So aktualisieren Sie von Windows 7 auf Windows 10 Enterprise

  • David Terry
  • 0
  • 2713
  • 686

Microsoft hat die Unterstützung für Windows 7, das alle unterstützten Versionen von Home bis Enterprise enthält, eingestellt.

Allerdings müssen alle Windows 7-Benutzer jetzt auf Windows 10 aktualisieren, wenn sie von der Sicherheitsunterstützung von Microsoft profitieren möchten. Natürlich können sich diejenigen, die zu Geschäftsumgebungen gehören, jederzeit für den erweiterten Windows 7-Support für Unternehmen entscheiden.

Für diejenigen, die sich für ein Upgrade entscheiden, gibt es verschiedene Möglichkeiten, ein Upgrade auf Windows 10 durchzuführen.

Normalerweise benötigen normale Windows 7-Benutzer nur das Media Creation Tool von Microsoft und verfügen über eine gültige Windows 10-Lizenz, um ein Upgrade durchführen zu können.

Das Media Creation Tool lud das vollständige Windows 10-ISO-Image auf seinen PC herunter, gab den Lizenzschlüssel ein und die Installation begann von dort aus.

Sobald Sie Zugriff auf den Schlüssel erhalten haben, können Sie einfach mit dem Media Creation Tool ein Upgrade auf Windows 10 durchführen:

  1. Laden Sie die Tool zur Medienerstellung
  2. Starten Sie es
  3. Wählen Aktualisieren Sie diesen PC
  4. Zur Verfügung stellen Lizenzschlüssel
  5. Wählen Sie, ob Bewahren Sie alle Daten auf oder Führen Sie eine Neuinstallation durch
  6. Fahren Sie mit der Installation fort

Wie aktualisiere ich von Windows 7 auf Windows 10 Enterprise??

Windows 7 Enterprise-Benutzer, die ein Upgrade auf Windows 10-Benutzer durchführen möchten, haben es etwas anders.

Wenn sie keinen Zugriff auf ein Volumenlizenzprogramm haben, können sie den Schlüssel nicht bereitstellen. In diesem Fall können sie das Media Creation Tool nicht zum Aktualisieren verwenden.

Die größte Herausforderung beim Upgrade auf Windows 10 Enterprise besteht daher darin, zu verstehen, wie Sie auf ein Volumenlizenzprogramm zugreifen können.

Microsoft beschreibt das Volume Licensing Service Center als eine Plattform, auf der Sie auf Ihre Lizenzinformationen zugreifen, Vereinbarungen und Käufe für Ihr Unternehmen anzeigen können.

Im vorliegenden Fall können Sie damit auch auf Lizenzzusammenfassungen aller Berechtigungen nach Produkt und Version zugreifen. Sie können auch alle zugewiesenen Produktschlüssel anzeigen und Produkte im VLSC herunterladen.

Mit anderen Worten, das Volume Licensing Service Center ist ein unternehmensweites Microsoft-Konto.

Die einzige Möglichkeit, ein Upgrade auf Windows 10 Enterprise durchzuführen, besteht darin, einen gültigen Lizenzschlüssel über das Konto des Unternehmens zu kaufen und Ihnen dann zuzuweisen.

Weitere Informationen dazu, wie Sie Ihren Windows 10 Enterprise-Lizenzschlüssel erhalten können, erhalten Sie von Ihrem Administrator des Volume Licensing Service Center.

Fanden Sie unseren Artikel nützlich? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen.

VERWANDTE ARTIKEL, DIE SIE ÜBERPRÜFEN SOLLTEN:

  • Checkliste und Anforderungen für die Migration von Windows 7 auf Windows 10
  • Ressourcen für Migrationsprojekte von Windows 7 zu Windows 10
  • Wechseln von Windows 7 zu Windows 10 [ULTIMATE GUIDE]
  • Fenster 10
  • Windows 7



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie