Microsoft geht wieder auf Umsatzbeteiligung mit Entwicklern ein

  • Michael Woods
  • 0
  • 3387
  • 801

Laut einem Tweet von Rob, einem Softwareentwickler, werden App-Entwickler für den Microsoft Store nicht mehr bis zu 95% des Umsatzes mit Verkäufen auf der Plattform erzielen. Der Twitter-Benutzer, der Kanban Ink und andere Anwendungen erstellt hat, hat getwittert, dass Microsoft diese Woche die Änderung in einer aktualisierten App Developer Agreement (ADA) angegeben hat.

Warum Microsoft Store seinen App-Entwicklern das beste Angebot auf dem Markt gab

Das Microsoft Store-Team hat den ADA am 6. März 2019 aktualisiert und eine Gebührenstruktur eingeführt, mit der Entwickler bis zu 95% des Umsatzes ihrer Consumer-Apps erzielen konnten. Gemäß dem Deal würden Entwickler nur dann 85% erhalten, wenn der Umsatz das Ergebnis der eigenen Werbeaktivitäten von Microsoft wäre.

Microsoft würde nur 5% des Umsatzes erzielen und wahrscheinlich hoffen, dass es mehr Entwickler für sein Geschäft gewinnen würde. Entwickler sowohl bei Google Play als auch im App Store sparen 70% bei App-Verkäufen und In-App-Käufen.

Hat sich die 95/5-Umsatzaufteilung von Microsoft ausgezahlt??

Wenn der Microsoft Store seinen Umsatzanteil von 95% / 5% zurücknimmt, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Dinge nicht wie erwartet geklappt haben. Vielleicht hat der Wettbewerb - ein Faktor, der außerhalb der Kontrolle von Microsoft und Entwicklern für sein Geschäft liegt - wesentlich dazu beigetragen.

Für den Anfang sind Microsoft-Geräte nicht so beliebt wie Android- oder iOS-Geräte, und daher können viele mobile Benutzer nicht auf den Microsoft Store zugreifen, selbst wenn sie dies wollten. Dieses Manko bedeutet, dass die meisten App-Entwickler es vorziehen, Lösungen für Google Play oder den App Store zu erstellen, da diese Plattformen auf Milliarden von Geräten weltweit verfügbar sind.

Während Benutzer auf Windows 10-PCs oder Surface Laptops weiterhin Microsoft Store-Apps kaufen können, verbringen die meisten Menschen ihre Zeit lieber mit Smartphones als mit solchen Plattformen.

Es scheint, dass der Microsoft Store Entwicklern weiterhin bis zu 85% der Einnahmen einbringt, unabhängig davon, wer den Kunden geliefert hat. Das Unternehmen hat die neuesten ADA-Änderungen jedoch nicht offiziell geklärt.

  • Microsoft Store



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie