So verwenden Sie Windows 7 für immer und aktualisieren niemals auf Windows 10

  • Lester McBride
  • 0
  • 3815
  • 507

Wussten Sie, dass der offizielle Support von Windows 7 in diesem Jahr endet??

Ich wette du hast es nicht getan! Wenn auf Ihrem System noch Windows 7 ausgeführt wird, müssen Sie möglicherweise auf eine neuere Version aktualisieren, um weiterhin exklusive Unterstützung von Microsoft zu erhalten.

Sie können das Windows 7-Betriebssystem jedoch weiterhin mit bestimmten Tipps und Tricks genießen. In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie Windows 7 für immer verwenden und Windows 10 niemals installieren können.

Windows 7 ist für viele Computerbenutzer auf der ganzen Welt die bevorzugte Betriebssystemoption.

Es ist langlebig genug, um Low-End-Operationen auszuführen, und gleichzeitig optimiert, um High-End-Funktionen nahezu perfekt auszuführen.

Aufgrund seiner Flexibilität ist es ideal für alle Computerklassen geeignet, und viele Leute betrachten es als die beste Windows-Version, ohne Rücksicht auf die neueren Versionen (Win 8 / 8.1 / 10)..

Bis zum 14. Januar 2020 wird Microsoft Windows 7 jedoch auslaufen lassen. Dies bedeutet, dass Windows 7-PCs nicht mehr offiziell von Microsoft unterstützt werden.

Um sicherzustellen, dass Sie von dieser Entwicklung nicht betroffen sind, haben wir eine Lösung für die ewige Verwendung von Windows 7 entwickelt.

Was Januar 2020 für Windows 7-Benutzer bedeutet

Ab dem 14. Januar 2020 entfernt Microsoft alle exklusiven Unterstützungen, die derzeit Windows 7-Benutzern angeboten werden.

Dadurch würden Sicherheitspatches und Systemupdates gestoppt und Windows 7-PCs anfällig und veraltet.

Diese Aktion von Microsoft wurde zunächst für 2015 in Rechnung gestellt, bevor sie schließlich um weitere fünf Jahre verlängert wurde. Die Aktion wurde in einigen Quartalen auf die Zurückhaltung der meisten Win7-Benutzer beim Upgrade auf Windows 10 zurückgeführt.

Bis zum 14. Januar 2020 bleibt Windows 7-Benutzern nach der Implementierung von EOL keine andere Wahl, als ihr Betriebssystem auf eine neuere Version zu aktualisieren.

Wenn die Windows-PCs nicht aktualisiert werden, sind sie Malware-Angriffen, Fehlern, Systemverzögerungen und anderen Sicherheitsproblemen ausgesetzt.

Wenn Sie Win7 jedoch so lange wie möglich auf Ihrem PC ausführen möchten, lesen Sie diesen Artikel.

Im nächsten Abschnitt zeigen wir Ihnen, wie Sie Windows 7 für immer ohne die offizielle Unterstützung verwenden können, die am 14. Januar 2020 endet.


5 besten Windows 7-Antivirenlösungen für die Verwendung nach 2020


Lösungen zur Verwendung von Windows 7 Forever

Microsoft hat kürzlich eine Verlängerung des End-of-Life-Datums im Januar 2020 angekündigt. Mit dieser Entwicklung wird Win7 EOL (End of Life) nun im Januar 2023, also drei Jahre nach dem ursprünglichen Datum und vier Jahre ab jetzt, vollständig in Kraft treten.

Diese Erweiterung wird jedoch nur unter Windows 7 Enterprise und Windows 7 Professional (für Geschäftsbenutzer) unterstützt. Dies gilt nicht für Privatanwender. Die Erweiterung wird unter Windows 7 ESUs - Erweiterte Sicherheitsupdates - angeboten und ist ein kostenpflichtiger Dienst.

Wenn Ihr PC jedoch nicht von dieser Erweiterung abgedeckt ist, hilft Ihnen dieses Handbuch weiter. Mit diesem Handbuch müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, dass Sie von Ihrem bevorzugten Win7-Betriebssystem ausgeschlossen werden, wenn das „Lebensende“ in einem Jahr wirksam wird.

  1. Deaktivieren Sie das Windows 10-Upgrade

Dies ist der erste und konventionelle Prozess, wenn Sie Win7 auf Ihrem PC beibehalten möchten. Die meisten Windows 7-PCs werden standardmäßig automatisch auf die neueste Version aktualisiert.

Wenn diese Funktion nicht deaktiviert ist, wird Ihr Windows 7-Computer automatisch auf Windows 10 aktualisiert.

Um die Windows 10-Upgrade-Option zu deaktivieren, gibt es eine Gruppenrichtlinieneinstellung, die solche Konfigurationen erleichtert. Dies würde sicherstellen, dass Ihr PC jede Form von Versionsaktualisierung auf Ihrem PC blockiert.

Die üblichste Methode zum Deaktivieren von Upgrades ist jedoch die Systemkonfigurationsmethode. Befolgen Sie die nachstehende Schritt-für-Schritt-Anleitung, um das Windows 10-Upgrade mit dieser Methode zu deaktivieren und zu blockieren:

  • Navigieren Sie auf Ihrem PC zur Option „Computerkonfiguration“ und klicken Sie darauf.
  • Wählen Sie im angezeigten Fenster "Richtlinien"..
  • Klicken Sie unter "Richtlinien" auf die Option "Administrative Vorlagen".
  • Wählen Sie "Windows Updates".
  • Tippen Sie im angezeigten Fenster doppelt auf die Option "Upgrade auf die neueste Version von Windows über Windows Update deaktivieren".
  • Beenden Sie die Konfiguration, indem Sie auf "Aktivieren" tippen..

Mit dieser Aktion behält Ihr Windows-PC die ursprüngliche Version so lange wie möglich bei.

Bis zum 14. Januar 2020, wenn Microsoft die Unterstützung in Anspruch nimmt, ist Ihr Gerät möglicherweise anfällig für Malware-Angriffe, nicht autorisierten Zugriff und Systemstörungen.

  1. Verwenden Sie Windows 7 weiterhin nach Windows 7 EOL (End of Life)

Wenn Microsoft die Unterstützung für Windows 7 einstellt, können Sie die Version weiterhin verwenden, allerdings auf eigenes Risiko. Gehen Sie wie folgt vor, um sicherzustellen, dass Sie nicht von der folgenden Sicherheitsanfälligkeit betroffen sind:

  • Laden Sie ein dauerhaftes Antivirenprogramm herunter und installieren Sie es auf Ihrem PC. Da Sie von Microsoft offiziell nicht geschützt sind, sollten Sie sich für eine zuverlässige (getestete und vertrauenswürdige) AV-Software entscheiden.
  • Laden Sie die GWX-Systemsteuerung herunter und installieren Sie sie, um Ihr System vor unerwünschten Upgrades / Updates zu schützen.
  • Sichern Sie Ihren PC regelmäßig. Sie können es einmal in der Woche oder dreimal im Monat sichern. Dies soll bei Bedarf die Wiederherstellung erleichtern.
  • Bleiben Sie über neue Updates / Upgrades auf dem Laufenden und installieren Sie jedes benötigte Update individuell.

Wenn Sie sich strikt an die oben genannten Punkte halten, können Sie Windows 7 so lange weiter verwenden, wie Sie möchten. Sie müssen jedoch beim Surfen im Internet besonders vorsichtig sein, da Ihr ungeschütztes System jetzt anfällig für Hacks ist.

  1. Verwenden Sie eine virtuelle Maschine

Mit virtuellen Maschinen können Sie ein Betriebssystem auf einem anderen Betriebssystem imitieren. Daher können Sie diesen Trick problemlos verwenden, um die bevorstehende Windows 7 EOL ab Januar 2020 zu umgehen.

Es gibt zahlreiche Software für virtuelle Maschinen. Allerdings sind nur eine Handvoll von ihnen langlebig. Stellen Sie also sicher, dass Sie einen zuverlässigen herunterladen und auf Ihrem Computer installieren.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Windows 7 nach der EOL weiterhin zu genießen:

  • Installieren Sie eine Software für virtuelle Maschinen auf Ihrem Computer
  • Laden Sie GWX herunter und installieren Sie es, um unerwünschte Upgrades zu verhindern.
  • Installieren Sie ein neues Upgrade oder ein völlig anderes Betriebssystem
  • Installieren Sie Windows 7 auf der Software der virtuellen Maschine.
  • Führen Sie das imitierte Betriebssystem (Win7) über die VM-Software auf Ihrem PC aus. Die VM-Software ist eine Schnittstelle zwischen dem installierten Win7 und Ihrem PC.

Hinweis: Diese Methode wird möglicherweise nach dem 14. Januar 2020 weniger effektiv, wenn Windows 7 sein offizielles „Lebensende“ erreicht..

Niemand kann genau sagen, was Microsoft gerade macht. Wenn sie vorhaben, Windows 7 endgültig zu beenden, werden sie es mit der Zeit auslaufen lassen. Im Moment können Sie jedoch an Windows 7 festhalten oder einfach auf die neueste Windows 10-Version aktualisieren.


Bleiben Sie mit Ihren Kollegen mit den besten E-Mail-Clients für Windows 7 in Kontakt!


Fazit

Nach offiziellen Schätzungen von Microsoft macht Windows 7 etwa 30% aller Windows-PCs weltweit aus. Dies bedeutet, dass auf jeweils fünf Windows-PCs mindestens einer Windows 7 ausführt.

Damit ist es offensichtlich eine der zuverlässigsten Windows-Versionen auf dem Markt, und Benutzer sind besonders beeindruckt von der Benutzerfreundlichkeit und Haltbarkeit. Aus diesem Grund glauben wir, dass Windows 7 das nächste Windows XP ist.

Zu diesem Zeitpunkt wird von Windows 7-Benutzern erwartet, dass sie auf eine neuere Version aktualisieren, da sonst die Sicherheit und die Patch-Unterstützung ihres Systems eingestellt werden.

Wenn Sie Ihren PC nach der bevorstehenden „Apokalypse“ weiterhin unter Win7 ausführen möchten, helfen Ihnen die folgenden Anleitungen. In diesem Artikel haben wir kurz und bündig beschrieben, wie Windows 7 für immer verwendet wird.

Ich hoffe, Sie finden das hilfreich.

VERWANDTE POSTS, DIE SIE ÜBERPRÜFEN MÜSSEN:

  • Microsoft gibt die Kosten für erweiterte Windows 7-Sicherheitsupdates an
  • 4 beste Windows 7 ISO-Montagesoftware

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel wurde zuletzt am 7. Januar 2020 aktualisiert.

  • Fenster 10
  • Windows 7



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie