Microsoft kündigt das Project Springfield-Tool zum Erkennen von Fehlern in Windows 10-Apps an

  • Antony Lyons
  • 0
  • 2873
  • 924

Bevor Microsoft eine bestimmte Funktion für Windows 10 veröffentlicht, werden zunächst interne Tests durchgeführt, dann in der Windows 10-Vorschau an Windows Insider weitergeleitet. Nach all diesen Phasen werden schließlich öffentliche Versionen des Systems angezeigt und stehen allen Benutzern zur Verfügung.

Windows Insider haben bereits Zugriff auf die frühesten Versionen aller Windows 10-Funktionen, da sie Microsoft das erforderliche Feedback geben. Das Unternehmen möchte jedoch noch einen Schritt weiter gehen und einige seiner Tools für interne Tests für Entwickler freigeben.

Microsoft hat gerade die erste Vorschau-Version seines "Project Springfield" angekündigt, eines Tools, mit dem Entwickler Fehler und Probleme in ihren Apps für Windows 10 erkennen können, bevor sie sie für die Öffentlichkeit freigeben. Project Springfield ist ein Cloud-basierter Dienst, der auf Microsoft Azure ausgeführt wird.

Die NExT-Gruppe von Microsoft Research möchte Project Springfield als Azure-gehosteten Dienst für Entwickler bekannt machen.

"Bei diesem (Service) geht es darum, wirklich tiefe Fehler zu finden, die mit herkömmlichen Tests schwer zu finden sind." sagte Vikram Dendi, Chief Product Officer bei Microsoft Research NExT. "Es ist wie ein Zeitreise-Debugging, weil es die Möglichkeit bietet, zurückzuspulen und besser zu verstehen, was los ist."

Entwickler, die sich für die Verwendung von Project Springfield anmelden, können ihre Binärdateien in die Cloud hochladen, wo Project Springfield sie testen wird. Sobald das Programm Fehler oder Mängel feststellt, werden die Entwickler darüber informiert. Danach gewährt Project Springfield Zugriff auf Testfälle, damit Entwickler verstehen können, was das Problem verursacht hat und wie es gelöst werden kann.

Microsoft wird dieses Tool natürlich einem breiteren Spektrum von Entwicklern zur Verfügung stellen, um die Qualität und Stabilität von Windows 10-Apps zu verbessern. Sobald Apps die Project Springfield-Tests durchlaufen haben, weisen öffentliche Versionen weitaus weniger Fehler und Mängel auf, und Entwickler werden vor dem „kostspieligen Aufwand“ für die Veröffentlichung von Korrekturupdates und Patches bewahrt.

Wenn Sie ein Entwickler sind, der an der Verwendung von Project Springfield interessiert ist, können Sie sich hier anmelden. Das Tool ist jedoch immer noch nicht verfügbar, da Microsoft das Veröffentlichungsdatum noch nicht bekannt gegeben hat. Wenn Sie sich jetzt anmelden, können Sie Project Springfield natürlich zum Testen Ihrer Apps verwenden, sobald Microsoft sie zur Verfügung stellt.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie