Fenster

So deaktivieren Sie Mouse Swipe unter Windows 8, 8.1

So deaktivieren Sie Mouse Swipe unter Windows 8, 8.1

Das Deaktivieren der Touchpad-Gesten unter Windows 8 oder Windows 8.1 kann ein echtes Problem darstellen, insbesondere wenn Sie nicht wissen, wie die Mauseinstellungen in Ihrem Windows-System verwaltet werden sollen. In diesem Zusammenhang werde ich Ihnen in den folgenden Richtlinien erklären, wie Sie die Mauswischfunktion auf Ihrem Laptop oder Desktop deaktivieren.
Wie wir alle wissen, bringt das Wischen mit der Maus in Windows 8 ein spezielles Menü und startet je nach Gerät andere Prozesse. Wenn diese Funktion in vielen Fällen nützlich sein kann, möchten Sie sie in einigen Situationen beim versehentlichen Starten der Wischfunktion möglicherweise deaktivieren, insbesondere wenn diese Aktion stressig oder ärgerlich wird.

Obwohl Sie je nach Hersteller auf jedem Gerät unterschiedlich auf die Mauswischfunktion zugreifen können, können Sie die Wischaktionen dennoch deaktivieren, indem Sie eine allgemeine Fehlerbehebungslösung befolgen. Beachten Sie jedoch, dass die Schritte von unten leicht variieren können. Wenn Sie diese jedoch befolgen, sollten Sie Touchpad-Gesten problemlos deaktivieren können, unabhängig davon, ob es sich um Windows 8- oder Windows 8.1-basierte Geräte handelt.

So deaktivieren Sie Mouse Swipe unter Windows 8

Gehen Sie auf Ihrem Windows 8-Gerät zu Ihrem Startbildschirm. Starten Sie von dort aus das Fenster "Systemsteuerung" und befolgen Sie die nächsten Schritte: Wählen Sie in der Systemsteuerung die Hauptkategorie "Geräte und Drucker" aus und wählen Sie in derselben Option "Maus" aus. Die Registerkarte Geräteeinstellungen sollte dann angezeigt werden - klicken Sie auf dasselbe; Gehen Sie dann zu den Einstellungen und deaktivieren Sie einfach die Option Edge Swipes aktivieren.

Wenn dies bei Ihnen nicht funktioniert oder Sie die Option Geräteeinstellungen nicht finden, sollten Sie einige Änderungen im Registrierungseditor vornehmen. Speichern Sie zuvor natürlich Ihre Systemdaten, indem Sie einen Systemwiederherstellungspunkt festlegen. Jetzt müssen Sie nur noch ein Notepad-Dokument öffnen. Dort sollten Sie die folgenden Zeilen kopieren und einfügen:

Windows Registry Editor Version 5.00
[HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Synaptics \ SynTPEnh \ ZoneConfig \ TouchPadPS2 \ Right Edge Pull]
"ActionType" = dword: 00000000
[HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Synaptics \ SynTPEnh \ ZoneConfig \ TouchPadPS2 \ Left Edge Pull]
"ActionType" = dword: 00000000
[HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Synaptics \ SynTPEnh \ ZoneConfig \ TouchPadPS2 \ Erweiterte Zone für rechten Rand ziehen]
"ActionType" = dword: 00000000
[HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Synaptics \ SynTPEnh \ ZoneConfig \ TouchPadPS2 \ Top Edge Pull]
"ActionType" = dword: 00000000

Speichern Sie Ihr Dokument als gestures.reg und führen Sie es am Ende einfach aus. Dies sollte alle Ihre Probleme lösen, da die Wischgesten auf Ihrem Windows 8- oder Windows 8.1-Gerät automatisch deaktiviert werden.

Lesen Sie auch: So beheben Sie Windows 8, 8.1 Wacht nicht aus dem Ruhemodus auf

HP Drucker unterstützen nach dem Firmware-Update keine Nicht-HP-Kassetten
Anfang März dieses Jahres veröffentlichte HP ein Firmware-Update für seine Officejet-Drucker. Normalerweise wäre das Anfang September keine Neuigkeit,...
Cerber Ransomware schlägt wieder zu, Windows Defender ist wehrlos
Die berüchtigte Cerber-Ransomware greift Windows-Benutzer erneut an und ist diesmal leistungsfähiger als je zuvor. Die Cerber3-Ransomware ist eine rüc...
NuAns Neo und VAIO Phone Biz erhalten ein Windows 10 Mobile Anniversary Update
Es scheint, dass VAIO und Trinity das Jubiläums-Update für ihre Phone Biz- und NuAns Neo-Geräte nur sehr langsam veröffentlicht haben. Beide Unternehm...