So blenden Sie die Standard-Taskleiste für die Besprechung von Teams aus

  • Neil Ray
  • 0
  • 711
  • 109

Microsoft Teams werden immer beliebter, aber der Versuch, kleine Änderungen wie die hier beschriebene vorzunehmen, kann überwältigend sein. Es ist klar, dass Sie die Standard-Taskleiste für die Besprechung von Teams am unteren Bildschirmrand ausblenden möchten, und wir erhalten Sie.

Dies würde eine ablenkungsfreie Umgebung weiter fördern. Sie könnten alle Sichtungsstörungen vergessen und schließlich Screenshots von dem machen, was angezeigt wird, ohne dass die Taskleiste für die Besprechungssteuerung im Weg steht.

Selbst wenn es keine tatsächliche Option zum Deaktivieren der Steuerleiste in einer Teambesprechung gibt, können Sie nicht fortfahren, dass die Taskleiste immer sichtbar ist.

Dies ist nach wie vor eine der Hauptbeschwerden der Benutzer bei der Verwendung von Teams für Besprechungen. Lassen Sie uns also sehen, wie Sie die Situation zumindest verbessern können.

Wie kann ich die Standard-Taskleiste für die Besprechung von Teams ausblenden??

1. Warten Sie, bis das automatische Ausblenden aktiviert ist

Die Taskleiste wird automatisch ausgeblendet, wenn Sie die Maus für eine Weile außerhalb des Freigabebildschirms bewegen. Es gibt jedoch einen Haken: Sobald Sie die Maus bewegen, wird die Taskleiste erneut angezeigt.

Wenn Sie Screenshot-Apps von Drittanbietern verwenden, müssen Sie außerdem die Maus zurück in das Fenster Ihrer Wahl bewegen, bevor Sie auf klicken, um den Screenshot aufzunehmen. Dabei wird die Taskleiste wieder angezeigt.

Schließlich funktioniert das automatische Ausblenden bei mehreren Gelegenheiten nicht ausreichend. Benutzer bewegen ihre Maus nach unten zum Video-Feed oder sogar vollständig außerhalb des Fensters. Halten Sie ihn einige Sekunden lang ruhig, aber die Steuerleiste bleibt manchmal auf dem Bildschirm und blockiert die Ansicht.


2. Verwenden Sie das Snipping Tool, um Screenshots zu machen

Wenn das Aufnehmen eines Screenshots weiterhin Ihr Hauptanliegen ist, versuchen Sie es mit dem Snipping Tool. Dies ist ein intuitives Screenshot-Tool, das in Windows Vista und höher enthalten ist.

Um das Snipping Tool zu öffnen, wählen Sie die Start Knopf, und Typ Schneidewerkzeug. Wählen Sie es in der Suchergebnisse. Anschließend können Sie das Tool oben auf dem Freigabebildschirm belassen und die Maus zum Tool bewegen.

Dabei versteckt sich die Steuerleiste immer noch und Sie können sofort darauf klicken Neu um den Screenshot zu bekommen.


Das Snipping Tool zeigt in Windows 10 einen grauen Bildschirm an. Lesen Sie diesen Artikel und lösen Sie das Problem in kürzester Zeit.


3. Nehmen Sie die Besprechungsaufzeichnung in Teams auf, spielen Sie sie ab und teilen Sie sie

Wenn das Aufnehmen von Hunderten von Screenshots während einer Teambesprechung nicht möglich ist, können Sie die Besprechung auch aufzeichnen, um Audio-, Video- und Bildschirmfreigabeaktivitäten aufzunehmen.

Spielen Sie dann die Aufnahme ab und teilen Sie sie mit anderen Teammitgliedern.


Microsoft Teams stellen keine Verbindung zu einem Meeting her? Überprüfen Sie dieses Tutorial und korrigieren Sie es erneut.


Abschließende Gedanken

Sie wissen alles über die Standard-Taskleiste für die Besprechung von Teams. Es wirkt als Ablenkung und verdeckt oft wichtige Informationen. Unterm Strich könnte es sich zu einem Deal Breaker für die Adoption bei der Arbeit entwickeln.

Wenden Sie vorerst die oben genannten Tipps an, zumindest bis Microsoft eine Produktänderung zur Behebung dieses Problems vorlegt. Eine intuitive Schaltfläche zum Minimieren oder Ausblenden von Steuerelementen würde dem ein Ende setzen.

Wenn Sie eine Methode kennen, mit der Sie diese Leiste manuell aus dem Weg räumen können, teilen Sie uns dies bitte mit. Sie können uns über den Kommentarbereich erreichen. Stellen Sie in der Zwischenzeit sicher, dass Sie Microsoft Teams optimal nutzen.

FAQ: Erfahren Sie mehr über Microsoft Teams

  • Warum habe ich keine Besprechungen in Microsoft-Teams??

In den meisten Fällen ist die Registerkarte "Besprechungen" in Microsoft Teams nicht sichtbar, da Exchange vor Ort nicht aktiviert wurde oder die verwendete Exchange-Version nicht mehr unterstützt wird. Zum Erstellen und Anzeigen von Besprechungen benötigen Benutzer Exchange 2016 CU3 oder höher.

  • Wo werden Besprechungsnotizen von Microsoft Teams gespeichert??

Die Besprechungsnotizen von Microsoft Teams werden im Konversationsthread der jeweiligen Besprechung gespeichert. Um Besprechungsnotizen zu überprüfen, kehren Sie einfach zum Konversationsthread zurück, sobald die Besprechung beendet ist.

  • Wer kann auf die Besprechungsnotizen von Microsoft Teams zugreifen??

Auf Besprechungsnotizen von Microsoft Teams können nur die Personen Ihrer Organisation zugreifen und sie anzeigen. Externe Gäste haben keinen Zugriff auf Besprechungsnotizen.

Beachten Sie, dass die maximale Anzahl von Personen, die auf die Notizen zugreifen können, 20 beträgt. Mit anderen Worten, wenn die Besprechung mehr als 20 Teilnehmer umfasst, dürfen nur die ersten 20 Teilnehmer die Notizen anzeigen.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Januar 2020 veröffentlicht und seitdem auf Frische und Genauigkeit aktualisiert.

  • Microsoft-Teams
  • Produktivitätssoftware



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie