Native Windows 10-Benachrichtigungen könnten bald Chrome treffen, aber halten Sie Ihre Pferde

  • Robert Dean
  • 0
  • 3328
  • 176

Gut, gut, gut, es scheint, dass Windows 10 und der Chrome-Browser in Zukunft gute Freunde werden könnten. Laut einer Aktualisierung der Funktionsanforderung auf der Chromium-Projektseite können Benutzer in Kürze Chrome-Benachrichtigungen im Action Center unter Windows 10 anzeigen.

Es scheint, dass sich unsere Vorhersagen für 2016 erfüllen.

Obwohl dies derzeit nur eine Funktionsanforderung ist, deuten die jüngsten Beiträge darauf hin, dass sich dies bald ändern könnte.

Wie es in der Zusammenfassung heißt, handelt es sich ausschließlich um eine Feature-Anfrage (und eine mit einem begrenzten Publikum zu diesem Zeitpunkt). Dennoch hat es das Potenzial, Chrome-Benachrichtigungen auf diesem Betriebssystem erheblich komfortabler zu gestalten.

Viele Chrome-Nutzer haben die Idee bereits unterstützt und vorgeschlagen, dass dies definitiv passieren sollte, da es „das logische Fortschreiten der Dinge„.

Wie bereits erwähnt, deuten die jüngsten Beiträge darauf hin, dass Google endlich zugestimmt hat, diese Funktion in die kommenden Browserversionen zu integrieren, obwohl dieser Thread bis ins Jahr 2015 zurückreicht:

Vielen Dank für Ihr Interesse an alle! Wir haben eine Reihe von Änderungen, die in Chromium landen, damit es in das Action Center integriert werden kann.
Bitte speichern Sie Ihr Feedback, bis die Funktion gestartet wird. Nach dem Start können Sie gerne Fehler melden, wenn Probleme mit der Implementierung auftreten.

Diese neue Funktion ist derzeit nur auf Chrom verfügbar. Benutzer erwarten jedoch, dass es in wenigen Stunden oder Tagen in Chrome Canary landet. Dies bedeutet, dass Chrome Beta diese Funktion in den kommenden Monaten unterstützen könnte.

Google beeilte sich nicht, diese Entscheidung zu treffen

Diese Nachricht hat viele Windows 10-Benutzer, die Chrome als Standardbrowser verwenden, sehr glücklich gemacht. Einige kritisierten jedoch, dass Google so lange gebraucht habe, um diese Funktion zu implementieren.

Ich habe den Bug-Tracker für diesen abonniert und Junge, es hat lange gedauert

Jetzt zu dir rüber: Was denkst du über diese Funktion? Denken Sie, dass einige Websites es missbrauchen werden? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Verwandte Geschichten zum Auschecken:

  • Fix: VPN funktioniert nicht mit Google Chrome
  • Kein Ton bei Google Chrome? Beheben Sie das Problem mit ein paar einfachen Tipps und Tricks
  • 5 besten Chrome Antivirus-Erweiterungen zum Schutz Ihres Browsers im Jahr 2018
  • Google Chrome
  • Fenster 10



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie