Microsoft aktualisiert 3D Builder für die Arbeit mit der 3D-Scan-App

  • Peter Sutton
  • 0
  • 1923
  • 419

Die 3D Builder-App von Microsoft ist seit einiger Zeit im Windows Store verfügbar und ermöglicht Benutzern das 3D-Drucken von Objekten auf Windows-fähigen 3D-Druckern.

Die App hat jetzt ein großes Update erhalten, das sie für die Arbeit mit der 3D-Scan-App bereit macht. Dies ist eine großartige Nachricht für alle, die in dieser Branche tätig sind. Natürlich brachte das Update auch eine Reihe anderer kleinerer Korrekturen und geringfügiger Verbesserungen mit sich.

Microsoft aktualisiert die 3D Builder-App

Die 3D Builder-App kann jetzt auch Webcam und andere Bilder importieren, was laut dem Feedback der Benutzer eine der am meisten erwarteten Funktionen war. Ein weiteres inkrementelles Upgrade ist die Tatsache, dass Benutzer jetzt ungleichmäßigen Objekten Basen hinzufügen können.

Zusammen mit diesem Update hat Microsoft auf seiner offiziellen Windows 10-Website eine neue Seite veröffentlicht, in der die Verwendung von 3D Builder und 3D Scan für Windows erläutert wird. Durch die Unterstützung der 3D-Scan-App können Sie sich jetzt in Farbe scannen, was eine großartige Funktion ist.

Hier sind die Hauptfunktionen der App:

  • 3D Builder bietet alles, was Sie benötigen, um 3D-Inhalte druckbar zu machen.
  • Öffnen Sie die Dateien 3MF, STL, OBJ, PLY, FBX, WRL (VRML), DAE, 3DS und DXF.
  • Speichern Sie als 3MF-, STL-, PLY- oder OBJ-Dateien.
  • Bereinigen Sie Modelle durch Glätten und Vereinfachen.
  • Reparieren Sie Modelle automatisch, damit Sie sie drucken können.
  • Drucken Sie direkt auf unterstützten 3D-Druckern mit mehreren Materialien oder bestellen Sie Ihr Modell über den 3D Systems Cubify-Service.
  • Verwenden Sie die 3D-Scan-App, um sich selbst in Farbe zu scannen.
  • Nehmen Sie Bilder mit Ihrer Webcam auf und erstellen Sie sie in 3D oder verwenden Sie BMP-, JPG-, PNG- und TGA-Dateien.
  • Fügen Sie unebenen Objekten eine Basis hinzu.
  • Prägen Sie jedes Modell mit Text oder Bildern.
  • Objekte zusammenführen, schneiden oder voneinander subtrahieren oder in Stücke schneiden.

Wenn Sie es ausprobieren möchten, müssen Sie zuerst die Liste mit den unterstützten 3D-Druckern konsultieren. Die App funktioniert derzeit unter Windows 10, Windows 8.1 und Windows 8. Wenn Sie sie ausprobieren möchten, laden Sie sie aus dem Windows Store herunter.

  • Windows Store
  • Windows-Updates



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie