MacBook ist angeschlossen, wird aber nicht aufgeladen? Hier ist das Update

  • David Armstrong
  • 0
  • 4825
  • 1158

Viele Benutzer gaben an, dass ihr MacBook an ein Ladegerät angeschlossen ist, es jedoch nicht aufgeladen wird. Dies kann ein großes Problem sein, aber es gibt möglicherweise eine Möglichkeit, dies zu beheben.

Was tun, wenn das MacBook angeschlossen ist, aber nicht aufgeladen wird??

1. Suchen Sie eine geeignete Stromquelle

Manchmal kann der Akkustatus Ihres MacBook sagen Lädt nicht. Diese Meldung wird angezeigt, wenn die Stromquelle nicht über genügend Strom verfügt, um Ihr MacBook aufzuladen, aber genug Strom liefert, damit Sie es verwenden können, ohne den Akku zu entladen.

Um dieses Problem zu beheben, schließen Sie Ihr Ladegerät an eine andere Steckdose an.


2. Überprüfen Sie das Ladegerät, das Kabel und die Anschlüsse

Wenn Ihr Kabel oder Ladegerät beschädigt ist, können Sie Ihr MacBook nicht aufladen. Überprüfen Sie es daher genau auf Beschädigungen. Überprüfen Sie auch die Anschlüsse auf Schmutz. Wenn Schmutz vorhanden ist, entfernen Sie ihn vorsichtig.


3. Setzen Sie die SMC zurück

Wenn Ihr MacBook angeschlossen ist, aber nicht aufgeladen wird, kann das Problem durch Zurücksetzen von SMC behoben werden. Führen Sie dazu die folgenden Schritte bei Modellen mit T2-Sicherheitschip aus:

  1. Fahren Sie Ihren Mac herunter.
  2. Halten Sie die folgenden Tasten 7 Sekunden lang gedrückt:
  3. Links Steuerung, links Möglichkeit (Alt) und rechts Verschiebung.
  4. Nachdem Sie diese Tasten 7 Sekunden lang gedrückt haben, halten Sie die Taste gedrückt Leistung Taste neben diesen drei Tasten.
  5. Halten Sie die vier Tasten weitere 7 Sekunden gedrückt.
  6. Drücken Sie nun die Leistung Taste, um Ihren Mac zu starten.

Wenn Sie einen T2-Chip und einen nicht austauschbaren Akku haben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Schalten Sie Ihren Mac aus.
  2. Halten Sie nun links gedrückt Verschiebung, links Steuerung und links Möglichkeit (Alt).
  3. Halten Sie diese drei Tasten gedrückt, halten Sie die Taste gedrückt Leistung Halten Sie alle vier Tasten 10 Sekunden lang gedrückt.
  4. Drücken Sie nun die Leistung Taste, um Ihr MacBook zu starten.

Wenn Sie einen austauschbaren Akku haben, entfernen Sie ihn einfach, halten Sie den Netzschalter 5 Sekunden lang gedrückt und legen Sie den Akku erneut ein.


4. Überprüfen Sie den Batteriezustand

Falls Ihr MacBook beim Anschließen nicht aufgeladen wird, liegt dies möglicherweise daran, dass der Akku beschädigt ist. Gehen Sie wie folgt vor, um den Batteriezustand zu überprüfen:

  1. Halten Sie die Taste gedrückt Möglichkeit (Alt "Taste.
  2. Überprüfen Sie das Batteriesymbol in der Menüleiste.
  3. Wenn es etwas anderes sagt als Normal, Sie sollten in Betracht ziehen, Ihre Batterie auszutauschen.

Es kann ein großes Problem sein, Ihr MacBook nicht aufladen zu können, aber wir hoffen, dass Sie es mit unseren Lösungen behoben haben.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie