installieren 👇🏻

npm i -g @ pnp / cli-microsoft365 @ drei

Versionshinweise: https://t.co/7oLEaKbTjd#Microsoft365dev # CLIforMicrosoft365 pic.twitter.com/TcfheSZ9fh

- Office 365 CLI (@ office365cli) 19. Juli 2020

In einem Tweet teilte das Office 365 CLI-Team mit, dass es die Vorschau veröffentlicht habe, um Entwicklern den reibungslosen Übergang zur kommenden Version 3 zu erleichtern.

Es handelt sich um eine Vorschauversion der nächsten Hauptversion. Es gibt eine Reihe von wichtigen Änderungen, z. B. die vorgeschlagene Umbenennung in "CLI für Microsoft 365" und das Entfernen veralteter Befehle / Optionen. Wir möchten es frühzeitig veröffentlichen, um den Leuten zu helfen, sich auf den Übergang von Version 2 zu Version 3 vorzubereiten.

In den Versionshinweisen zu Office 365 CLI sind mehrere wichtige Änderungen aufgeführt, einschließlich des Entfernens der ID im Befehl spo site. Da das Tool das automatische Abrufen der ID unterstützt, ist die Befehlsoption nicht mehr nützlich.

Ebenfalls verschwunden ist der Alias ​​accesstoken get, den Microsoft durch util accesstoken get ersetzt hat.

Vor der CLI konnten Sie PowerShell unter Windows nur zum Verwalten vieler Office 365-Konfigurationen verwenden. Dieses Manko stellte Entwickler, die Nicht-Windows-Plattformen wie Linux oder macOS verwenden, vor ein Problem.

Daher hat Microsoft die Befehlszeilenschnittstelle erstellt, mit der Sie Unternehmenslösungen für Office 365 und SharePoint erstellen können, unabhängig von Ihrer bevorzugten Plattform oder Ihrem bevorzugten Betriebssystem.

Darüber hinaus hat die Ressource in letzter Zeit verschiedene Verbesserungen erhalten, einschließlich der Unterstützung der Listen-App in Microsoft-Teams.

Hoffentlich optimiert die neue Version der CLI die Dinge für Office 365-Entwickler. Microsoft hat jedoch nicht angekündigt, wann die CLI für die allgemeine Verfügbarkeit freigegeben werden soll.

Haben Sie das neue CLI für Microsoft 365-Tool bereits heruntergeladen? Wie immer teilen Sie Feedback dazu oder stellen im Kommentarbereich unten Fragen.

  • Büro 365
  • Fenster 10
  • Windows Linux-Subsystem



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie