Microsoft überarbeitet die Maps-App für Windows 10 mit Build 14291

  • Lester McBride
  • 0
  • 1742
  • 557

Einer der Mitarbeiter von Microsoft ging auf die Pläne von Microsofts ein, die Windows Maps-App kürzlich auf Reddit zu aktualisieren. Und obwohl er nicht gesagt hat, wann das Update eintreffen würde, gehen wir davon aus, dass es mit dem neuen Windows 10 Preview-Build eingeführt wird - eine Annahme, die sich erfüllt hat.

Microsoft hat gerade ein neues Update für Windows Maps zusammen mit dem neuesten Build 14291 für Insider Preview veröffentlicht. Das Update verbessert hauptsächlich die Cortana-Integration und andere Funktionen der App, wie z. B. Abbiegehinweise für den Fahrmodus, wie Dave_MSFT in seinem Reddit-Beitrag sagte

Hier ist das vollständige Änderungsprotokoll des neuesten Updates für Windows Maps:

  • Ein-Tippen-Zugriff auf Suche und Wegbeschreibung von überall, sogar auf Ihrem Telefon. Dies ist besonders für die Einhandbedienung geeignet.
  • Sie können mehrere Suchvorgänge und Wegbeschreibungen gleichzeitig auf derselben Karte anzeigen, auf der sie übereinander liegen, und Sie können mithilfe von Registerkarten oder der Karte zwischen ihnen wechseln.
  • Sie können jetzt Suchergebnisse, Wegbeschreibungen und Standortinformationen minimieren, um mehr von der Karte zu genießen und sie gleichzeitig leicht erreichbar zu halten.
  • Sie können Beschriftungen für Ihre Suchergebnisse direkt auf der Karte sehen. Keine übereinstimmenden Zahlen mehr zwischen Karte und Liste.
  • Cortana gibt Ihnen Anweisungen für jede Abbiegung (wenn Cortana aktiviert ist)..
  • Wir haben die Logik für Suchvorgänge in der Nähe verbessert, damit Sie bessere (nähere) Ergebnisse sehen können.
  • Wir haben die Möglichkeit hinzugefügt, in der Liste der 3D-Städte nach Ihrer Lieblingsstadt zu suchen, sodass Sie nicht mehr für immer scrollen müssen, um zu der gewünschten Stadt zu gelangen.
  • Sie können jetzt offline auf Ihre Favoriten zugreifen und ihnen Notizen hinzufügen.
  • Wir haben das Turn-by-Turn-Design aktualisiert, um die Übersichtlichkeit und das Landschaftslayout zu verbessern.

Das Update ist derzeit nur für Insider verfügbar und es gibt noch keinen Hinweis darauf, wann es für reguläre Benutzer verfügbar sein wird. Wenn Sie den neuesten Preview-Build installiert haben, sollte das Update automatisch auf Ihrem Computer installiert werden.

Windows Maps ist jetzt der Hauptnavigationsdienst von Windows 10

Nachdem die HERE Maps-Saga unter Windows 10 endlich vorbei ist, wird HERE Maps nicht mehr auf der Microsoft-Plattform verfügbar sein, sodass Windows Maps sowohl unter Windows 10 als auch unter Windows 10 Mobile der primäre Navigationsdienst ist.

Da viele Benutzer HERE Maps der Microsoft-App vorzogen, ist es für Microsoft vernünftig, zu versuchen, den Service so weit wie möglich zu verbessern, um den Benutzern einen würdigen Ersatz für ihren Dead Mapping-Service zu bieten. Es ist gut, dass Redmond unmittelbar nach der Einstellung von HERE Maps mit dem neuen Update reagiert hat, und wir sollten in naher Zukunft mit weiteren Updates rechnen.

HERE Maps funktioniert am 29. März nicht mehr auf Ihrem Windows 10-Gerät. Sie sollten die App wahrscheinlich von Ihrem Gerät deinstallieren und stattdessen die Microsoft-App installieren, um sie auszuprobieren.

  • Muss lesen
  • Windows 10 Apps



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie