Microsoft-Teams erhalten in Kürze native Unterstützung für ARM-Geräte

  • Christopher Parsons
  • 0
  • 3239
  • 574

ARM64-Geräte wie Surface Pro X sind in der Microsoft-Nutzerbasis immer beliebter geworden, und insofern musste eine bessere Kompatibilität für aktuelle Apps implementiert werden.

Ein gutes Beispiel wäre Microsoft Teams, das dedizierte Tool für die Zusammenarbeit von Microsoft.

Microsoft-Teams erhalten dedizierte ARM-Geräteunterstützung

Während Benutzer Microsoft Teams bisher auf ihren ARM-Geräten verwenden konnten, gab es im Allgemeinen verschiedene Leistungsprobleme, ganz zu schweigen davon, dass Sie gezwungen waren, eine Verbindung über eine Win32-Emulation oder über die Web-App herzustellen.

Ein kürzlich veröffentlichter Beitrag von Microsoft hat jedoch gezeigt, dass dies bald der Vergangenheit angehören wird.

 Ein Microsoft-Vertreter hat über einen Beitrag aus dem UserVoice-Forum bekannt gegeben, dass sich eine Version von Microsoft Teams für ARM64 derzeit in der aktiven Entwicklung befindet:

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir derzeit an der Erstellung einer nativen ARM64-Version von Teams arbeiten. Wir werden ein Update veröffentlichen, sobald eines verfügbar ist.

Leider war das so ziemlich alles, was sie zu diesem Thema zu sagen hatten, da sie den Benutzern keinen Zeitplan oder zumindest keine Roadmap zur Verfügung stellten.

Dies überlässt das Startdatum für die neuen Microsoft-Teams Spekulationen, was den Benutzer bestürzt:

Können Sie uns mit irgendwelchen Zeitplänen necken??

Seitdem das ARM64-Framework für Windows neu kompiliert wurde, ist dies die erste solide Nachricht in Bezug auf Updates, die an Microsoft Teams gesendet werden.

Die Benutzer haben schnell auf den Beitrag geantwortet, und das Feedback war in der Tat recht positiv:

Ich habe die emulierte Version ausprobiert und konnte die Verzögerung beim Scrollen sehen. Die Webversion von Edge Chromium hat keine Probleme. Bitte geben Sie den Native Build von MS Teams für ARM64 frei.

Selbst wenn wir keine genaue Vorstellung haben, wann wir endlich in der Lage sein werden, Teams auf ARM64-Geräten nativ auszuführen, wissen wir jetzt zumindest, dass es nur eine Frage der Zeit ist.

Wie sehen Sie diese letzte Entwicklung? Teilen Sie uns mit, welche anderen Apps für ARM64-Geräte optimiert werden sollen, indem Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten hinterlassen.

  • arm64
  • Microsoft-Teams



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie