Ist Miracast ein Fehler in Windows 8.1?

  • Lester McBride
  • 0
  • 1718
  • 220

Ein Microsoft-Experte nutzt die neue Funktion für die drahtlose Anzeige (Miracast) in Windows 8.1, um zu sehen, wie sie funktioniert. Lesen Sie weiter unten, um herauszufinden, ob es sich um eine Funktion handelt, die beim Kauf eines Windows 8.1-Geräts oder eher eines Fehlers berücksichtigt werden sollte

Microsoft-Guru Paul Thurrot hat versucht, mit der Miracast-Funktion in Windows 8.1 zu arbeiten, um festzustellen, ob sie mit der AirPlay-Technologie von Apple übereinstimmen kann. Die neue Funktion für die drahtlose Anzeige ist die wichtigste Neuheit in Bezug auf drahtlose Netzwerke in Windows 8.1 und eine der besten Geschäftsfunktionen. Thurrot ist offensichtlich von der Leistung von Miracast in Windows 8.1 enttäuscht und sagt Folgendes:

Miracast ist keine Zauberei und oft nicht nützlicher als ein HDMI-Kabel.

Um die Miracast-Technologie nutzen zu können, benötigen Sie drei Teile - ein Gerät, das mit der Wi-Di-Technologie von Intel kompatibel ist, einen externen Bildschirm und einen Miracast-kompatiblen Adapter. Der billigste Adapter kostet derzeit 50 US-Dollar. Das ist also das erste Problem. Das Einrichten von Miracast für die Arbeit kann ziemlich ärgerlich sein, insbesondere der Teil beim Aktualisieren der Firmware auf dem Adapter. Paul erklärt, warum die Verwendung von Xbox Video eine bessere und billigere Idee sein kann:

Das Problem ist, dass das drahtlose Miracast-Display genauso „dumm“ ist wie die Verwendung eines HDMI-Kabels. Wenn Sie beispielsweise einen Film vom PC / Gerät auf den HDTV streamen, möchten Sie diesen Inhalt nur auf dem HDTV ansehen und nicht auf beiden Bildschirmen duplizieren. Miracast ist jedoch nur eine Möglichkeit, den normalen Projektmechanismus in Windows drahtlos zu verwenden. Es gibt keine Intelligenz. Und es ist teurer und schwieriger zu bedienen als ein normales HDMI-Kabel.

Im Vergleich dazu können Sie Xbox Video mit der Funktion "Auf Xbox abspielen" verwenden und die Xbox SmartGlass-App als Smart-Fernbedienung verwenden. Während Sie also noch die Videowiedergabe vom PC / Gerät zum HDTV auslösen, können Sie Ihren PC / Ihr Gerät als intelligente Fernbedienung verwenden. Und je nach Inhalt haben Sie auch erstaunliche Funktionen für den zweiten Bildschirm.

Letztendlich wird diese Funktion nur von Benutzern verwendet, die ein wenig technisch versiert sind und sich für durchschnittliche Benutzer als ziemlich schwierig einzurichten erweisen.

Miracast in Windows 10

Viele Benutzer berichten, dass Miracast in Windows 10 auch einige Probleme hat. Viele Windows-Updates und Builds bereiten den Benutzern Kopfschmerzen, aber wenn Sie einer dieser Benutzer sind, finden Sie hier hoffentlich eine großartige Anleitung zur Fehlerbehebung.

Wenn Sie Miracast auf Ihrem Windows 10-Gerät installieren möchten, empfehlen wir Ihnen, es ordnungsgemäß zu installieren. Wir haben die richtige Anleitung, die Ihnen bei der Installation von Miracast hilft, damit Sie keine Probleme haben. Beachten Sie, dass beim Streamen eines Videos über Miracast möglicherweise auch ein Problem mit Ihrem WLAN-Adapter auftritt. In diesem Fall finden Sie hier die richtige Lösung für dieses Problem.

Selbst wenn Sie es für Windows als "Fehler" bezeichnen können, ist Miracast eine Streaming-Software, die von vielen Menschen verwendet wird und diesem Satz nicht zustimmt.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im November 2013 veröffentlicht und seitdem überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.

LESEN SIE AUCH: Wir antworten: Was ist Miracast und wie benutzt man es??

  • Windows 8.1



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie