Fenster

So verhindern Sie, dass Benutzer Apps von Drittanbietern auf dem PC installieren

So verhindern Sie, dass Benutzer Apps von Drittanbietern auf dem PC installieren

Mit dem Creators Update hat Microsoft mehr Änderungen und Funktionen eingeführt und mehr Kontrolle über die Art der auf Ihrem PC installierten Apps eingeführt. Es ist jetzt möglich, Benutzern das Installieren von Apps zu ermöglichen, die nur aus dem Store des Windows 10 Creators Update stammen.

Mehr Sicherheit ab Version 1703

Es ist ziemlich offensichtlich, dass Sie Apps von überall herunterladen und installieren können, aber der Nachteil ist, dass Sie nicht wissen, woher sie kommen. Unbekannter Download kann mit Fehlern verbunden sein, die Ihren Computer beschädigen und sich negativ auf Ihr Betriebssystem auswirken können.

Ab Version 1703 hat Windows 10 eine Option eingeführt, die Benutzer daran hindert, Nicht-Store-Apps zu installieren. Selbst herkömmliche Apps können nicht auf Ihrem Gerät installiert werden, wenn sie nicht aus dem Windows Store stammen.

Alle Apps im Windows Store wurden von Microsoft genau überprüft, um sicherzustellen, dass sie frei von schädlichem Code sind und ordnungsgemäß funktionieren.

Mit dieser Option können Sie Ihren PC sicherer machen und mit höchster Leistung arbeiten.

So blockieren Sie die Installation von Drittanbieter-Apps auf Windows-PCs

Die folgenden Schritte verhindern, dass Apps von außerhalb des Windows Store auf Ihrem Computer installiert werden:

Sobald Sie fertig sind, wird die gewünschte Änderung automatisch übernommen, ohne dass Sie Ihren PC neu starten müssen.

Weitere nützliche Optionen

Sie haben weitere nützliche Optionen, die Sie aus dem Dropdown-Menü verwenden können:

Auch wenn diese neue Funktion eine sinnvolle Möglichkeit für Microsoft ist, Benutzer zum Kauf von Apps im Windows Store zu verleiten, schützt sie tatsächlich die Integrität Ihres PCs, da das Herunterladen und Installieren von Apps aus unbekannten Quellen Probleme verursachen kann.

Verwandte Geschichten zum Auschecken:

Fixes Datum und Uhrzeit sind für Windows 8.1 Asus VivoTab Smart falsch
Besitzer von Windows 8-Tablets hatten schon immer Probleme mit dem Datum und der Uhrzeit des Systems auf ihren Geräten, und wir haben vor langer Zeit ...
Alle Probleme, die durch das Windows Update-Rollup behoben wurden [Mai 2014]
Microsoft kümmert sich um die Sicherheit seiner Produkte, indem es zeitnahe Updates für seine Produkte veröffentlicht. Heute werden wir alle Probleme...
KB2969339 Patch veröffentlicht, um einige Windows 8.1-Update-Fehler zu beheben
Vor einiger Zeit haben wir Sie über verschiedene Fehler informiert, die Windows 8.1-Benutzer beim Versuch hatten, das neueste Windows 8.1-Update zu in...