Mit dem neuesten Xbox One-Update können Sie Cortana deaktivieren und stattdessen Xbox-Sprachbefehle verwenden

  • Peter Sutton
  • 0
  • 3736
  • 32

Microsoft ist mit seinem neuesten Xbox One-Update flexibler geworden, sodass Benutzer zwischen der Verwendung von Cortana und klassischen Xbox-Befehlen wählen können. Frühere Versionen von Cortana auf Xbox One deaktivierten Xbox-Sprachbefehle automatisch, wenn Benutzer den persönlichen Assistenten aktivierten. Jetzt gibt Microsoft den Benutzern die Wahl.

Diese Nachricht ist sehr befriedigend für die vielen Benutzer, die sich darüber beschwert haben, dass Microsoft sie gezwungen hat, Cortana zu aktivieren. Dank des neuesten Updates können Xbox-Benutzer jetzt den Assistenten deaktivieren und zu den alten Xbox-Befehlen zurückkehren.

Diese Entscheidung sendet auch eine subtile Nachricht an alle Xbox One-Benutzer: Microsoft ist nicht bereit, die alte Xbox mit der neuen zu kombinieren. Wenn Benutzer von der vollen Xbox-Erfahrung profitieren möchten, sollten sie bereit sein, das gesamte Paket zu übernehmen - auch die Funktionen, die sie nicht mögen.

Insider können Cortana bereits auf ihrer Xbox deaktivieren, während Nicht-Insider noch einen Monat warten müssen, um dies zu tun.

Wenn das Update bereits für Sie verfügbar ist und Sie Cortana deaktivieren möchten, gehen Sie zu Anleitung> Alle Einstellungen> System> Cortana-Einstellungen und schalten Sie den ersten Schalter auf Aus.

Vielen Dank, dass Sie uns geholfen haben, Cortana auf Xbox One zu testen! Wir haben unzählige hervorragende Nutzungsdaten und Rückmeldungen erhalten, die zu Dutzenden von Verbesserungen geführt haben. Während wir Cortana weiter trainieren, wird der Legacy-Sprachbefehl „Xbox…“ aktiviert, wenn Sie Cortana deaktivieren.

Wenn Sie Cortana deaktivieren möchten, beachten Sie bitte Folgendes: 1) Die Unterstützung der Headset-Sprachsteuerung ist deaktiviert. 2) Das Sprachdiktat wird deaktiviert. 3) Die Sprachfunktionen der universellen Windows-Apps funktionieren nicht mehr. Es werden nur ältere Xbox-Sprachbefehle erkannt.

Dieses Update deaktiviert Cortana auch in Frankreich, Italien, Deutschland und Spanien. Der digitale Assistent sollte jedoch in naher Zukunft in diesen Ländern verfügbar sein.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie