Microsoft startet Visual Studio 2017 RC

  • Antony Lyons
  • 0
  • 3318
  • 174

Das neue Visual Studio 2017 RC nutzt Roslyn, die neben Visual Studio 2015 veröffentlichte Compilertechnologie der nächsten Generation von Microsoft, und bietet eine Reihe neuer Funktionen wie Unterstützung für automatisierte Aufgaben, bessere Navigation und sofortiges Feedback zur Qualität des Codes.

Microsoft erklärte, dass Visual Studio 2017 RC für die Verwendung in einer Produktionsumgebung unterstützt wird, Workloads und Komponenten, die in der Installationsoberfläche als "Vorschau" gekennzeichnet sind, jedoch nicht in einer Produktionsumgebung verwendet werden können.

Sie finden denselben Roslyn-basierten Compiler, dieselbe IntelliSense-Code-Vervollständigung und dieselbe Refactoring-Erfahrung, die Sie von einer Visual Studio-IDE erwarten würden. Da Visual Studio für Mac dieselbe MSBuild-Lösung und dasselbe Projektformat wie Visual Studio verwendet, können Entwickler, die an Mac und Windows arbeiten, Projekte transparent für Mac und Windows freigeben.

Visual Studio 2017 RC bietet jedoch eine neue Installationserfahrung, da es den minimalen Platzbedarf von Visual Studio verringert, mit weniger Auswirkungen auf das System installiert wird und sauber deinstalliert werden kann. Außerdem können Entwickler nur die Funktionen installieren, die sie benötigen. Wenn Probleme wie unerwartete Fehler, ungewöhnliche Installationszeiten auftreten oder Entwickler Vorschläge unterbreiten möchten, die die Leistung von Visual Studio 2017 RC verbessern, werden sie aufgefordert, die Befehle "Problem melden" und "Vorschlag bereitstellen" zu verwenden.

Microsoft hat außerdem "Live Unit Testing" für C # und Visual Basic eingeführt, das zur Laufzeit generierte Daten analysiert, betroffene Tests nach einer Bearbeitung ausführt und anschließend Feedback zum Status der Tests im Editor bietet. Eine Zeile ausführbaren Codes, die von mindestens einem fehlgeschlagenen Test getroffen wurde, hat ein rotes X, während eine Zeile ausführbaren Codes, die von allen bestandenen Tests getroffen wurde, ein grünes Häkchen zeigt. Eine Zeile ausführbaren Codes, die nicht von Tests betroffen ist, zeigt jedoch einen blauen Strich.

Wenn die Ursache eines Problems noch nicht identifiziert wurde, können sich Entwickler auf das Debuggen verlassen.

Verwandte Geschichten zum Auschecken:

  • Die Entwicklung von Visual Studio LightSwitch wurde von Microsoft gestoppt
  • Microsoft will App-Installationen verschlüsseln lassen, um Entwickler zu schützen
  • Mit Windows 10 können Benutzer kompatible Apps von Android-Entwicklern anfordern
  • Visual Studio 2017 RC



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie