So verwenden Sie einen Webbrowser-Videoeditor

  • Ambrose Warner
  • 0
  • 2080
  • 405

Das Bearbeiten von Videos erfordert nicht immer einen leistungsstarken Computer. Sie können sogar Videos über Ihren Webbrowser bearbeiten.

Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie Browser-Video-Editoren verwenden. Beginnen wir also. Videobearbeitung sollte niemals zur Belastung werden.


SCHNELLER TIPP: Die Videobearbeitung kann ressourcenintensiv sein, aber Sie können die beste Leistung erzielen, indem Sie einen Browser verwenden, der nicht ressourcenhungrig ist, wie z. B. Opera.

Der Browser basiert auf der Chromium-Engine und funktioniert mit Chrome-Erweiterungen, die sich beim Bearbeiten von Videos sicherlich als nützlich erweisen werden.

Wie bei anderen Funktionen verfügt der Browser über einen Video-Popout-Player, sodass Sie problemlos Multitasking durchführen können. Es gibt auch ein integriertes Screenshot-Tool, mit dem Sie ganz einfach Screenshots aus dem Web erstellen können.

Dank des Tracking-Schutzes werden alle Tracking-Skripte und Cookies blockiert und alle Ihre Seiten werden schneller als zuvor geladen.

Es gibt auch einen Werbeblocker, sodass Sie nie wieder Werbung sehen. Wenn Sie zusätzliche Privatsphäre benötigen, steht ein kostenloses VPN mit unbegrenzter Bandbreite zur Verfügung.

Oper

Suchen Sie einen Browser-Video-Editor? Wenn Sie es noch nicht getan haben, ist dies möglicherweise der perfekte Moment, um Opera auszuprobieren! Kostenlos bekommen Besuche die Website

Wie kann ich einen Browser-Video-Editor verwenden??

1. Kizoa

Kizoa ist ein kostenloser Browser-Video-Editor und funktioniert genau wie Desktop-Video-Editoren sowohl mit Fotos als auch mit Videos. Was den Inhalt betrifft, können Sie Inhalte sowohl von Facebook als auch von Ihrem PC hinzufügen.

Der Editor unterstützt verschiedene Übergänge, Effekte, Musik und Text und Sie können sie beliebig kombinieren.

Kizoa bietet solide Funktionen, aber die Benutzeroberfläche ist möglicherweise etwas verwirrend. Erwähnenswert ist auch, dass die kostenlose Version Einschränkungen hinsichtlich Videolänge, Speicherplatz und Auflösung aufweist.


2. Adobe Spark

Wenn Sie nach einem einfachen und unkomplizierten Video-Editor suchen, ist Adobe Spark genau das Richtige für Sie. Die Web-App enthält eine Vielzahl von Themen, mit denen Sie erstaunliche Ergebnisse erzielen können.

Sie können auch das Layout Ihres Projekts ändern, Musik, Text, Fotos oder Symbole hinzufügen. Adobe Spark verfügt nicht über die Funktionen anderer fortgeschrittener Video-Editoren, ist jedoch ideal für Erstbenutzer.


3. Clideo

Ein weiterer solider Browser-Videoeditor ist Clideo. Der Video-Editor kann mit lokalen Dateien, Dateien aus der Cloud oder über einen beliebigen Videolink arbeiten.

Clideo bietet eine Vielzahl von Tools und Sie können Ihre Videos problemlos zusammenführen, komprimieren, in der Größe ändern und schneiden. Die App ist unglaublich einfach zu bedienen. Probieren Sie sie einfach aus.


4. Beißbar

Biteable wird mit einer Reihe von Tools geliefert, mit denen Sie Videos mühelos zuschneiden, zuschneiden, ausschneiden oder zusammenführen können. Darüber hinaus können Sie Ihren Videos Text, Bilder und Musik hinzufügen.

Biteable ist einfach zu bedienen und auch weniger geschickte Video-Editoren haben keine Probleme damit. Wir empfehlen Ihnen daher, es auszuprobieren.

Die Verwendung des Video-Editors in Ihrem Browser ist einfach und unkompliziert. Haben Sie jedoch den richtigen Webbrowser für diese Aufgabe??

Die Verwendung eines Browser-Video-Editors ist einfach und unkompliziert, sofern Sie den richtigen Browser für den Job haben. Was ist Ihr bevorzugter Browser-Videoeditor? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

FAQ: Erfahren Sie mehr über Webbrowser-Videoeditoren

  • Wo kann ich meine Videos kostenlos online bearbeiten??

Sie können Videos kostenlos online auf Websites wie Clipchamp, Clideo, Biteable und Kizoa bearbeiten.

  • Gibt es einen kostenlosen Video-Editor??

Ja, es gibt kostenlose Video-Editoren wie Blender und es gibt auch viele kostenlose Online-Video-Editoren.

  • Was ist der beste kostenlose Video-Editor??

Wenn Sie nach einem kostenlosen Video-Editor suchen, sollten Sie Blender, Lightworks, OpenShot oder VSDC Free Video Editor verwenden.

  • Was verwenden Youtubers, um Videos zu bearbeiten??

Einige der beliebtesten Video-Editoren, die YouTubers verwenden, sind iMovie, Adobe Premiere Pro CC und Final Cut Pro X..

  • Video-Editoren



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie