Der Masterpass von MasterCard ist jetzt in Microsoft Wallet integriert

  • Christopher Parsons
  • 0
  • 2127
  • 22

Mastercard ist bereit, das allererste „Netzwerk digitaler Geldbörsen“ für seine Verbraucher zu schaffen, um digitale Transaktionen durch das Masterpass-Geldbörsenprogramm, das Anfang 2017 starten soll, allgemeiner zu gestalten, obwohl kein fester Termin für die Veröffentlichung offiziell bekannt gegeben wurde. Android Pay und Samsung Pay werden voraussichtlich auch im nächsten Jahr einen großen Auftritt haben und Masterpass integrieren, damit Händler Masterpass auf Apps und Websites akzeptieren können. Das Unternehmen ist hauptsächlich von Kreditkartenunternehmen wie Chase, PNC und US Bank und deren Unterstützung für Cloud-basierte Zahlungstechnologiesysteme inspiriert.

Raj Dhamodharan, Senior Vice President für Betriebssysteme und soziale Netzwerke bei Mastercard, gab dies bekannt. Für Benutzer, die ihr persönliches Windows 10 Mobile-Gerät besitzen, das Tap To Pay für Microsoft Wallet unterstützt, kann die Masterpass-Integration im Geschäft und online genutzt werden.

Die fortschrittliche Masterpass-Lösung ermöglicht schnelle, einfache, sichere und sichere digitale Zahlungen an Millionen von Benutzern ohne Gerätekompatibilitätsbeschränkungen. Es sieht wirklich so aus, als hätte Microsoft viel Nachdenken und Entschlossenheit in die Schaffung der Grundlage für die nächste Welle digitaler Transaktionen gesteckt. Was als Konzept digitaler Token begann, wurde zum Mastercard Digital Enablement Service, der die tatsächliche Kredit- oder Debitkartennummer eines Verbrauchers über einen einmaligen digitalen Schlüssel berechnet, der als Token bezeichnet wird.

Masterpass als Kern der digitalen Strategie von MasterCard ist ein Dienst, der über die erforderlichen Funktionen verfügt, um alle Zahlungsinformationen, einschließlich Kartendetails von MasterCard und anderen Zahlungsnetzwerken, Versandinformationen und Zahlungspräferenzen, an einem einzigen Ort zu speichern. Dies spiegelt Amazon sehr gut wider 1-Klick-Bestellschaltfläche von .com. Mastercard möchte mit seinem Masterpass-Projekt eine erweiterte Unterstützung für alle Handelsformen bieten und die meisten Händler- und Verbraucherpräferenzen berücksichtigen.

„Unsere Karteninhaber in die Lage zu versetzen, mit digitalen Geldbörsen online über MasterPass einzukaufen, ist neben unseren Banken, Händlern und digitalen Partnern das jüngste Beispiel für unsere Arbeit, reichhaltige, innovative, überzeugende und sichere Zahlungsmethoden für alle Kanäle und Geräte bereitzustellen Dies definiert den Handel weltweit neu “, sagte Garry Lyons, Chief Innovation Officer bei MasterCard.

Masterpass ist derzeit in 33 Märkten erhältlich und wird bald auf 35 erweitert, bevor 2016 uns verlässt. Sie können die Microsoft Wallet hier kostenlos herunterladen.

Sehen Sie den Masterpass in Aktion:

  • MasterCard
  • Masterpay
  • Microsoft Wallet



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie