So entsperren Sie geheime Funktionen in Windows 10

  • Neil Ray
  • 0
  • 1086
  • 12

Es scheint, dass Windows 10 mit der neuen Betriebssystemversion Wunder vollbracht hat, aber Microsoft hat noch nicht alle guten Funktionen veröffentlicht. Dieses Tutorial zeigt Ihnen, welche Optimierungen Sie in der Benutzeroberfläche des Betriebssystems vornehmen müssen, um in kürzester Zeit auf alle Funktionen (von denen einige ausgeblendet sind) zugreifen zu können.

Als Randnotiz müssen Sie sehr vorsichtig sein, wenn Sie mit dem folgenden Tutorial fortfahren. Wenn Sie Zugriff auf diese neuen Funktionen haben möchten, müssen Sie einige Registrierungsschlüssel ändern, und ich nehme an, ich muss Ihnen nicht sagen, dass dies Ihr Betriebssystem beschädigen kann, wenn Sie versehentlich etwas anderes im Fenster des Registrierungseditors ändern.

So entsperren Sie geheime Einstellungen in Windows 10

Eine komplette Neugestaltung der Taskleistenuhr / des Kalenders

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger auf die untere linke Seite des Bildschirms.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Ausführen".
    Hinweis: Sie können auch die Tasten „Windows“ und „R“ gedrückt halten.
  3. Schreiben Sie im Dialogfeld Ausführen Folgendes: "regedit" ohne Anführungszeichen.
  4. Drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur oder klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche "OK" im Fenster "Ausführen".
  5. Jetzt haben Sie das Registrierungseditorfenster vor sich.
  6. Klicken Sie auf der linken Seite mit der linken Maustaste, um die "HKEY_LOCAL_MACHINE" zu öffnen.
  7. Klicken Sie im Ordner oben links, um den Ordner "Software" zu öffnen.
  8. Klicken Sie im Ordner "Software" mit der linken Maustaste, um den Ordner "Microsoft" zu öffnen.
  9. Klicken Sie im Ordner "Microsoft" mit der linken Maustaste, um den Ordner "Windows" zu öffnen.
  10. Klicken Sie im Ordner "Windows" mit der linken Maustaste auf den Ordner "CurrentVersion".
  11. Klicken oder tippen Sie im Ordner "CurrentVersion" mit der linken Maustaste auf den Ordner "ImmersiveShell".
  12. Klicken Sie nun rechts mit der rechten Maustaste auf eine offene Stelle.
  13. Klicken oder tippen Sie mit der linken Maustaste auf die Option „Neu“.
  14. Wählen Sie aus der Liste "DWORD (32-Bit) Wert"
  15. Benennen Sie das DWORD wie folgt: "UseWin32TrayClockExperience" ohne Anführungszeichen.
  16. Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie das System neu. Sie erhalten eine neue Taskleistenuhr und einen neuen Kalender.
  • VERBINDUNG: So öffnen Sie versteckte Dateien in Windows 10

Entsperren Sie einen neuen Anmeldebildschirm

  1. Öffnen Sie den Registrierungseditor wie oben beschrieben.
  2. Klicken oder tippen Sie rechts mit der linken Maustaste, um den Ordner „HKEY_LOCAL_MACHINE“ zu öffnen.
  3. Klicken Sie im Ordner "HKEY_LOCAL_MACHINE" mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf den Ordner "SOFTWARE".
  4. Klicken oder tippen Sie im Ordner "SOFTWARE" mit der linken Maustaste auf den Ordner "Microsoft".
  5. Klicken Sie im Ordner "Microsoft" mit der linken Maustaste, um den Ordner "Windows" zu öffnen.
  6. Klicken Sie im Ordner "Windows" mit der linken Maustaste, um den Ordner "CurrentVersion" zu öffnen.
  7. Klicken Sie im Ordner "CurrentVersion" mit der linken Maustaste, um den Ordner "Authentifizierung" zu öffnen.
  8. Klicken Sie im Ordner "Authentifizierung" mit der linken Maustaste auf den Ordner "LogonUI".
  9. Klicken Sie im Ordner "LogonUI" mit der linken Maustaste, um den Ordner "TestHooks" zu öffnen.
  10. Doppelklicken Sie nun auf der rechten Seite auf die Taste „Treshold“.
  11. Ändern Sie den Wert für diesen Schlüssel in "1"..
  12. Speichern Sie die Änderungen und starten Sie das Betriebssystem neu, und Sie sind fertig.

Hinweis: Um den Anmeldebildschirm zurückzusetzen, ändern Sie den Wert der Taste "Treshold" in "0"..

Wechseln Sie zurück zu einer früheren Version des Startmenüs

  1. Öffnen Sie den Registrierungseditor wie oben beschrieben.
  2. Klicken Sie im rechten Bereich mit der linken Maustaste, um den Ordner "HKEY_CURRENT_USER" zu öffnen.
  3. Klicken Sie im Ordner "HKEY_CURRENT_USER" mit der linken Maustaste auf "Software".
  4. Klicken Sie im Ordner "Software" mit der linken Maustaste auf "Microsoft", um ihn zu öffnen.
  5. Klicken Sie im Ordner "Microsoft" mit der linken Maustaste auf den Ordner "Windows".
  6. Klicken Sie im Ordner "Windows" mit der linken Maustaste auf den Ordner "CurrentVersion".
  7. Klicken Sie im Ordner "CurrentVersion" mit der linken Maustaste auf "Explorer", um ihn zu öffnen.
  8. Klicken Sie im Ordner "Explorer" mit der linken Maustaste auf den Ordner "Erweitert", um ihn zu öffnen.
  9. Klicken Sie nun auf der rechten Seite mit der rechten Maustaste auf eine offene Stelle und klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Option „Neu“.
  10. Wählen Sie dort "DWORD (32-Bit)"
  11. Benennen Sie das DWORD wie folgt: "EnableXamlStartMenu".
  12. Speichern Sie die Änderungen und starten Sie Ihre technische Vorschau für Windows 10 neu.
  13. Sie sollten jetzt das alte Startmenü haben.
  • VERBINDUNG: Das Google Chrome-Update bringt neue Funktionen für Windows 10

Ändern Sie den Datei-Explorer vom Schnellzugriff auf diesen PC

Erste Methode:

  1. Öffnen Sie die Funktion "Optionen" im Datei-Explorer.
  2. Wählen Sie die Funktion "Dieser PC" direkt neben "Datei-Explorer öffnen für:".
  3. Speichern Sie Ihre Änderung und schließen Sie den Datei-Explorer.
  4. Sie sollten dann die Funktion "Dieser PC" aktiviert haben.

Zweite Methode:

  1. Öffnen Sie das Registrierungseditorfenster wie oben beschrieben.
  2. Klicken Sie auf der linken Seite mit der linken Maustaste, um den Ordner "HKEY_CURRENT_USER" zu öffnen.
  3. Klicken Sie im Ordner "HKEY_CURRENT_USER" mit der linken Maustaste auf "Software"..
  4. Klicken Sie im Ordner "Software" mit der linken Maustaste, um "Microsoft" zu öffnen..
  5. Klicken Sie im Microsoft-Ordner mit der linken Maustaste, um "Windows" zu öffnen.
  6. Klicken Sie im Ordner "Windows" mit der linken Maustaste, um "CurrentVersion" zu öffnen..
  7. Klicken Sie im Ordner "CurrentVersion" mit der linken Maustaste, um "Explorer" zu öffnen..
  8. Klicken Sie im Explorer-Ordner mit der linken Maustaste, um "Erweitert" zu öffnen..
  9. Suchen Sie im rechten Bereich nach dem DWORD „LaunchTo“.
  10. Ändern Sie den Wert des DWORD "LaunchTo" in "1", um den Datei-Explorer in die Ansicht "Dieser PC" zu ändern.
  11. Schließen Sie den Registrierungseditor und prüfen Sie, ob der Datei-Explorer in die Funktion "Dieser PC" geändert wurde.

Steuern Sie Cortana mit Ihrer Stimme

  1. Klicken oder tippen Sie mit der linken Maustaste auf das Cortana-Symbol in der Taskleiste Ihres Windows 10-Betriebssystems.
  2. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche „Hamburger“ oben links im Menü.
  3. Klicken oder tippen Sie mit der linken Maustaste auf die Funktion "Einstellungen".
  4. Aktivieren Sie die Funktion "Cortana antworten lassen, wenn Sie" Hey Cortana "sagen".
  5. Deaktivieren Sie die Suchleiste in der Taskleiste von Windows 10:
  6. Klicken oder tippen Sie mit der linken Maustaste auf die Taskleiste.
  7. Wählen Sie in der Suchfunktion die Option "Deaktivieren".

Aktivieren Sie versteckte Windows 10-Funktionen mit Mach 2

Wenn Sie zusätzliche versteckte Windows 10-Funktionen entsperren möchten, können Sie auch Mach 2 verwenden. Mit dieser kostenlosen Software können Sie Windows-Funktionen vor der Veröffentlichung erkennen, die noch nicht aktiviert sind. Denk daran, dass Mach2 ist kein offizielles Microsoft-Programm. Sie können es von dieser Github-Seite herunterladen. 

Dies sind einige der wichtigsten und nützlichsten verborgenen Geheimnisse, die wir bisher in Windows 10 gefunden haben. Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Thema weitergeben möchten, schreiben Sie uns bitte unten in den Kommentaren der Seite.

Verwandte Geschichten zum Auschecken:

  • Vollständige Anleitung: Herstellen einer Verbindung zu einem versteckten Wi-Fi-Netzwerk in Windows 10
  • Windows 10 April Update bringt versteckte Wiederherstellungslaufwerke [FIX]
  • Hier ist das beste Antivirenprogramm mit Boot-Scan, um versteckte Malware zu entfernen

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im März 2015 veröffentlicht und seitdem aktualisiert, um Frische und Genauigkeit zu gewährleisten.

War diese Seite hilfreich? ja Nein Vielen Dank, dass Sie uns informiert haben! Sie können uns auch helfen, indem Sie eine Bewertung zu MyWOT oder Trustpillot abgeben. Holen Sie mit unseren täglichen Tipps das Beste aus Ihrer Technologie heraus Sagen Sie uns warum! Nicht genug Details Schwer zu verstehen
  • Alle Windows 10-Tipps, die Sie kennen müssen
  • Windows 10-Handbücher



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie