Windows Server

KB4561645 wird auf einigen Windows Server 2008-PCs nicht installiert

KB4561645 wird auf einigen Windows Server 2008-PCs nicht installiert

Microsoft verwendet Patch Tuesday, um Funktionsverbesserungen und Korrekturen für Sicherheitsprobleme zu veröffentlichen, die Windows-PCs betreffen. Heute hat das Unternehmen mehrere Updates ausgeliefert, darunter KB4561645, einen Nur-Sicherheitspatch für Windows Server 2008.

Einige Benutzer erhalten jedoch eine Fehlermeldung, wenn sie versuchen, das neueste Update auf ihren PCs zu installieren. Glücklicherweise hat Microsoft den Grund dafür bekannt gegeben.

KB4561645 wird auf einigen Windows Server 2008-PCs nicht installiert

Wie Sie sich vielleicht erinnern, hat Windows Server 2008 bereits das Ende der Unterstützung erreicht. Das bedeutet, dass Microsoft keine kostenlosen Funktionsverbesserungen oder Sicherheitsupdates mehr für Geräte bereitstellt, die unter dem Betriebssystem ausgeführt werden.

Premium-Support für das Betriebssystem ist jedoch weiterhin verfügbar. Laut Microsoft können daher nur von ESU unterstützte Geräte KB4561645 erfolgreich installieren.

Mit anderen Worten, Sie müssen eine OS-Edition ausführen, die für ESU geeignet ist. Wenn Sie versuchen, auf einem nicht unterstützten PC zu installieren, wird nach dem Neustart des Computers eine Fehlermeldung angezeigt.

Nach der Installation dieses Updates und dem Neustart Ihres Geräts wird möglicherweise die Fehlermeldung "Fehler beim Konfigurieren von Windows-Updates" angezeigt. Änderungen rückgängig machen. Schalten Sie Ihren Computer nicht aus “, und das Update wird möglicherweise im Update-Verlauf als fehlgeschlagen angezeigt.

Wenn dieses Problem auftritt, bestätigen Sie, dass Sie ein unterstütztes Betriebssystem ausführen. Wenn ja, stellen Sie sicher, dass Ihr Zusatzschlüssel installiert ist und auf Ihrem PC funktioniert.

Die oben genannten Probleme sind jedoch möglicherweise nicht das einzige, was Sie daran hindert, Ihren Computer mit KB4561645 zu sichern.

Stellen Sie daher sicher, dass Sie die erforderlichen Updates installiert haben, damit Windows Server 2008 ESUs reibungslos und problemlos installiert werden können.

Haben Sie beispielsweise das Wartungsstapel-Update KB4493730 installiert? Microsoft hat die SSU bereits 2019 ausgeliefert.

Stellen Sie ebenfalls sicher, dass Sie über das ESU-Lizenzierungsvorbereitungspaket oder KB4538484 verfügen, das am 11. Februar 2020 eingeführt wurde.

Windows 7-Benutzer ohne ESU-Unterstützung können an diesem Patch-Dienstag auch nicht das neueste Sicherheitsupdate für das Betriebssystem installieren.

Haben Sie bereits von Windows Server 2008 migriert? Bitte teilen Sie uns dies mit oder stellen Sie Fragen über den Kommentarbereich unten.

Fix kann keine OWA-Mailbox- oder Kalenderelemente löschen
Die E-Mail- und Kalenderdienste von Microsoft sind sehr zuverlässig und helfen Millionen von Benutzern, ihr Berufsleben zu organisieren. Da Outlook un...
So deaktivieren Sie Office 365-Upgrade-Anzeigen
Wenn Sie keine lokal installierten Office 2016-Apps verwenden und von den Upgrade-Benachrichtigungen von Microsoft belästigt werden, können wir Ihnen ...
Verwendung des Xbox One-Controllers unter Windows 10
Die Geschichte über die Integration von Windows 10 in Xbox One ist bekannt. Seit Microsoft das System im Juli 2015 eingeführt hat, versucht das Untern...