KB3199209 gibt Wi-Fi-Abstürze aus, Spiele können nicht geladen werden und vieles mehr

  • Neil Ray
  • 0
  • 2923
  • 606

Das neueste kumulative Windows 10-Update, KB3199209, enthält kleinere Verbesserungen des Service-Stacks. Leider enthält die Support-Seite weder Details zum Inhalt dieses Updates noch zur genauen Verbesserung der Stabilität des Wartungsstapels.

KB3199209 ist kein großes Update. Angesichts der jüngsten Berichte ist es daher besser, die Installation insgesamt zu vermeiden. Wie viele Windows 10-Updates bringt KB3199209 viele eigene Probleme mit sich.

Nachdem Sie sowohl die Vor- als auch die Nachteile der Installation berücksichtigt haben, können Sie mit Sicherheit sagen, dass Ihr Computer ohne die Installation besser dran ist.

Liste der Windows 10 KB3199209-Probleme

1. KB3199209 kann nicht installiert werden

Viele Windows 10-Benutzer können KB3199209 nicht über Windows Update installieren, da der Installationsvorgang fehlschlägt. Wenn sie versuchen, das eigenständige Update-Paket zu installieren, werden sie durch eine Fehlermeldung darüber informiert, dass das Update nur auf 64-Bit-Computern installiert werden kann, selbst wenn sie die Anforderungen für die Installation des Updates erfüllen.

Fehlerbehebung KB3199209 Das automatische Update wurde installiert und ist fehlgeschlagen. Ich habe es manuell heruntergeladen und festgestellt, dass dieses Update nicht für mein System bestimmt ist. Das Download-Paket besagte jedoch, dass es sich um 64-Bit-Computer unter Windows 10 handelt.

2. Endlose Bluescreen-Schleifen

Ein Benutzer berichtete, dass der PC beim ersten Versuch, KB3199209 auf seinem Computer zu installieren, einfach in endlose Bluescreen-Schleifen geriet und nicht hochfuhr.

Die einzige Lösung bestand darin, eine Systemwiederherstellung durchzuführen, um das Update zu entfernen. Danach konnte er KB3199209 installieren.

3. Wi-Fi stürzt ab

Windows 10-Benutzer berichten außerdem, dass nach der Installation von KB3199209 das Wi-Fi zunächst ohne Wi-Fi-Symbol angezeigt wird. Trotz verschiedener Aktionen zur Fehlerbehebung konnten Benutzer das Problem nicht beheben.

Es scheint, dass die einzige Lösung darin besteht, KB3199209 tatsächlich von ihren Computern zu deinstallieren.

Das WiFi zeigte zunächst kein WiFi-Symbol und stattdessen das Computer- / Ethernet-Symbol mit einem roten X. Ich musste neu starten, um das WiFi wiederherzustellen. […] Ich habe die Energieeinstellungen und all das angepasst, DNS geleert usw. Ich habe verschiedene Treiber ausprobiert […]. Normalerweise muss ich das WLAN deaktivieren und dann wieder aktivieren, damit es wieder eingeschaltet wird. Nichts scheint zu funktionieren, daher ist etwas in diesem neuesten Update verrückt. Danach werde ich wahrscheinlich das Update entfernen und sehen, was von dort aus passiert.

4. Apps und Spiele werden nicht geladen

Viele Windows 10-Benutzer berichten, dass ihre Facebook-Spiele nach der Installation des Updates KB3199209 nicht geladen werden oder der Ladevorgang länger als gewöhnlich dauert.

 Es gibt viele Probleme beim Laden… (Facebook-Spiele werden nicht geladen und / oder dauern einige Minuten), also… habe ich versucht, dieses Update zu deinstallieren, aber die TASTE / OPTION ist aus meiner Update-Liste verschwunden. BITTE HILFE!!!

5. Alle an Start angehefteten Apps verschwinden

Windows 10-Benutzer beschweren sich, dass viele zuvor installierte Apps jetzt aus den App-Listen entfernt wurden. Darüber hinaus sind alle Apps, die an das Startmenü angeheftet sind, nirgends zu sehen.

Jetzt sind mehrere installierte Apps, hauptsächlich Microsoft-Apps, aus meiner App-Liste verschwunden. Außerdem ist jede einzelne angeheftete App in meinem Startmenü weg. Alles außer der Dell Support App. Sogar meine App für den Microsoft-Rechner ist MIA. Die Microsoft Store App existiert nicht einmal mehr. Wer weiß, was sonst noch verschwunden ist. Was zum Teufel ist passiert? Ich kann dieses Update nicht deinstallieren. Es ist keine Option, wenn ich darauf klicke.

6. Microsoft Office 2010 reagiert nicht

Es scheint, dass KB3199209 die Symbole für Microsoft Office 2010 lähmt und verhindert, dass Benutzer sie starten. Darüber hinaus meldet ein Benutzer, dass das Update die PST Outlook-Dateien löscht.

Nach dem Windows-Update (KB3199209) reagieren die Symbole für Microsoft Office 2010 (Outlook, Word, Excel und PowerPoint), Microsoft Silverlight, Windows-Zubehör und Windows-Systeme einfach nicht. Sogar meine Outlook PST-Dateien sind aus dem Ordner verschwunden. Was ist los? !!!

Dies sind die häufigsten Probleme, die durch das kumulative Update KB3199209 verursacht werden. Wenn Sie auf andere Probleme gestoßen sind, die wir in dieser Liste nicht erwähnt haben, teilen Sie uns im Kommentarbereich unten mehr über Ihre Erfahrungen mit.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie