Microsoft ist bestrebt, Updates für Huawei-Laptops anzubieten

  • Ambrose Warner
  • 0
  • 4323
  • 406

Microsoft und Intel versprachen, weiterhin Sicherheits- und Treiberupdates für vorhandene Huawei-Produkte zu veröffentlichen.

Diese Nachricht ist ein Hauch frischer Luft, nachdem das US-Handelsministerium beschlossen hat, amerikanischen Unternehmen die Zusammenarbeit mit Huawei zu verbieten.

Microsoft machte eine bahnbrechende Entdeckung, als es eine Hintertür in den Matebook X-Geräten von Huawei entdeckte.

Huawei lehnte es ab, die Vorwürfe der Spionage seiner Benutzer zu akzeptieren, und korrigierte die Sicherheitsanfälligkeit im Januar 2019. Die US-Regierung unternahm extreme Schritte und verbot Huawei-Produkte.

Die Trump Administration verhinderte, dass Unternehmen mit Huawei zusammenarbeiten konnten, indem sie das Unternehmen auf die chinesische Handels-Blacklist setzte. 

Der chinesische Smartphone-Hersteller Huawei kämpft mit dem US-Verbot. Alle großen Namen der Technologiebranche, einschließlich Qualcomm, AMD, Intel und Nvidia, haben Bestellungen für Hardware-Zubehör aufgegeben.

Die Verbraucher sind sehr verwirrt über die sich ändernde Situation. Tatsächlich machen sie sich Sorgen um die Zukunft ihrer Huawei-Geräte.

Sie sind sich nicht sicher, ob ihre vorhandenen Geräte gut funktionieren werden. Neue Käufer fragen sich, ob Microsoft die vorinstallierte Windows 10-Version unterstützen will.

Nun, wir haben eine gute Nachricht für alle Huawei-Fans da draußen. Microsoft versprach, Huawei-Systeme weiterhin zu unterstützen.

Das heißt, Sie erhalten alle wichtigen Updates. Microsoft ist nicht der einzige, der Huawei unterstützt. Intel tritt ebenfalls dem Team bei und bestätigt, dass Huawei-Laptops Treiber und Sicherheitsupdates erhalten.

Die Zukunft der Huawei-Produkte ist ungewiss

Darüber hinaus sind einige Benutzer auch besorgt darüber, dass Huawei-Geräte sie möglicherweise ausspionieren.


Huawei ist nicht das einzige Unternehmen, das verdächtigt wird, seine Benutzer ausspioniert zu haben. Laden Sie Win10 Spy Disabler herunter, um Windows 10-Spionagedienste zu blockieren.


Dies ist ein wichtiger Faktor, der den Ruf des chinesischen Unternehmens mehr als alles andere geschädigt hat. Aufgrund dieses Problems musste das Unternehmen eines seiner kommenden Modelle stornieren.

Mit anderen Worten, die Zukunft der Huawei-Produkte ist ungewiss. Es hängt nur davon ab, ob die USA beschließen, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu vereinfachen.

VERWANDTE ARTIKEL, DIE SIE ÜBERPRÜFEN MÜSSEN:

  • Huawei-Laptops sind wieder im Microsoft Store, aber wie lange?
  • Bye-bye Windows: Huawei kündigt ein eigenes Betriebssystem für Laptops an
  • Internet-Sicherheit
  • Huawei
  • Microsoft



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie