Microsoft erweitert Office 365 auf 38 neue Länder und 5 neue Währungen

  • Antony Lyons
  • 0
  • 2343
  • 429

Microsoft ist ein riesiges Unternehmen mit vielen Abteilungen. Daher finden Sie die Redmond-Leute in den Nachrichten, wenn sie Klagen einreichen oder wenn sie bekannt geben, wie viele Server sie haben. Im Moment erfahren wir, dass Microsoft seine erweitert Abdeckung der Office 365-Suite auf achtunddreißig neue Märkte und ermöglicht auch Zahlungen in fünf neuen Währungen.

Wenn Sie in den unten genannten Ländern leben, sollten Sie wissen, dass Office 365 jetzt als lokales Produkt verfügbar ist. Office 365 muss in diesem Bereich mit Google Apps kämpfen, daher zielt Office 365 darauf ab, die Onlinedienste von Microsoft zusammenzuführen. Die Suite wird für die Verwendung auf Mobilgeräten wie Smartphones und Tablets formatiert, die offensichtlich ein stetiges Wachstum verzeichnen.

Mit dieser Ankündigung richtet sich Microsoft hauptsächlich an Länder aus dem asiatisch-pazifischen Raum, aber auch an Länder aus Afrika, Osteuropa, Mittelamerika und anderen Regionen.

Office 365 ist jetzt in 38 neuen Ländern verfügbar

Hier ist die Liste der Länder, die jetzt Office 365 erhalten:

  • Asien-Pazifik : Philippinen, Thailand, Vietnam, Brunei, Macao
  • Afrika: Senegal, Elfenbeinküste, Angola, Ghana, Mauritius, Ruanda, Kamerun, Simbabwe, Kap Verde
  • Europa: Albanien, Armenien, Bosnien und Herzegowina, Moldawien
  • Zentralamerika, Südamerika: Jamaika, Bolivien, Nicaragua, Honduras, Bermuda, Belize, Bahamas, Barbados
  • Asien-Naher Osten, Rest von Asien: Libanon, Jemen, Irak, Bangladesch, Usbekistan, Libyen, Georgien, Nepal, Mongolei, Kirgisistan
  • Andere: Amerikanische Jungferninseln, Kaimaninseln

Zu den neuen Währungen, die für Office 365-Zahlungen akzeptiert werden, gehören: Brasilianischer Real (BRL), Mexikanischer Peso (MXN), Malaysischer Ringgit (MYR), Hongkong-Dollar (HKD) und Indische Rupie (INR). Aus dem offiziellen Blogbeitrag von Office 365

Office 365 erweitert die kommerzielle Verfügbarkeit in 38 neuen Märkten, 3 neuen Sprachen und 5 neuen Währungen. Office 365 ist jetzt in 127 Märkten weltweit verfügbar und es ist für Kunden einfacher, mit der Methode ihrer Wahl zu bezahlen. Sowohl für die Philippinen als auch für Thailand stehen Kunden jetzt alle Office 365-Pläne zum Abonnieren zur Verfügung. Die anderen neuen Märkte können jetzt eine 120-Tage-Testversion starten, bevor bezahlte Abonnements verfügbar gemacht werden.

Wenn Sie zu denen gehören, die in den oben genannten Ländern leben, freuen Sie sich darüber oder Sie glauben, dass Microsoft keine Chance gegen Google hat?

  • Microsoft



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie