Microsoft Universal Print revolutioniert den Cloud-Druck

  • Ambrose Warner
  • 0
  • 4120
  • 833

Universal Print ist seit März Teil von Microsoft 365, jedoch nur für eine private Vorschau. Jetzt hat Microsoft angekündigt, es in die öffentliche Vorschau zu verschieben.

Dies bedeutet, dass es schrittweise für alle Microsoft 365-Kunden verfügbar sein wird.

Was ist Universal Print??

Universal Print ist ein Cloud-Service, der hauptsächlich IT-Fachleuten hilft, Remote-Druck von den Druckern im Unternehmen aus zu verwalten.

Die Vorteile erstrecken sich auf die Personen, die drucken müssen, da sie keine Treiber mehr installieren müssen und von jedem Ort aus drucken können, an dem sie über eine Internetverbindung verfügen.

Microsoft sagt Folgendes zu den Vorteilen für IT-Experten:

  • Eine Drucklösung zum Entsperren des Umzugs in die Cloud und zum Unterstützen des Drucks für Azure AD-Benutzer.
  • Verwaltetes Drucken in vertrauenswürdigen Netzwerken.
  • Beseitigt die Notwendigkeit, Druckserver zu verwalten, oder die Notwendigkeit komplexer hybrider Drucklösungen.
  • Ein zentrales Portal, das robuste Verwaltungsfunktionen ermöglicht.
  • Sichtbarkeit und Einblicke in Ihren Druck mit Berichterstellung.
  • Drucken Sie Daten, die auf die gleiche Weise wie andere Microsoft Office-Daten gespeichert sind, gemäß den Datenverwaltungsrichtlinien von Microsoft.
  • Druckerbereitstellung und Standarddruckerkonfiguration auf Endbenutzergeräten mit Microsoft Endpoint Manager (Microsoft Intune).

Wer kann den neuen Universal Print ausprobieren??

Microsoft wird die öffentliche Vorschau von Universal Print in den nächsten Wochen in Wellen für Rechenzentren in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum veröffentlichen.

Wir beginnen mit Microsoft 365 E5- und A5-Mandanten, gefolgt von Kunden mit Microsoft 365 E3- oder A3-Abonnements und Kunden mit Windows 10 E3-, A3- und E5-Abonnements. Und schließlich werden wir den Roll-out mit Microsoft 365 Business Premium- und Microsoft 365 Firstline F3-Kunden abschließen.

Während der privaten Vorschau hat Microsoft viele Partner für Universal Print hinzugefügt, da dieser Dienst schließlich alle Druckerplattformen anspricht.

Wie können Sie Universal Print verwenden??

Laut Microsoft können Sie für vorhandene Drucker einfach eine Universal Print-Anwendung verwenden, die Ihren Drucker mit Universal Print verbindet.

Es steht zum Download zur Verfügung und kann auf jedem Windows 10-PC installiert werden.

Was denkst du über den neuen Universal Print? Hinterlassen Sie uns eine Zeile im Kommentarbereich unten.

  • Microsoft 365
  • drucken



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie