So rufen Sie Dateien von einem beschädigten Windows-Laptop ab

  • Michael Woods
  • 0
  • 4789
  • 738

Nehmen wir an, Ihr Laptop ist ausgefallen, aber Sie möchten Ihre persönlichen Dateien wiederherstellen. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Dateien von einem kaputten Laptop wiederherstellen können, vorausgesetzt, Ihre Festplatte funktioniert noch.

Sie können dieses Handbuch verwenden, um Ihre Dateien wiederherzustellen, wenn sich Ihr Laptop nicht einschalten lässt oder wenn Ihr Display beschädigt ist. Wir müssen jedoch erwähnen, dass dieses Handbuch Ihnen nicht dabei hilft, Ihre Dateien wiederherzustellen, wenn Ihre Festplatte nicht funktioniert. Bevor wir beginnen, benötigen Sie ein externes USB-Gehäuse für 2,5-Zoll-Festplatten.

So stellen Sie Dateien von einem kaputten Laptop wieder her

  1. Installieren Sie Stellar Data Recovery Professional
  2. Entfernen Sie Ihre Festplatte
  3. Kaufen Sie ein externes USB-Gehäuse
  4. Installieren Sie Ihre Festplatte
  5. Schließen Sie Ihre Festplatte an einen funktionierenden PC an
  6. UPDATE: Der Zugriff auf eine externe Festplatte wird verweigert

SCHRITT 1: Installieren Sie Stellar Data Recovery Professional

Stellare Datenwiederherstellung Software ist ein großartiges Tool, mit dem Sie versehentlich gelöschte Fotos, Videos und Dateien wiederherstellen können. Es kann Ihnen sogar helfen, Dateien von einer verlorenen Windows-Partition wiederherzustellen!

Wenn Ihr Laptop noch eingeschaltet und verwendet werden kann, ist dies der schnellste Weg. Installieren Sie die Software, wählen Sie den Speicherort und verschieben Sie alle wiederhergestellten Dateien auf ein externes Laufwerk.

Wenn dieser Laptop unbrauchbar ist, laden Sie diese Software herunter und installieren Sie sie auf einem anderen Gerät. Befolgen Sie die nächsten Schritte in diesem Artikel, um Ihr altes Laufwerk mit Ihrem neuen Gerät zu verbinden, und führen Sie Stellar Data Recovery auf dem alten Laufwerk aus, um alle benötigten Daten wiederherzustellen.

Es läuft unter Windows 10 sowie älteren Windows-Versionen und hat nur sehr geringe Systemanforderungen (mindestens 2 GB RAM, 250 MB Festplattenspeicher und ein Pentium-Prozess sind aufgeführt)..

Dies bedeutet, dass Sie fast jedes neue oder alte Gerät verwenden können, um Daten vom defekten Laptop wiederherzustellen.

Natürlich können Sie die Software auch für folgende Zwecke verwenden: Wiederherstellen von E-Mails aus PST-Dateien (Microsoft Outlook), Wiederherstellen von Dateien von anderen Medien wie SSD, USB-Sticks, CD / DVD oder anderen optischen Medien.

Laden Sie Stellar Data Recovery Professional hier herunter

SCHRITT 2: Entfernen Sie Ihre Festplatte

Zunächst müssen Sie die Festplatte aus dem Laptop entfernen. Wenn die Festplatte Montagehalterungen oder einen Caddy hat, müssen Sie diese von der Festplatte trennen. Was den Festplattentyp betrifft, verwenden die meisten Laptops 2,5-Zoll-Festplatten und können IDE- oder SATA-Festplatten sein. Wir zeigen Ihnen den Unterschied zwischen den beiden in den folgenden Bildern.

2,5 "IDE HARD DRIVE

Der IDE-Festplattenanschluss verfügt über zwei Stiftreihen.

2,5 "SATA-FESTPLATTE

Die SATA-Festplatte verfügt über zwei flache Anschlüsse. Einer dieser Anschlüsse wird für Daten und einer für die Stromversorgung verwendet.

Wir müssen auch erwähnen, dass derselbe Anschlusstyp in 3,5-Zoll-SATA-Desktop-Festplatten verwendet wird. Dies bedeutet, dass Sie eine 2,5-Zoll-Festplatte von Ihrem Laptop mit denselben Kabeln direkt an einen Desktop-PC anschließen können.

  • VERBINDUNG: So beheben Sie beschädigte Dateien, nachdem Sie die Optionen zur Wiederherstellung von Dateien verwendet haben

SCHRITT 3: Kaufen Sie ein externes USB-Gehäuse

Wenn Sie kein externes USB-Gehäuse für eine 2,5-Zoll-Festplatte haben, müssen Sie eines kaufen. Beachten Sie jedoch, dass Ihr Kauf-IDE- oder SATA-Gehäuse vom Typ Ihrer Festplatte abhängt, da IDE-Gehäuse nicht kompatibel sind mit SATA-Festplatten und umgekehrt.

Wir empfehlen die Marke NexStar, aber jede andere Marke sollte auch funktionieren. Für IDE-Festplatten können Sie das NexStar 2.5 "IDE HDD-Gehäuse verwenden. Für SATA-Festplatten können Sie das NexStar 2.5" SATA HDD-Gehäuse verwenden.

SCHRITT 4: Installieren Sie Ihre Festplatte

Installieren Sie Ihre IDE- oder SATA-Festplatte im Gehäuse.

SCHRITT 5: Schließen Sie Ihre Festplatte an einen funktionierenden PC an

Jetzt können Sie Ihr Festplattengehäuse über USB mit einem funktionierenden PC verbinden. Nachdem Sie das Festplattengehäuse mit Ihrem PC verbunden haben, sollte es vom Computer automatisch erkannt werden und die externe Festplatte wird unter Arbeitsplatz / Dieser PC angezeigt.

Jetzt können Sie darauf zugreifen und alle benötigten Dateien von Ihrem Laptop speichern. Wir müssen erwähnen, dass Windows XP, Vista und Windows 7 Benutzerdateien an verschiedenen Orten aufbewahren. Hier sind einige Tipps, wie Sie sie finden können.

In Windows XP finden Sie Benutzerdateien unter folgendem Pfad:

  • C: \ Dokumente und Einstellungen \ Benutzerkonto

In Windows Vista und Windows 7 finden Sie Benutzerdateien unter folgendem Pfad:

  • C: \ Benutzer \ Benutzerkonto

Denken Sie daran, C: ist das Hauptsystemlaufwerk, aber die externe Festplatte hat einen anderen Buchstaben, aber der Pfad zu den Benutzerdateien bleibt gleich.

Manchmal benötigen Sie möglicherweise auch ein Dateiwiederherstellungsprogramm, da Sie möglicherweise nicht auf alle auf der Festplatte gespeicherten Dateien zugreifen können. Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, beachten Sie unsere Empfehlung in Schritt 1. Sie können auch diese Liste der besten Dateiwiederherstellungssoftware für Ihren Computer lesen. Wenn Sie sofort auf alle Dateien und Ordner zugreifen können, nachdem Sie die Festplatte an einen funktionierenden Computer angeschlossen haben, müssen Sie natürlich keine Dateiwiederherstellungssoftware installieren.


Beschädigter USB-Stick? Unser Leitfaden hilft Ihnen beim Wiederherstellen von Dateien.


UPDATE: Der Zugriff auf eine externe Festplatte wird verweigert

Beim Zugriff auf Benutzerdateien können Sie erhalten Der Zugriff wird verweigert Fehlermeldung, dies geschieht, weil Ihr Benutzerkonto auf dem kaputten Laptop durch ein Kennwort geschützt war, aber es gibt eine Möglichkeit, dies zu beheben.

Um Zugriff auf Benutzerdateien auf der externen Festplatte zu erhalten, müssen Sie den Benutzerordner übernehmen. Um den Ordner "Benutzer" (wenn Sie Windows Vista oder Windows 7 installiert haben) oder den Ordner "Dokumente und Einstellungen" (wenn Sie Windows XP installiert haben) zu übernehmen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen.

  • Top 10 Tools zum Wiederherstellen Ihres verlorenen Windows 10-Kennworts

Lösung: Ersetzen Sie den Eigentümer der Dateien

SCHRITT 1

  1. Suchen Sie die Dateien auf der externen Festplatte und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Benutzer (wenn Sie Windows Vista oder Windows 7 installiert haben) oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Dokumente und Einstellungen (wenn Sie Windows XP installiert haben) und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.
  2. Wechseln Sie in den Fenstern Benutzereigenschaften zur Registerkarte Sicherheit.
  3. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Erweitert.

SCHRITT 2

  1. Klicken Sie im Fenster Erweiterte Sicherheitseinstellungen für Benutzer auf die Registerkarte Eigentümer.
  2. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Bearbeiten.

SCHRITT 3

  1. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Gruppe Administratoren.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Eigentümer auf Subcontainern und Objekten ersetzen.
  3. Klicken Sie auf OK.

SCHRITT 4

Wenn die Windows-Sicherheit angezeigt wird, klicken Sie auf Ja. Wir müssen Sie warnen, dass der Prozess der Übernahme des Eigentums eine Weile dauern kann. Dies hängt davon ab, wie viele Dateien sich im Ordner Benutzer oder Dokumente und Einstellungen befinden. Daher müssen Sie möglicherweise etwas warten. Nachdem dieser Vorgang abgeschlossen ist, sollten Sie auf alle Ihre Dateien zugreifen können.

FAQ: Weitere Informationen zum Wiederherstellen von Dateien vom Laptop

  • Wie übertrage ich Daten von einem kaputten Laptop auf einen neuen??

Mit einem externen Festplattengehäuse können Sie das alte Laufwerk über USB an den neuen Laptop anschließen. Anschließend können Sie alle Dateien auf den neuen Computer übertragen. Denken Sie daran, die alte Festplatte ordnungsgemäß zu entsorgen, wenn Sie sie nicht weiter verwenden möchten.

  • Kann ich Dateien von einer beschädigten Festplatte abrufen??

Auch wenn Sie kein externes oder Cloud-Backup haben, können Sie dennoch Dateien abrufen. Befolgen Sie die Anweisungen in diesem Artikel, um zu sehen, was Sie tun müssen.

  • Wie greife ich unter Windows 10 auf meine alte Festplatte zu??

Wenn Sie Ihre alte Festplatte erfolgreich verbunden haben, aber nicht darauf zugreifen können, müssen Sie höchstwahrscheinlich den Besitz der Dateien und Ordner übernehmen. Befolgen Sie diese Schritte, um den Eigentümer der Dateien zu ersetzen.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich in veröffentlicht Dezember 2014 und wurde seitdem überarbeitet und aktualisiert in Mai 2020 für Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit.

  • Beheben Sie Festplattenprobleme
  • Wiederherstellungssoftware



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie