Microsoft Teams kostenlose Lifte erfüllen die Länge und Größe der Besprechung

  • Oswald Gilmore
  • 0
  • 2207
  • 622

Bis zu dem Zeitpunkt, als COVID19 zu einer globalen Bedrohung wurde, haben Microsoft Teams einen bedeutenden Wandel durchlaufen.

Da sich täglich über 44 Millionen Menschen für das Office 365-Tool anmelden, hat Microsoft es verbessert, um Millionen von Remote-Mitarbeitern zu ermöglichen, die nicht mehr an ihre früheren physischen Büros berichten können.

Beispielsweise wurde die Funktion "Meetings" der Plattform erweitert, um bis zu 250 Teilnehmer pro Sitzung zu unterstützen. Gleichzeitig arbeitet Microsoft daran, diese Grenze auf 300 zu erhöhen.

Allerdings haben nur zahlende Kunden die besten Funktionen von Microsoft Teams, einschließlich Besprechungen, genutzt. Dies wird sich ändern, da der Redmond-Riese den kostenlosen Benutzern des Teams zusätzliche Funktionen zur Verfügung stellt.

Microsoft Teams hebt die Beschränkungen für die Länge von Besprechungen auf

Derzeit können kostenlose Benutzer von Microsoft Teams Besprechungen beliebiger Länge und Größe auf der Plattform abhalten. Microsoft sagte, es habe diese Änderung als Reaktion auf die Koronavirus-Pandemie vorgenommen.

Zu den wesentlichen Vorteilen, die ab dem 2. Juni 2020 für kostenlose Benutzer von Teams eingeführt wurden, gehört die Möglichkeit, Meetings zu erstellen.

Daher kann eine beliebige Anzahl nicht zahlender Benutzer jetzt Video- oder Audiokonferenzsitzungen in Teams einrichten und abhalten.

Diese Benutzer können nicht nur sofortige Besprechungen erstellen, sondern auch zukünftige Konferenzereignisse planen.

Ebenso können Sie den Inhalt Ihres Bildschirms kostenlos für andere freigeben. Dies kann ein bestimmtes App-Fenster, den gesamten Desktop oder eine PowerPoint-Datei umfassen.

Es scheint jedoch, dass Microsoft die für Team-freie Benutzer geltenden Speicherbeschränkungen nicht aufgehoben hat.

Die Nicht-Premium-Version erlaubt bis zu 2 GB pro Benutzer und 10 GB bei gemeinsam genutztem Speicher. Diese Einschränkung kann sich auf die Fähigkeit auswirken, aufgezeichnete Besprechungssitzungen zu speichern.

Dieser Schritt von Microsoft kann sich jedoch auszahlen, wenn mehr Benutzer nach dem Testen einiger Premium-Funktionen auf die kommerzielle Version von Teams aktualisieren.

Was halten Sie von den zusätzlichen kostenlosen Funktionen von Microsoft Teams, die Benutzern jetzt zur Verfügung stehen? Sie können jederzeit nach dem Kommentarbereich unten greifen, um Ihre Gedanken mitzuteilen oder Fragen zu stellen.

  • Teams



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie