Wie man das Windows 10-Upgrade behebt, bleibt beim Abrufen von Updates hängen

  • Ambrose Warner
  • 0
  • 4445
  • 1325

Es war einmal eine Zeit, in der Microsoft Benutzern die Möglichkeit bot, kostenlos auf Windows 10 zu aktualisieren.

Jahre sind vergangen, seit das kostenlose Upgrade-Angebot abgelaufen ist. Die gute Nachricht ist jedoch, dass Sie Windows 10 weiterhin vollständig kostenlos auf Ihrem Computer installieren können. Sie müssen lediglich den Windows 10-Update-Assistenten auf Ihren Computer herunterladen und die Anweisungen auf dem Bildschirm befolgen - so einfach ist das.

Selbst wenn der Prozess schwierig ist, ist er recht einfach und leicht zu implementieren. Zumindest theoretisch stießen viele von uns auf eine unangenehme Situation. Das Upgrade selbst fror stundenlang ein und suchte nach Updates. Wir haben angenommen, dass es möglicherweise viele Benutzer gibt, die mit demselben Problem konfrontiert sind. Aus diesem Grund haben wir diese einfachen Schritte entwickelt, um Ihnen bei Ihrem hartnäckigen Update für Windows 10 zu helfen.

Das Windows 10-Update bleibt hängen?

Die gute Nachricht ist, dass Sie dieses Problem schnell beheben können, indem Sie die unten aufgeführten Schritte zur Fehlerbehebung ausführen:

1) Drücken Sie Windows + R. > Dadurch wird das Dialogfeld geöffnet.

Zunächst müssen Sie Windows + R auf Ihrer Tastatur drücken. Dieser Befehl öffnet automatisch das Dialogfeld.

2) Typ services.msc > Suchen Sie die Windows Update Service 

Sobald das oben genannte Feld geöffnet ist, geben Sie Folgendes ein: services.msc. Suchen Sie dann einfach den Windows Update-Dienst.

3) Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf> deaktivieren Sie den Windows Update-Dienst

Als Nächstes müssen Sie mit der rechten Maustaste auf den Windows Update-Dienst klicken und ihn deaktivieren.

4) Gehe zu C: \ Windows \ SoftwareDistribution > Löschen Sie alle Dateien

Nachdem Sie diese Option deaktiviert haben, gehen Sie zu C: \ Windows \ SoftwareDistribution und löschen Sie alle an diesem Speicherort gespeicherten Dateien.

5) Kehren Sie zum Windows Update-Dienst zurück und starten Sie ihn neu

Kehren Sie zum Windows Update-Dienst zurück. Überprüfen Sie in diesem Fall die obigen Schritte 1) und 2), um eine Anleitung zu erhalten, und führen Sie einen Neustart dieses Dienstes durch.

6) Kehren Sie zum Windows 10-Setup-Fenster zurück.> Der Aktualisierungsvorgang wird fortgesetzt und erfolgreich abgeschlossen

Schließlich können Sie zum Windows 10-Setup-Fenster zurückkehren und das Upgrade sicher fortsetzen.

Niemand weiß genau, warum diese Upgrade-Lücke noch besteht. Microsoft hat noch keine Kommentare zu dieser Situation abgegeben. Einige Gerüchte deuten darauf hin, dass Microsoft neugierige Benutzer belohnen möchte, die die Upgrade-Seite auch heute noch besuchen. Schließlich möchte das Unternehmen unter Windows 10 so viele Computer wie möglich sehen. Warum also diese Möglichkeit entfernen? In beiden Fällen ist es höchst unwahrscheinlich, dass Microsoft einfach vergessen hat, den Windows 10-Upgrade-Kanal herunterzufahren.

Zögern Sie nicht, Ihre Gedanken und Erfahrungen zu diesem Thema mitzuteilen, indem Sie auf das Kommentarfeld unten klicken - wir würden gerne in Kontakt bleiben.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Januar 2017 veröffentlicht und seitdem überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.

War diese Seite hilfreich? ja Nein Vielen Dank, dass Sie uns informiert haben! Sie können uns auch helfen, indem Sie eine Bewertung zu MyWOT oder Trustpillot abgeben. Holen Sie mit unseren täglichen Tipps das Beste aus Ihrer Technologie heraus Sagen Sie uns warum! Nicht genug Details Schwer zu verstehen
  • Windows Update-Fehler



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie