Hxtsr.exe-Datei Was ist das und wie wirkt es sich auf Windows 10-Computer aus?

  • Christopher Parsons
  • 0
  • 2418
  • 704

Von Zeit zu Zeit werden auf Windows 10-Computern verschiedene Dateien und Ordner angezeigt, sodass Benutzer befürchten, dass ihre Systeme von Hackern angegriffen werden. In den meisten Fällen sind die verdächtigen Dateien Teil des Betriebssystems und nicht bösartig.

Beispielsweise ist das bekannte Z-Laufwerk, das unter Windows 10 zufällig angezeigt und ausgeblendet wird, nichts anderes als ein Softwarefehler. Dieses Windows-Laufwerk sollte eigentlich ausgeblendet sein, wird jedoch aufgrund eines Programmierfehlers häufig auf Computern angezeigt.

Kürzlich wurde ein weiterer verdächtiger Ordner auf Windows 10-Computern angezeigt. Das Mysteriöse hxtsr.exe Datei finden Sie in der Liste der Programmdateien. Norton Antivirus warnt Benutzer tatsächlich davor, dass diese Datei den Zugriff auf das Internet blockiert.

Ich möchte wissen, was genau die Datei / das Programm> hxtsr.exe und den Zweck, den es erfüllt? Mein Norton 360 hat mich über diese Datei informiert und um Erlaubnis gebeten, über meine Internetverbindung auf meinen Laptop zuzugreifen, und ich bin nicht sicher, ob ich dies zulassen soll oder nicht?

Welche Rolle spielt die Datei hxtsr.exe??

Erstens ist die Datei hxtsr.exe nicht schädlich. Es ist Teil von Microsoft Outlook. Tatsächlich ist hxtsr.exe eine komprimierte Datei, und da es sich nicht um eine Windows-Systemdatei handelt, ist die Bedrohungsrate für die technische Sicherheit ziemlich hoch. Aus diesem Grund wird es von einigen Antivirenprogrammen wie Norton als verdächtig oder sogar gefährlich eingestuft.

Beeinflusst hxtsr.exe Ihren Windows 10-Computer??

Theoretisch sollte es nicht. In der Praxis beklagen sich viele Benutzer darüber, dass hxtsr.exe im Ressourcenmonitor ziemlich viele Festplattenressourcen beansprucht. Andere Benutzer berichten, dass hxtsr.exe zum Absturz ihrer Computer führt oder den Zugriff auf Microsoft Outlook blockiert.

Wenn solche Probleme auftreten, aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem. Viele Windows 10-Benutzer bestätigen, dass diese einfache Aktion das Problem für sie gelöst hat.

Die schlechte Nachricht ist jedoch, dass sich einige Malware-Programme als hxtsr.exe tarnen. Wenn sich die Datei hxtsr.exe in der Datei befindet System32-Ordner, Es markiert höchstwahrscheinlich das Vorhandensein eines Malware-Programms. Führen Sie in diesem Fall einen vollständigen System-Scan durch und verwenden Sie ein spezielles Anti-Malware-Tool wie Malwarebytes.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie