Der neue GeForce Game Ready-Treiber unterstützt Raytracing

  • Antony Lyons
  • 0
  • 3729
  • 76

NVIDIA hat einen neuen GeForce Game Ready-Treiber veröffentlicht, der mehrere DirectX Ultimate-Funktionen unterstützt, einschließlich Raytracing.

Falls Sie sich fragen, was Raytracing ist, handelt es sich um eine Rendering-Technik, die in Videospielen hyperrealistische Lichteffekte in Kinoqualität erzeugt. Es ist auch eine der fortschrittlichen Technologien, die die Xbox Series X von Microsoft bietet.

NVIDIA GeForce Game Ready-Treiber

Der GeForce Game Ready-Treiber Version 451.48 steht zum Download zur Verfügung.

Laut NVIDIA bietet der Treiber volle Unterstützung für DirectX 12 Ultimate.

Mit der Veröffentlichung des heutigen neuen GeForce Game Ready-Treibers werden DirectX 12 Ultimate und seine Funktionen auf GeForce RTX-GPUs unter Windows 10-Betriebssystemen ab Version 2004 vollständig unterstützt.

Während Windows 10 2004 viele beeindruckende neue Funktionen bietet, sind nur wenige auf Spiele ausgerichtet. Gamer haben jedoch etwas zu lächeln über DirectX 12 Ultimate, das mit dem neuen Betriebssystem geliefert wird.

Die API (Application Programming Interface) unterstützt alle Grafikhardwarefunktionen der nächsten Generation. Außerdem unterstützt Raytracing Sampler-Feedback, Shading mit variabler Rate und Mesh-Shader-Technologien.

Es gibt Dutzende von Videospielen, die Techniken wie Raytracing verwenden, zum Beispiel The Medium. Microsoft hat einige davon bei seinem ersten Xbox 20/20-Ereignis hervorgehoben.

DirectX 12 Ultimate ist auch aus Sicht der Entwickler eine erstaunliche Neuigkeit. Es harmonisiert nicht nur die Grafik zwischen den Geräten, sondern beschleunigt auch die Spieleentwicklung.

Als einheitlicher Standard können Entwickler ihre Titel für Erlebnisse der nächsten Generation optimieren. Zum Beispiel gibt es X-optimierte Spiele der Xbox-Serie, noch bevor die Konsole der nächsten Generation gestartet wird.

In ähnlicher Weise können GPU-Hersteller jetzt DX 12 Ultimate-Grafikkarten erstellen, die für Spiele der nächsten Generation bereit sind. Natürlich ist GeForce RTX ein perfektes Beispiel dafür.

Wenn Sie heute eine Konsole oder einen PC mit einer DX 12 Ultimate-GPU kaufen, können Sie sicher sein, dass sie Unterstützung für Videospiele am Starttag bietet.

Was denkst du über die GeForce RTX GPU und ihren neuen Game Ready-Treiber? Fühlen Sie sich frei, uns über den Kommentarbereich unten zu informieren.

  • Direct X12
  • GeForce-Treiber



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie