Microsoft Teams-Outlook-E-Mail-Integrationen kommen im März

  • Neil Ray
  • 0
  • 3476
  • 251

Diejenigen von Ihnen, die Teil von Unternehmen sind, die sich stark auf Microsoft-Produkte verlassen, sind mit Microsoft Teams und Outlook vertraut. Eines ist Microsofts eigenes Tool für die Zusammenarbeit, während das andere ein Manager für persönliche Informationen ist, der gleichzeitig als E-Mail-Client fungiert.

Beide sind Teil der Microsoft Office Suite, aber gleichzeitig sind beide einige der wenigen Produkte, die wirklich kostenlos sind.

Beide Programme übernehmen das Gespräch mit anderen, das Planen von Aufgaben und andere Vorgänge. Daher war es nur natürlich, dass eine direkte Verbindung der beiden Dienste ans Licht kam.

Dies ist die Geschichte, wie Microsoft plant, Teams-Outlook Email Integrations im März einzuführen.

Die E-Mail-Integrations-Hits von Teams-Outlook werden im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 live geschaltet

Leider wurden außer der Ankündigung selbst in den offiziellen Foren von Microsoft keine weiteren Informationen angegeben.

Aufgrund der Mehrdeutigkeit des Beitrags begannen Benutzer, über die Funktionalität des neuen Add-Ins zu spekulieren:

Um diese neuen Funktionen zu nutzen, können Sie das bereits vorhandene Team Meeting-Add-In verwenden, oder es wird ein neues geben?

Andere Benutzer waren neugieriger auf das Veröffentlichungsdatum der Integration:

Jede Idee, wann dieses Add-In verfügbar sein wird, ist Februar 2020 und ich kann keinen Download-Link finden

Die Pläne für dieses neue Tool erreichten erstmals die breite Öffentlichkeit, als Microsoft auf seiner Microsoft 365 Roadmap-Seite veröffentlichte, dass dies die einzige Funktion ist, an der derzeit gearbeitet wird.

Einige der Spekulationen wurden entlarvt, da laut Roadmap-Seite nichts heruntergeladen werden kann. Alle neuen Funktionen werden im Rahmen des nächsten großen Outlook-Updates automatisch hinzugefügt.

Was bedeutet das für die Benutzer??

Jetzt, da die beiden Programme einfacher miteinander verbunden werden können, können Sie schneller und effizienter arbeiten. Dies gilt insbesondere dann, wenn überlegt wird, wie die beiden Programme einige der Nachteile des jeweils anderen ergänzen.

Unabhängig davon werden diese beiden Programme normalerweise ohnehin zusammen auf denselben PCs installiert. Das Verknüpfen für eine bessere Funktionalität sollte daher selbstverständlich sein.

Wie wird sich diese neue Integration Ihrer Meinung nach auf den Workflow auswirken? Zögern Sie nicht, nach dem Kommentarbereich unten zu greifen.

  • Microsoft-Teams
  • Outlook-Anleitungen



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie