Nachrichten

Microsoft erweitert die Windows 10-Unterstützung um ein weiteres Jahr

Microsoft erweitert die Windows 10-Unterstützung um ein weiteres Jahr

Microsoft hat letzte Woche vorgeschlagen, dass Windows 10 das letzte Betriebssystem sein soll. Anfangs wurde die Unterstützung für das Betriebssystem bis 2025 eingestellt, aber jetzt scheint das Unternehmen sie um ein weiteres Jahr verlängert zu haben.

Letzte Woche veröffentlichte das Unternehmen das Windows 10 Anniversary Update (auch als Version 1607 bekannt), mit dem später die Windows-Support-Lifecycle-Datenbank aktualisiert wurde, um eine Verlängerung um ein Jahr für Windows 10 Enterprise zu signalisieren. Es ist gut zu wissen, dass Enterprise die statische Version ist, die sich während ihrer Lebensdauer nicht ändert.

Diese Version des Betriebssystems wird auch als Long-Term Servicing Branch (LTSB) bezeichnet und bietet die beste Stabilität, die neuesten Funktionen und die neuesten Optionen. Der erste für die Öffentlichkeit freigegebene LTSB-Build war bereits im Juli 2015 (Version 1507). Diese Version, zusammen mit anderen, die damals veröffentlicht wurden, war bis zum 14. Oktober 2025 garantiert.

Es ist gut zu wissen, dass das Windows 10 Anniversary Update (Version 1607) auch als LTSB-Build bezeichnet wurde. Microsoft gab an, dass neue Upgrades regelmäßig als LTSB gekennzeichnet werden, damit Unternehmen bei Bedarf ein Update durchführen können. Der neueste LTSB-Build, der auf Version 1607 basiert, wird bis zum 13. Oktober 2026 unterstützt.

Die gleichen guten Nachrichten können jedoch nicht für Verbraucher oder kleine Unternehmen mit Computern unter Windows 10 Home oder Windows 10 Pro gesagt werden, da diese beiden noch bis Oktober 2025 unterstützt werden.

Kunden, die die ursprüngliche LTSB-Version übernommen haben, müssen die LTSB 1507 durch die diesjährige 1607-Version ersetzen, um die Unterstützung für die Windows 10 Enterprise-Version bis Oktober 2026 zu verlängern. Andernfalls endet die Unterstützung im Oktober 2025.

Verwandte Geschichten zum Auschecken:

Das Problem mit der hohen CPU-Auslastung von Conhost.exe wurde im neuesten Windows 10-Build behoben
Microsoft hat letzte Woche den neuen Build 15019 für Windows 10 Preview veröffentlicht. Neben einigen der neuen Funktionen, die der neue Build bietet,...
Lösen Sie das Problem Ihre Windows 8.1-Installation konnte nicht abgeschlossen werden
Wie Sie wissen, ist die Verwaltung Ihrer Windows 8-Updates einfach und fast intuitiv, da Microsoft in dieser Angelegenheit ein spezielles Programm zur...
Microsoft behebt ein bekanntes Maus- und Tastaturproblem in Windows 10
Microsoft hat letzte Woche den neuen Windows 10 Build 15019 veröffentlicht. Der neue Build bringt viele neue Funktionen mit sich, hauptsächlich im Zus...