Nachrichten

Microsoft erklärt Robocalls offiziell den Krieg

Microsoft erklärt Robocalls offiziell den Krieg

Wir alle hassen Robocalls! Diese lästigen automatisierten Telefonanrufe liefern aufgezeichnete Nachrichten und bewerben normalerweise Produkte oder Dienstleistungen oder sogar eine politische Partei. Nach den Beschwerden der Benutzer beschlossen viele Technologieunternehmen, Maßnahmen zu ergreifen und Lösungen zu entwickeln, um unerwünschte Robocalls zu verhindern, zu erkennen und zu filtern. Die neu gebildete Gruppe wird benannt Robocall Strike Force und die Federal Communications Commission veranstaltet ihre erste Sitzung.

Die Strike Force wurde gegründet, nachdem der FCC-Vorsitzende Tom Wheeler Branchenführern vorgeschlagen hatte, die Bedenken der Verbraucher in Bezug auf Robocalls auszuräumen. Dies ist die vollständige Liste der Unternehmen, die die Bereitstellung von Anti-Robocall-Lösungen akzeptiert haben: AT & T, Apple, ATIS, Bandbreite, Blackberry, British Telecom, CenturyLink, Charter, Cincinnati Bell, Comcast, Verbraucherverband, Cox, Ericsson, FairPoint, Frontier, Google , Inteliquent, Level 3, LG, Microsoft, Nokia, Qualcomm, Samsung, Silver Star, Sirius XM, Sprint, Syniverse, T-Mobile, US-Mobilfunk, Verizon, West, Windstream und X5-Lösungen.

Mitglieder der Robocalling Strike Force-Gruppe müssen die VOIP-Anrufer-ID-Überprüfungsstandards einhalten, sobald die Gruppe sie zur Verfügung stellt, Signaling System 7-Lösungen für VOIP-Anrufe übernehmen, bei Bedarf eine neue Liste „Nicht erstellen“ erstellen, Lösungen finden und implementieren um zu verhindern, dass unerwünschte Anrufe Kunden erreichen, und um anderen Netzbetreibern bei der Einführung von Anrufsperrtechnologien zu helfen.

Windows Phone-Benutzer haben sich lange über Robocalls beschwert, aber Microsoft konnte leider nicht viel tun, um ihnen zu helfen. Hoffen wir, dass die neue Robocall Strike Force die Anzahl der Robocalls reduziert. Um ehrlich zu sein, wir bezweifeln, dass Microsoft und die anderen im Technologiebereich tätigen Unternehmen jemals in der Lage sein werden, Robocalls vollständig zu stoppen, aber zumindest eine Reduzierung ihrer Anzahl wird den Benutzern mehr Sicherheit geben.

Verwandte Geschichten zum Auschecken:

Anzahl der Windows 10 Steam-Benutzer sinkt
Im letzten Monat zeigten Berichte, dass 48,95% der Steam-Benutzer den Dienst mit Windows 10 auf ihren Computern und Laptops koppelten. Weitere Daten, ...
Die 15 besten VR-Spiele, die Sie bei Steam finden können
VR ist die Zukunft! VR ist die Zukunft unserer Ausbildung, Arbeit, aber was auch wichtig ist, VR ist die Zukunft unserer Unterhaltung. Und Gaming ist ...
Newton Mail soll für Windows 10 verfügbar sein
Wenn Sie bis jetzt noch nichts davon gehört haben, ist Newton Mail eine großartige E-Mail-App für MacOS, iOS und Android. Früher CloudMagic genannt un...