Microsoft Teams-Telefone erhalten People-App und Live-Untertitel

  • Neil Ray
  • 0
  • 2358
  • 51

Microsoft Teams hat spät erhebliche Funktions-Upgrades erhalten, was angesichts der Tatsache, wie wichtig Remote-Collaboration-Software heutzutage geworden ist, keine Überraschung ist. Wenn Ihre Mitarbeiter nicht in der Lage sind, sich bei den dafür vorgesehenen physischen Büros zu melden, bieten Sie ihnen höchstwahrscheinlich Teams oder eine Alternative wie Slack an.

Für Unternehmen, die bereits über Office 365 verfügen, sind Microsoft Teams-Telefone eine ideale VoIP-Telefonielösung.

Glücklicherweise hat Microsoft kürzlich eine ganze Reihe neuer Team-Telefonfunktionen eingeführt, um die VoIP-Kommunikation und -Kollaboration in Unternehmen zu fördern.

Funktionen für neue Teamtelefone

Die People-App ist jetzt für Benutzer von Teams-Telefonen verfügbar. Und es geht darum, Arbeitskollegen zu teilen und enger zusammenzuarbeiten.

Mit der People-App auf Teamtelefonen können Sie auf einfache Weise eine Verbindung herstellen und mit Teamkollegen, Kollegen, Freunden und der Familie zusammenarbeiten. Über die App können Sie Ihre Kontakte organisieren, indem Sie Kontaktgruppen erstellen und verwalten.

Ein weiteres bemerkenswertes Update ist die Möglichkeit, Live-Videos in Besprechungen und Gruppenanrufen mit Anmerkungen zu versehen. Die Desktop-Version von Teams bietet diese Funktion jedoch in der Vorschau.

Die Funktion zum Erhöhen der Hand ist eine einzigartige Ergänzung zu Teambesprechungen. Es ist sicherlich eine auffällige und dennoch nicht aufdringliche Möglichkeit, die Leute wissen zu lassen, dass Sie zur laufenden Tagesordnung des Meetings beitragen möchten.

Und das ist nicht alles. Benutzer von Teamtelefonen können jetzt dank der neuen Funktion für Vorschläge für häufige Kontakte Anrufe schneller weiterleiten. In einem typischen Kundensupport-Szenario ist die Funktion beispielsweise nützlich, wenn Sie dringend einen Kollegen oder Chef dazu bringen müssen, auf ein Problem zu reagieren, das Sie nicht selbst lösen können.

Abgesehen von der Optimierung des Sperr- und Entsperrerlebnisses für Ihr Teams-Telefon und den Teams-Desktop-Client unterstützt die Plattform jetzt auch die automatische Entlassung von Bildschirmen für beendete Anrufe und Bewerten meiner Anrufe.

Zu guter Letzt hat Microsoft die Interoperabilität von Teams und Skype für Telefonbenutzer eingeführt. Diese neue Integration erleichtert die VoIP-Kommunikation von Skype for Consumer (SFC)..

Mit all den oben genannten Updates möchte Microsoft die Team-Telefone und die Desktop-Erfahrungen der Teams verbessern. Bist du mit den neuen Funktionen zufrieden? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

  • Collaboration-Software
  • Büro 365



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie