Microsoft integriert die x86-App-Unterstützung in ARM64 in Windows 10

  • David Armstrong
  • 0
  • 3175
  • 149

Das Windows 10 Continuum-Projekt von Microsoft war für sie ein großer Erfolg, und die Einführung dieser Funktion war einer der besten Aspekte der neuen Windows-Version, die in Verbindung mit einem Continuum-kompatiblen Telefon eine archetypische Desktop-ähnliche Erfahrung mit Universal Windows Apps bieten kann zu einem externen Display, Tastatur und Maus.

Die Funktionalität ist jedoch eingeschränkt: Sie kann keine vollwertigen x86-Apps ausführen. Seit Januar 2016 gibt es jedoch ein Gerücht, dass Microsoft daran arbeitet, ARM-Prozessoren eine x86-Emulation hinzuzufügen und diese Ausnahme in Continuum zu beseitigen. Dieser Zusatz wurde benötigt, da nicht alle Apps für die UWP-Plattform entwickelt wurden und einige Apps im x86-Modus ausgeführt werden müssen.

Dank des Codenamens 'Cobalt' haben verschiedene Quellen vorgeschlagen, dass Microsoft plant, x86 für die ARM64-Emulation in Windows 10 bis Herbst 2017 mit der Version 'Redstone 3' zu aktivieren. Einer von ihnen, ein Twitter-Benutzer namens Walking Cat, unterstellte, dass die kommende Technologie von Microsoft die „Windows-Hybrid-x86-on-ARM64-Technologie“ beinhaltet, die offenbar den Codenamen CHPE trägt.

Es sieht so aus, als ob Windows 'Hybrid x86-on-ARM64-Technologie einen neuen Namen "CHPE" hat, was auch immer es bedeutet ???? Vielleicht so etwas wie Compound Hybrid PE, hat WalkingCat getwittert.

Bei der Aufschlüsselung der Abkürzung bezieht sich HP auf Hewlett-Packard, während das C möglicherweise für Cobalt steht. Dies ist, wie bereits erwähnt, ein Codename für die x86-Emulation basierend auf ARM.

HP gab vor einiger Zeit an, dass die Mehrheit der Unternehmenskunden seines Elite x3, eines Continuum-fokussierten Geräts, eine Art Remotedesktop-Funktion verwendet hat, um x86-Apps über Continuum auszuführen. Das Hauptprogramm, das ausgeführt wird, ist größtenteils Citrix, um die Anforderungen für die Verwendung von Win32- / Branchen-Apps zu erfüllen. HP hat anscheinend auch seinen HP Workspace-Virtualisierungsdienst überarbeitet, um kleinere Geschäftsbenutzer anzusprechen, damit diese auf ihre x86-Apps zugreifen können, ohne Remotedesktopzugriff erhalten zu müssen.

Warum wird es gebraucht?? Stellen Sie sich das so vor: Wäre Windows 10 Mobile nicht eine zuverlässigere und zuverlässigere Benutzeroberfläche mit zusätzlicher Unterstützung für x86-Apps mithilfe von ARM64, genau wie der WOW-Emulator (Windows unter Windows) die Ausführung von 32-Bit-Apps auf 64 zuließ? -bit Windows? Wenn Sie uns fragen, ist es definitiv eine interessante Version von Continuum von Microsoft.

Darüber hinaus könnte sich Cobalt auch als revolutionärer Aspekt für Microsofts eigenes Surface Phone erweisen. Terry Myerson vom Unternehmen erklärte kürzlich, dass die ARM-Prozessoren in Windows Mobile eines der einzigartigen Merkmale der Plattform und der ARM-Prozessoren sind"Eine Rolle in der technischen Landschaft der Zukunft spielen".

  • arm64
  • Windows 10 Kontinuum
  • x86



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie