Fenster

Microsoft arbeitet an Software für ARM-basierte Server

Microsoft arbeitet an Software für ARM-basierte Server

Laut einer aktuellen Geschichte von Bloomberg arbeitet Microsoft an einer Version seiner Software für Servercomputer, die auf Chips basieren, die auf der Technologie von ARM Holdings basieren. Weitere Details hierzu finden Sie weiter unten.

Microsoft möchte weniger von Intel abhängig sein, indem es seine Software auf ARM-basierten Servern ausführt. Laut einigen mit der Angelegenheit vertrauten Personen scheint Microsoft eine Testversion von Windows Server zu haben, die bereits auf ARM-basierten Servern ausgeführt wird.
LESEN SIE MEHR: Microsoft Surface Sales erreicht fast 1 Milliarde US-Dollar, das iPad ist herausgefordert

Derzeit hat Microsoft jedoch noch nicht entschieden, ob die Software im Handel erhältlich sein soll oder nicht. Microsoft verfügt derzeit über ein Server-Betriebssystem zur Verwendung auf Intels X86-Prozessoren, aber eine ARM-basierte Version von Windows Server könnte dazu beitragen, die Dominanz von Intel in Frage zu stellen.

ARM ist bekannt für seine Dominanz bei Handy-Chips und Intel für seine Prozessoren bei Servern, die auf Personal-Computer-Chips laufen. Zuvor hatten HP und andere große Technologieunternehmen angedeutet, dass ARM-basierte Chips einen Platz in Servern haben, da sie in Bezug auf Energieeinsparungen und Preis innovativ sein können.

Hewlett-Packard verfügt derzeit über eine Version seines Moonshot-Servers, die auf ARM-basierten Prozessoren von Applied Micro Circuits Corp. ausgeführt wird. Einer der Gründe, warum frühe ARM-basierte Serverchips nicht mit Intel konkurrieren konnten, ist das Fehlen grundlegender Funktionen in Servern und es war nicht einmal genug Software verfügbar.

ARM-Server sollen in Hyperscale-Rechenzentren energieeffizient sein. Während ARM versucht, Intel auf Serverchips zum Laufen zu bringen, macht Intel dasselbe auf Mobilgeräten. Und wenn sich ARM-Server als wirklich gute Alternative erweisen, wäre eine Windows Server-Version für das Ökosystem eine großartige Microsoft-Alternative zu Linux.

Wenn also das ARM-basierte Surface RT ein ziemlicher Flop war, kann Microsoft mit einem ARM-basierten Server möglicherweise mehr Erfolg haben.

LESEN SIE AUCH: Microsoft Office 16-Vorschau wird bald veröffentlicht, damit Windows Desktop, Android und iOS folgen können

Microsoft veröffentlicht jeden Monat .NET Framework-Updates
Microsoft optimiert sein Update-System, um Benutzern die Aktualisierung ihrer Systeme zu erleichtern. Eine der wichtigsten Änderungen, die ab Oktober ...
Microsoft Update Catalog funktioniert mit jedem Browser
Microsoft überarbeitet sein Update-System und bereitet monatliche Rollups für Windows 7 und 8.1 für Sicherheits- und Zuverlässigkeitsprobleme sowie wi...
Windows 7, 8.1 erhält ab Oktober 2016 monatliche Update-Rollups
Microsoft hat die Art und Weise geändert, in der Sicherheits- und Zuverlässigkeitsupdates auf Windows 7 und 8.1 übertragen werden. Ab Oktober 2016 wir...