Upgrade auf Windows 10 Creators Update auf Geräten mit begrenztem Speicherplatz

  • David Armstrong
  • 0
  • 4449
  • 17

Microsoft hat Windows 10 im Jahr 2015 eingeführt. Seitdem hat der Technologieriese ständig daran gearbeitet, das Betriebssystem zu verbessern, indem er regelmäßig Systemupdates und neue Versionen veröffentlicht. Das Windows 10 Creators Update ist jetzt die neueste Version von Windows. Damit will Microsoft die Personal Computer-Branche erneut revolutionieren, indem es die 3D-Modellierung zum Mainstream macht.

Wenn Sie das Creators Update auf Ihrem Computer installieren möchten, stellen Sie sicher, dass Ihr System es ordnungsgemäß ausführen kann. Zwei große Computerhersteller, Dell und HP, haben bereits eine Liste mit allen Geräten veröffentlicht, die mit dem Creators Update kompatibel sind.

Dies ist natürlich nicht das einzige Element, das Sie berücksichtigen sollten. Der verfügbare Festplattenspeicher ist ebenfalls ein wichtiges zu überprüfendes Element. Zur schnellen Erinnerung haben frühere Versionen von Windows 10 diese Option nicht klar definiert. Infolgedessen hatten viele Besitzer eines 32-GB-Laptops Schwierigkeiten, genügend Speicherplatz für die Installation des Jubiläums-Updates freizugeben.

Installieren des Creators Update auf Laufwerken mit geringem Speicherplatz

Mit dem Creators Update erkennt Windows 10 Geräte mit begrenzter Kapazität und der Update-Assistent teilt den Benutzern mit, dass nicht genügend Speicherplatz für ein Upgrade vorhanden ist. Das Creators Update erfordert ein Minimum 10 GB freier Speicherplatz.

Wenn diese Anforderung nicht erfüllt ist, empfiehlt das Setup einige Optionen.

  • Geben Sie Speicherplatz frei - In Windows 10 wird empfohlen, den Assistenten zur Datenträgerbereinigung auszuführen, um Speicherplatz freizugeben. Das Tool entfernt frühere Windows-Versionen, temporäre Dateien und alte Systemwiederherstellungspunkte. (Apropos Datenträgerbereinigung, es ist erwähnenswert, dass das Creators Update den Fehler bei der Datenträgerbereinigung durch falschen HD-Speicherplatz behebt.)
  • Schließen Sie ein externes Speichergerät an - Sie können auch eine externe Festplatte oder ein USB-Laufwerk mit mindestens 10 GB freiem Speicherplatz anschließen und damit das Creators Update installieren. Wenn Sie bereits Dateien auf dem Laufwerk gespeichert haben, können Sie sicher sein, dass diese nicht gelöscht werden.

Mit anderen Worten, wenn Sie nicht genügend Speicherplatz für die Installation des Creators-Updates haben, informiert Sie der Update-Assistent darüber und bietet Ihnen zwei Lösungen an, um Speicherplatz freizugeben oder hinzuzufügen.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie