Ausblick

Microsoft bestätigt die Verletzung von Outlook-Daten. Ändern Sie jetzt Ihr Kennwort

Microsoft bestätigt die Verletzung von Outlook-Daten. Ändern Sie jetzt Ihr Kennwort

Letzte Woche hat ein Reddit-Benutzer einen Screenshot einer von Microsoft gesendeten E-Mail geteilt. Die E-Mail warnte ihn, dass es Hackern gelungen sei, auf einige Details seines Kontos zuzugreifen.

Microsoft behauptet, dass der Angriff nur eine begrenzte Anzahl von Benutzerkonten betraf. Darüber hinaus gibt der Technologieriese an, dass die Angreifer nur auf 6% des Inhalts von Benutzer-E-Mails zugreifen konnten.

E-Mail-Adresse und E-Mail-Betreff sind durchgesickert

Laut Microsoft haben Angreifer zuerst die Anmeldeinformationen des Support-Agenten verletzt, die ihnen den Zugriff auf einige Benutzerkontoinformationen ermöglichten.

Der Technologieriese behauptet jedoch, dass die Angreifer nicht auf Anhänge oder E-Mails zugreifen konnten.

Zu den durchgesickerten Informationen gehören die E-Mail-Adresse des Benutzers, der Betreff der E-Mails, Ordnernamen sowie die E-Mail-Adressen, die von den jeweiligen Benutzern zwischen Januar und März 2019 mitgeteilt wurden.

Insbesondere bestätigte Microsoft, dass eine begrenzte Anzahl von Benutzern darüber informiert wurde, dass Hacker auch Zugriff auf umfassendere E-Mail-Inhalte erhalten.

Der Redmond-Riese bietet den jeweiligen Benutzern zusätzliche Unterstützung und Anleitung. Das Unternehmen hat nicht die Gesamtzahl der Konten geteilt, die durch den Verstoß gefährdet wurden.


Wenn Sie beim Surfen im Internet sicher sein möchten, benötigen Sie ein spezielles Tool zum Sichern Ihres Netzwerks.  Installieren Sie jetzt Cyberghost VPN und sichern Sie sich. Es schützt Ihren PC vor Angriffen beim Surfen, maskiert Ihre IP-Adresse und blockiert jeden unerwünschten Zugriff.


Was bedeutet es für dich?

In der Zwischenzeit warnt Microsoft seine Benutzer, dass sie nicht auf Links klicken sollten, die sie von nicht erkannten E-Mail-Adressen erhalten.

Das Unternehmen sagt, dass der Vorfall Phishing- und Spam-E-Mails in Ihrem Posteingang erhöhen kann. Microsoft untersucht derzeit die Angelegenheit und es ist nicht klar, wie die Hacker es geschafft haben, die Anmeldeinformationen eines Microsoft-Mitarbeiters zu gefährden.

Obwohl Microsoft behauptet, dass Ihre Passwortdaten infolge des Verstoßes nicht betroffen waren.

Das Unternehmen überwacht auch kontinuierlich die betroffenen Konten. Ändern Sie Ihr Passwort so schnell wie möglich, um weitere Probleme zu vermeiden.

VERWANDTE ARTIKEL, DIE SIE ÜBERPRÜFEN MÜSSEN:

Fixes Datum und Uhrzeit sind für Windows 8.1 Asus VivoTab Smart falsch
Besitzer von Windows 8-Tablets hatten schon immer Probleme mit dem Datum und der Uhrzeit des Systems auf ihren Geräten, und wir haben vor langer Zeit ...
Alle Probleme, die durch das Windows Update-Rollup behoben wurden [Mai 2014]
Microsoft kümmert sich um die Sicherheit seiner Produkte, indem es zeitnahe Updates für seine Produkte veröffentlicht. Heute werden wir alle Probleme...
KB2969339 Patch veröffentlicht, um einige Windows 8.1-Update-Fehler zu beheben
Vor einiger Zeit haben wir Sie über verschiedene Fehler informiert, die Windows 8.1-Benutzer beim Versuch hatten, das neueste Windows 8.1-Update zu in...